Asus A8N SLI nforce4 Kühler rattert

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Asus A8N SLI nforce4 Kühler rattert

    Servus zusammen,

    der o.g. Kühler auf meinem Board rattert neuerdings so heftig, dass es nicht mehr auszuhalten ist ... anfangs kam das rattern sehr sporadisch, und ging vor Bootende noch weg; jetzt hörts aber nicht mehr auf...

    Ich habe gestern das Mainboard ausgebaut und den Kühler vorsichtig entfernt ... dann die unten abgebildete Schutzkappe abgeschraubt, um an den Ventilator dran zu kommen, falls der irgendwo gegenstößt... dabei habe ich gemerkt, dass der in der vertikalen Freiräume hat, also hin und herwackelt ... so gehts jetzt, und es rattert nicht mehr ... aber das ist keine Lösung für mich.

    Im Internet heisst es, dass 90% dieser Kühler schnell den Geist aufgeben oder anfangen zu rattern ... ich will jetzt das Mainboard nicht einschicken, da ich den PC 24h brauche ... ich habe mich nach anderen Kühlern umgesehen, aber mein Problem ist, dass die EVGA 7900GTX sich sehr breit macht und für hohe Passivkühler kein Platz mehr da ist ...

    habt ihr Ideen, was ich da machen kann ... ??

    Beim Bild Rechts spiegelt der Lüfter, das täuscht ... da ist kaum noch Platz dazwischen.

    Edit:

    Hab gerade mit Asus telefoniert, nach 45min Warteschleife ... über diesen Link konnte ich meine Seriennummer hinterlassen und bekomme jetzt einen neuen Kühler zugeschickt, angeblich eine andere Baureihe/Generation, die dann auch länger halten soll ... da bin ich mal gespannt ... zumindest nett, dass die das so unkonventionell lösen ... und Zalman sieht schlecht aus ... in anderen Foren heisst es, dass ASUS diesen Aktivkühler drauf gebaut hat, weil man kein Platz mehr sonst hätte ... kagge ... nie wieder ASUS, nie wieder nforce!

    img218.imageshack.us/img218/8950/cimg2vz8.jpg img19.imageshack.us/img19/6288/cimg3aw2.jpg
  • Das tut mir leid zu hören,das Du solche Probs mit dem Mainboard Lüfter hast.
    Ich hatte vorher ein MSI Nforce 4 Board und da war es faßt genauso.Das Problem war das der Loch abstand so blöd war,das faßt kein anderer Lüfter draufgepasst hat.
    Das Board ging dann Gottseidank schnell kaputt und ich habs in der Garantiezeit umgetauscht bekommen.
    Jetzt hab ich schon über 1 Jahr ein Asus A8N-SLI Nforce4 Board und was soll ich sagen,von dem Lüfter höre ich gar nichts.Meine Festplatte und mein Graka Lüfter sind die sachen was ich bei mir höre.Allerdings in normaler erträglicher Lautstärke.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Also ich würde an deiner Stelle sofort über den genannten Link (s.o.) kostenlos einen Ersatz liefern lassen... Mein Board ist jetzt genau ein Jahr alt ... und siehe da: Lüfter kaputt ... ein kumpel hat auch das A8N SLI und musste den Lüfter ebenfalls tauschen ... nur ich weiss nicht mehr, was er jetzt drauf hat ... ich versuch ihn seit heute morgen zu erreichen ... sobald ich mehr weiss, poste ich das hier ... Du hast ja nix zu verlieren ... lass Dir eins schicken... Du kannst es ja erst dann gebrauchen, wenn Deiner sich verabschiedet.
  • Das neue Teil ist genau so schlimm wie das Alte. Hab ich auch gemacht, aber dann habe ich mich für eine neue Kühlung entschieden!

    Den Thermalright HR 05 SLI

    Klick

    Ist spitze und mehr als leise!! Kannst ja auch einen 80er lüfter ran hängen, der nur 1000u/min macht oder noch weniger. Das ist unhörbar und leistet mehr als so ein kleiner Lüfter wie der von Asus sonst kommt!