Mozilla Tuning

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mozilla Tuning

    hallo,
    ich möchte mein mozilla firefox tunen.
    ich hab die 1.5.0.8er version und möchte es ein bissl schneller machen,habt ihr ein tipp wie?
    ich hab ma was gehört von einem befehl,den man sonst wo eingeben muss und dann das firefox gfenster verkleinern soll,also nicht maximieren.
    zudem sollte man fasterfo verwenden.
    das hab ich auch schon geladen,nur wie soll ich das instalieren,es kommt da nur irgendeine pi datei oder so.

    wenn ich von firefox 1.5.... auf 2.0. umsteige,gehen da meine bookmarks verloren??
    danke
  • abend,

    grundsätzlich wird es so sein, daß man nur ohne verlust mit deiner
    jetzigen version auf den fox 2 umsteigen kann, also nicht mehr mit
    dem 09er!!


    ferner, solltest du mit mozbackup alles sichern, zur evt. rücksicherung/
    einspielung beim 2er!!


    das geht aber nicht mit der 09er, wenn sie erscheint!!

    schneller machen:

    zitat:

    Mit Bordmitteln schneller machen

    Im Gegensatz zum Internet Explorer ist Firefox ziemlich schnell. Wollen Sie allerdings das letzte aus diesem Browser herauskitzeln, müssen Sie versteckte Einstellungen aktivieren.



    Noch schneller: Firefox wird über "about:config" optimiert.
    Die Parameter des Firefox verändern Sie einfach, indem Sie in der Adressleiste des Browsers "about:config" eingeben. Sie sehen jetzt im Browserfenster die Einstellungen, die Sie verändern können. Lassen Sie sich dabei nicht von der Fülle der Optionen erschlagen, Sie müssen nur wenige Kniffe kennen. Um die gewünschten Einstellungen schneller zu finden, geben Sie den Begriff einfach in das Feld "Filter" ein (zum Beispiel "network.http.pipelining"). Die interessanten Werte ändern Sie bei "boolean" durch einen Doppelklick auf das Wertefeld, bei "integer" durch einen Doppelklick und dann die Eingabe einer neuen Zahl.

    Schneller surfen
    Um das Surfen mit dem Browser zu beschleunigen, benutzt Firefox das Pipelining. Das bedeutet: Mehrere Bestandteile einer Web-Seite werden gleichzeitig angefordert, zum Beispiel sämtliche Bilder. Auf eine Antwort des Servers wird dabei nicht einzeln gewartet. Das Pipelining ist derzeit noch eine experimentelle Browser-Erweiterung. Wenn Sie Pipelining aktivieren, kann ihnen aber kein Geschwindigkeitsnachteil entstehen.

    Folgende Werte sollten Sie in Ihrem Firefox einstellen:
    # network.http.pipelining.maxrequests – 100
    # network.http.pipelining – true
    # network.http.proxy.pipelining – true
    # network.http.request.timeout – 300





    Einfacher finden: Setzen Sie sich einen Filter, zum Beispiel auf "Pipel".
    HTTP-Einstellungen
    Mit HTTP (Hypertext Transfer Protocol) werden die Daten zwischen Browser und Webserver verschickt. Diese Einstellungen sollten vorsichtig gewählt werden, sonst kann es zu Problemen kommen: Geben Sie zu falsche Werte ein, können Verbindungsabbrüche oder Datenstau die Folge sein. Die hier gemachten Vorschläge sind für Rechner geeignet, die über eine DSL-Verbindung verfügen. ISDN-Besitzer oder Analog-Sufer müssen die Werte entsprechend niedriger wählen.

    Folgende Werte sollten Sie in Ihrem Firefox einstellen:
    # network.http.max-connections – 48 (ISDN: 24, analog: 16)
    # network.http.max-connections-per-server – 16

    # network.http.max-persistent-connections-per-proxy – 8
    # network.http.max-persistent-connections-per-server – 4

    zitat ende!!


    mfg


    bitte, da nich für, wie man bei uns sagt!!

    ohne fleiß, kein preis:D
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.