Kein Traffic-Limit mehr für Rapidshare-Premium-Nutzer

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein Traffic-Limit mehr für Rapidshare-Premium-Nutzer

    25. Nov. 2006

    Heute hat es tiefgreifende Änderungen im Sessionmanagement der Downloads gegeben, um das System für zukünftige Erweiterungen fit zu machen. Die auffälligste Änderung ist sicherlich der Wegfall des Trafficlimits für Premiumbenutzer. Ihr könnt jetzt also ohne Limit downloaden. Wir weisen aber auch hier nochmals darauf hin, dass sogenanntes Account-Sharing, also das Teilen eines Premiumaccounts mit mehreren Personen, nicht zulässig ist.

    Solltet Ihr einen Downloadmanager verwenden, hat es auch hier Änderungen gegeben, welche euch aber nur betreffen, falls Ihr die "Direkt-Links" (RapidShare: 1-Click Webhosting) in den Manager kopiert, statt die normalen RapidShare-URLs (RapidShare: 1-Click Webhosting. Für Premium-Benutzer gibt es keine Download-Sessions mehr. Um einen Download-Manager eurer Wahl zu verwenden, geht bitte wie folgt vor:

    1. Download-Manager starten
    2. Ein oder mehrere konventionelle RapidShare-URLs in die Download-Liste hinzufügen.
    3. Unbedingt VOR dem Start des Downloads euer Login und Passwort in die vorgegebenen Felder eintragen.
    4. Download starten

    Es ist absolut erforderlich, dass Ihr das Login und Passwort in die vom Download-Manager vorgegebenen Felder einsetzt, bevor der Download gestartet wird. Nur so kann der Download-Manager unserem Server die Daten übermitteln und nur so können wir euch als Premium-Benutzer erkennen.

    Achtung: Bitte verwendet nur bekannte Download-Manager wie z.B. GetRight oder FlashGet. Wir haben Hinweise darauf, dass es Download-Manager aus dubiosen Quellen gibt, welche die eingegebenen Daten an unberechtigte Personen weitergeben.

    Noch ein Tipp: In der Premiumzone unter "Optionen" könnt Ihr viele wichtige Einstellungen vornehmen, unter anderem auch die für manche Benutzer wichtige Mirror-Auswahl, welche standardmässig auf "Zufall" eingestellt ist. Solltet ihr über das Netz der deutschen Telekom ins Internet gehen, empfehlen wir euch dringend, NICHT über Cogent zu gehen, da die Verbindung zwischen dem DTAG-Netz und dem Cogent-Netz derzeit hoffnungslos überlastet ist. Leider liegt dieses Problem ausserhalb unseres Einflussbereichs.


    na dann schauen wir mal, was sonst noch so kommt...
  • Und wenn man zu viel lädt also über "fair-use-flatrat" mehr lädt wird ganz einfach der Axxs gesperrt.

    bsp

    Dieser Account hat das Limit der fair-use Flatrate überschritten. Wir haben deshalb diesem Account ein Trafficlimit von 4 GB pro Tag aufgeschaltet. Diese Aufschaltung wird für die nächsten Wochen von Bestand bleiben. Während der letzten 7 Tage hast du 108046 MB runtergeladen.

    Also nich zu viel saugen liebe User ;)
    Wer Angst hat soll nicht leechen, denn wer leecht sollte Ahnung haben und wer Ahnung hat hat keine Angst.
  • rofl, da sieht man mal wieder das alles nur Beschiss ist :rolleyes:

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand