Signifikanztest

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also ich versuche das mal zu beschreiben was ich brauche:
    Ich bräuchte für ein paar Auswertungen (so ca. 50-60) einen Signifikanztest.
    Jetzt die große Frage:
    Mit Hausmitteln kann Excel das leider nicht, gibt es entweder eine der "nachladbaren" Funktionen die das können oder wie kann man die, nicht gerade einfachen Formeln in Excel implementieren.

    Falls jemand nicht weiss was das überhaupt ist:
    Signifikanztest
    und
    Wiki

    Für alle Hinweise wäre ich sehr dankbar!

    Falls jemand das auch mal braucht:
    Also ich habe zwei Varianten mal ausprobiert:
    Die Orginale Formeln sind nicht zu empfehlen, werden zu Groß, so das es einen Überlauf ergibt.
    Hatte die Orginal Formel in VBA nachprogrammiert, vorallem die Fakultät haut da rein.

    Andere Variante für (n+) + (n-) > 25 ist:

    Quellcode

    1. =(1-STANDNORMVERT((A3-B3-1)/WURZEL(A3+B3)))*2


    Wobei in A3 die N+ und in B3 die N- stehen. Leider ist das nur eine Annäherung an den Wahren Wert, aber besser habe ich es nicht hinbekommen.

    Habe es anders gelöst, ich gucke einfach in ner Tabelle nach, bye the way ist der Excell code schon ausreichend für den Sign - Test den ich machen wollte.

    Kann also auch geclosed werden.

    //edit: Sinnlos und zum 100x Doppelposts ! Mir reichts jetzt langsam!!! :mad:
    Bitte RULES lesen!
    mfg...
    Imperator