Einzelne Sequenzen von Original-DVD zu avi oder mpeg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einzelne Sequenzen von Original-DVD zu avi oder mpeg

    Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Ich möchte von einigen Original DVD`s lediglich einzelne Sequenzen bzw. Kapitel in avi oder mpeg umwandeln.

    Geht das ohne größeren Aufwand und welche Programme benötige ich dafür?

    Vielen Dank schon mal vorab.
  • Hmmm ja also da ist ein bischen Handarbeit angesagt.

    Ich würde das jetzt mal so Probieren.

    Auf der DVD wenn Du die im Arbeitsplatz öffnest,sind im Ordner Video ts die ganzen Vob Dateien.Die größten Vob Dateien sind der Hauptfilm.Also die Vob Dateien für den Hauptfilm sind 1.048.574 Kb groß.
    Jetzt kannst Du die Vob Datei durch doppeltes anklicken abspielen um zu sehen wo sich Deine gesuchte Filmsequence befindet.In der ersten Vob Datei zweiten oder dritten usw.
    Wenn Du jetzt weißt in welcher sich Deine gesuchte Scene befindet,dann einfach diese Vob Datei in einen Ordner kopieren.
    So nun würde ich Nero Vision öffnen und die Vob Datei einfügen.Nun kannst Du im linken Fenster mit der schnitt funktion die gesuchte Sequence markieren und rausschneiden.
    Ein bischen einarbeitungszeit bei Nero mußt Du mit einberechnen.
    Dann die Sequence in einen weiteren Ordner abspeichern.
    Das gleiche mit den anderen Scenen die Du haben willst.Danach die geschnittenen Scenen wieder neu in Nero Vision einlesen und als ganzer Film neu erstellen lassen.Wie Du möchtest als mpeg oder DVD oder im Nero mpeg4 Format.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • PrePic schrieb:

    Hi!
    Ich denke es geht einfacher und schneller mit dem freeware Programm "Flaskmpeg".


    Ja da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen.Das Programm kannte ich jetzt noch gar nicht.
    Hier unter Downloads kannst Du es bekommen.flaskmpeg.net/
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hi,
    habe mich mit den vorgenannten Lösungen auch schon rumgequält. Irgendwie kommt man an ein Resultat, die Frage ist nur, was willst Du damit und kannst Du damit LEBEN????

    Die bessere Lösung wäre PgcDemux. Einfach googeln. Es existiert eine Version 1.2.0.5.

    Der Vorteil ist, dass man hier sehr umfangreich grabben kann. Einzelne Kapitel mit ALLEN audio streams, untertiteln etc.
    Unter InputIFO einfach die entsprechende IFO-Datei der DVD eingeben. Achtung hier gibt es mehrere. Unter Single Cell findest Du die Anzahl der Kapitel. Dann den gewünschten Output Folder wählen. Die Dateien liegen dann 1:1 als elementary stream vor. Video Datei ist .m2v. Die Audio Dateien als .mp2 oder .ac3 oder wave oder etc.
    Funzt super schnell.

    Wichtig: PgcDemux gibt auch die exakten A/V delay werte aus. Diese sind dann für Cuttermaran etc. wichtig. Unbedingt checken! Sonst stimmen Bild und Ton nicht zu 100% überein. In Cuttermaran dann schneiden und falls das Authoringprogramm nur .mpg Dateien importiert mit Cuttermaran als .mpg muxen.

    Bei besonderen Tonformaten evtl. mit Total Video Converter etc. umwandeln z.B. von .wav auf .mp2 etc.

    Mal ausprobieren.

    wuestenfux