Updatepaket Maintenance Pack 1 für die Anwendung Kaspersky Internet Security 6.0

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Updatepaket Maintenance Pack 1 für die Anwendung Kaspersky Internet Security 6.0

    Das Updatepaket Maintenance Pack 1 für die Anwendung Kaspersky Internet Security 6.0 fügt eine Reihe neuer Funktionen hinzu und korrigiert Fehler, die in der vorhergehenden Version der Anwendung gefunden wurden.

    Das Updatepaket Maintenance Pack 1 ist ein kumulatives Update für die Anwendung Kaspersky Internet Security 6.0. Es kann sowohl zur Erstinstallation der Anwendung als auch zum Update aller früher erschienenen Versionen der Anwendung Kaspersky Internet Security 6.0 verwendet werden, wobei alle benutzerdefinierten Einstellungen erhalten bleiben.
    Neue Funktionen

    1. Die Unterstützung von Windows XP 64-Bit wurde hinzugefügt (unter Ausnahme des Moduls Proaktiver Schutz, der Komponente Anti-Dialer und der Plug-ins für die Mailprogramme MS Outlook und Outlook Express).
    2. Datei-Anti-Virus
    * Einstellung "Untersuchungsmodus"
    * Zeitplan für das Anhalten von Untersuchungsaufgaben und des Datei-Anti-Virus bei den Ereignissen "Start/Beenden einer Anwendung"
    * Ermittlung von Benutzername und Computer, von dem der Zugriff auf infizierte Dateien erfolgt
    3. Aufgaben zur Untersuchung auf Befehl
    * Möglichkeit zum Anpassen des Funktionsmodus "Suche aktiver Infektionen" durch die Einstellung "Desinfektion aktiver Anwendungen anwenden"
    * In allen Listen ist es jetzt möglich, die Elemente zu ändern (Objekte von Untersuchungsaufgaben, Ausnahmemasken, Pfade in PDM und anderes)
    * Eine Einstellung zur Regulierung der Systembelastung in Abhängigkeit von gestarteten externen Aufgaben wurde zu allen Untersuchungsaufgaben hinzugefügt
    * Das Untersuchungsobjekt Quarantänespeicher wurde hinzugefügt
    * Die Untersuchung von Objekten, die auf 64-Bit-Windows-Versionen beim Systemstart gestartet werden, wurde erweitert
    4. Anti-Hacker
    * Die Liste der Paketregeln wurde durch Regeln für unbekannte Schadprogramme erweitert
    5. Anti-Spy
    * In der Komponente Anti-Banner wurde eine Heuristik zur Ermittlung von Bannern hinzugefügt, die nicht in den vorinstallierten Listen vorhanden sind
    6. Proaktiver Schutz
    * Das Erkennen bestimmter Typen von Tastaturspionen (keyloggers) wurde hinzugefügt
    * Der Schutz des Windows-Task-Managers vor dem Eindringen schädlicher dll wurde hinzugefügt (diese Methode wird häufig von Programmen des Typs rootkit benutzt)
    7. Update
    * Die Möglichkeit zum Update vom Administrationsserver wurde hinzugefügt
    * Eine Aufgabe zum Kopieren von Updates (Retranslation) für alle Updatetypen (Datenbanken, Programm-Module usw.) wurde hinzugefügt
    8. Generelle Eigenschaften
    * Eine Option zur Untersuchung von Daten, die über geschützte Verbindungen (SSL) übertragen werden, wurde hinzugefügt. Dazu dienen die Komponenten Mail-Anti-Virus und Web-Anti-Virus.
    * Bei der Angabe von Untersuchungsobjekten, Ausnahmen, einer Regel für Anti-Hacker und das Modul Proaktiver Schutz können Systemumgebungsvariable verwendet werden
    * Die Möglichkeit zum Speichern beliebiger Ereignisse im Windows-Ereignisbericht (mit Auswahl des Berichtstyps – Systembericht oder eigener Bericht) wurde hinzugefügt
    * Der Mechanismus zum Schutz des Produkts vor Abstürzen wurde erweitert: alle Prozesse des Produkts "folgen" einander nach und starten abgestürzte Prozesse automatisch neu
    * Das Befehlszeileninterface des Produkts wurde optimiert


    funktioniert sehr gut...:)
    aktuelle version: 6.0.1.411