Aus******

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hi leute
    ich möcht mich hier einfach ma ausk0tzen.
    Situation:
    Gestern: ich komm vom job zu meiner freundin. hat besuch von ner freundin. stimmung sehr gedrückt. sie hat von 12 bis 8 an der kasse gesessen. sagt is deswegen bissl fertig, ich glaub ihr. meint sie hätt des bett in der nacht gern ma für sich ( häää?? )
    guut geh ich halt heim. hab dann hier irgendwo nochn beitrag gelessen von einem wo die freundin abstand wollt und nach zwei wochen schluss gemacht hat. dacht mir nur "kommt mir irgendwie bekannt vor" einfach wegen dem abstand.
    Heute: ich fahr wieder zu ihr. komm rein sie immernoch sone laune. ich scherzhaft "na du freust dich ja mich zu sehn" DANN das berühmte "wir müssen reden"
    sie hat dann ohne viele umschweife schluss gemacht. "es kribbelt nich mehr" (was ich auch so seh) und sie will dass wir freunde bleiben!!
    wo ich ja prinzipiell nix gegen hab. nur dass sie gesagt hat dass sie des schon länger findet. ich war mit ihr 3 jahre zusammen und ICH hatte das gefühl nach etwa nem halben jahr; hatte aber die hoffnung dass sich das wieder ändern lässt. sie hatt dann versehentlich ma 3 jahre gesagt aber ich wusste ja was sie meint.
    ich fühl mich wie n verdammter kaugummi. nach 5 minuten is der geschmack raus aber man kaut trotzdem ne halbe stunde. ich mein des hättse doch eher sagen können.
    :würg::würg::würg::würg::würg::würg::würg::würg::würg::würg:

    greetz Chais
  • Tja, so ist es eben, das stimmt schon, das hätte sie eher sagen können, aber du hast es ihr ja auch net eher gesagt, also kannst du sie nicht wirklich verurteilen da du ja dasselbe auch gemacht hast. Du hättest genauso gut nach nem halben Jahr Schluss machen können, hast es aber auch auf 3 Jahre hinausgezögert. Also brauchst ihr(wenn ich dich richtig verstanden hab) ja demnach keine Vorwürfe zu machen ;) .

    Und ansonsten, das mit dem Freunde bleiben wird schwerig, kann aber klappen(ist immer unterschiedlich.
    Naja, viel Gück ansonsten weiterhin...

    so
    long
    saguljai
  • Also, ich spreche da aus Erfahrung. Vergiß daß mit dem FReunde bleiben. Wenndu eine nue Beziehung gefunden hast 8(so wie ich) und du weißt, daß sie die Frau deiner Träume ist, dann wird eine EX immer ein Hindernis sein, wenn du noch Kontakt zu Ihr hast. Belaß es dabei...Schluß ist Schluß.
    Und ich gebe Saguljai recht. Warum hast du es ihr nicht gesagt, daß die Luft raus ist.
    Ich bin nun seit fast 1 1/2 Jahren mit meiner Traumfrau zusammen und ich freue mich jeden Tag neben Ihr aufzuwachen und wenn ich von der Uni heim komm, dann freue ich mich aufs Neue, Sie wieder zu sehen.

    Gruß Thanatos
  • Vorbei ist vorbei.

    Und wirf ihr nicht vor, dass sie so lange gezögert hat, Schluss zu machen. Genau wie du hat sie sich vielleicht an die Hoffnung geklammert, es wird noch was draus.

    Oder vielleicht war es nur Gewohnheit.

    Aber jetzt ist der Schlussstrich gezogen. Die weitere Freundschaft solltest du vergessen, wird sowieso nichts draus und tut dir höchstens weh.

    Also fang wieder an zu leben.
  • Ne also Freundschaft sollte drinne sein... Ich mein auch wenn die Liebe nicht mehr
    zu 100% da war, waren sie 3 Jahre zusammen und haben sicher viel miteinander
    erlebt. Sachen die man nie vergessen wird. Ausserdem muss man ja nicht umbedingt
    was mit der ex unternehmen und trotzdem ein freundschaftliches verhältnis zu
    einander haben. Ich bin mit meiner freundin 10 Monate zusammen und jetzt kann
    ich schon sagen, dass ich nie n völligen Schlusstrich haben möchte, da ich schon
    so unnormal viel mit ihr erlebt habe. Sicher wird anfangs nicht einfach aber wenn
    es dann klappt hat man ne super Freundin bzw. Freund , mit den man reden kann,
    da sie oder er viel über einen weiß...

    Mfg NiGGGy :)
  • Das ist wirklich nicht schön.
    Aber lieber früher wie später.

    Du hast Sie mal geliebt also war sie es wert udn jetzt solltest du sie nicht verachten oder so.

    Ihr hattet bestimmt schöne Momente.

    Und wenn sie ihr restliches Leben geschwiegen hätte wäre es auch nicht korrekt.

    Ich hoffe du kannst die Situation akzeptieren.

    Wenn ihr Freunde bleibt, kommt ihr vieleicht wieder zusammen.

    Vileicht braucht sie noch mehr Erfahrung. Erst nach Erfahrungen wird eine Beziehung stabil.

    Gruß... Schlachter
  • Also ma ehrlich. Du hattest das Gefühl schon nach nem halben Jahr? Und sachst nix? Ist doch deiner Freundin gegenüber auch nicht fair, oder? Aber ich sprech aus Erfahrung: Ist doch "praktisch" nicht alleine zu sein. Also lässt man es so dahin plätschern und hofft auf ein Wunder. Dann irgendwann geht dem Partner das Licht auf und er macht Schluss. Nu ist man der Gelackmeierte und macht ein langes Gesicht. Fakt ist: Der, der geht, hat sich darauf vorbereitet..... der, der verlassen wird, steht von Jetzt auf Nachher vor der Situation.
    Thema Freunde bleiben: DAS GEHT!!!! Auch Erfahrung.

    Alles Gute für Dich und: Kopf hoch, auch wenn der Hals noch so dreckig ist ;)
    --- Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht ---
  • Naja, also wie son kaugummi würd ich mich anch 3jahren nicht mehr fühlen, sicher hängt an dem ganzen ne menge . erinnerungen und all dies zeug aber naja wie da steht bist du erst 19 und da ist ne 3jährige beziehung shcon nich all zu oft. (von meiner seite respekt zu der langen zeit)

    seh's als chance das nochn bischn was ausprobiern kannst....


    obwohls schon hart is ohne vorher was zu sagen... keine anmerkungen zu machen
  • Uhi... oke aber wenn du es auch findest das es nicht mehr so gekribbelt hat kann es ja nicht so ein schock gewesen sein. Trotzdem würde ich mich genau so scheiße finden an deiner Stelle... Ihr wart 3 Jahre zusammen und habt 3 jahre mit einander verbracht... das muss sicher total komisch sein aufeinmal sie net mehr so oft zu sehen... aber denk an die schönen zeiten die ihr hattet!

    Cira
  • Hey,

    also als erstes sind es zwar schon 3 Jahre, die ihr zusammen ward, aber lass deswegen den Kopf trotzdem nicht hängen...

    denkt dir einfach: Was kann ich denn jetzt noch tun, ich häng zwar an ihr aber mehr kann ich einfach nichtmehr rausholen?!
    Willst du sie zwingen, dass sie sich weiter mit dir rumquält.. das ist doch ne Zwangsbeziehung dann... und ich denke aber auch da wirst du nichts ändern können...

    Versuch sie zu vergessen, geh wenn du ne neue Freundin suchst, mal in ne Disco dann findest du schon wieder was...

    Schade ist es dennoch, aber unter Qualen ist das auch keine schöne Beziehung mehr..


    MfG
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Kenn ich sehr gut war bei mir net anders nur das ich Schluss gemacht hab. Aber im Nachhinein wars sehr gut, da keine wirkliche Liebe trotz 3 jahre... naja und nun paar Neue Bekanntschaften machen tut echt gut, kann ich nur empfehlen ;)
    Nintendo hieß unsere Freiheit
  • Das mit dem Freunde bleiben wird wirklich nichts... Ich hab mich nachdem ich mich von meiner Ex getrennt hab (warn auch lange zusammen) mir auch gedacht,... ja ich häng ja an der Person blablabla ich hab vieles mit ihr erlebt ich will noch Kontakt und so, dann hat sie ihren neuen Freund versehentlich mit mir betrogen und so ziemlich noch während des betrügens (eine Nacht) und auch an ihrem Verhalten, als ich etwas Abstand zu ihr hatte, hab ich erst gemerkt, was für ein Mensch sie eigendlich ist. Und naja... dann war für mich klar, dass da keine wirkliche Freundschaft vorteilhaft sein kann, da wir zum einen zu viel miteinander hatten um das einfach zu vergessen und das meinem künftigen Liebes und "Gutelaune" Leben im Weg gestanden hätte. Ich schreibe noch mal so etwa 1-2 mal im Monat mit ihr, vielleicht 20 Minuten, hören wie es der Familie geht usw., aber das ist auch schon genau das Maß getroffen!

    Hey, außerdem... du bist noch jung, geh raus und erleb´ was und dann haste schneller was neues als du gucken kannst!
  • ich finde auch das sie es dir früher hätte sagen müssen,
    jedoch kannst du auch von glück reden das sie es dir gesagt hat. stell dir mal vor ihr wärt nun noch 2 jahre zusammen und dabei empfindet sie garnichts mehr, das wäre ja dann auch nicht das ware.


    versuch nun einfach erst mal nur an die schöne zeit zu denken die ihr hattet wo noch alles gestimmt hat, denn das mit der freundschaft glaub ich werd eh net klappen das hat noch nie geklappt.
  • jedoch kannst du auch von glück reden das sie es dir gesagt hat. stell dir mal vor ihr wärt nun noch 2 jahre zusammen und dabei empfindet sie garnichts mehr, das wäre ja dann auch nicht das ware.


    Naja, das war wohl in ihrem Sinne, denn sie muss sich ja gequält haben und nicht er... er fand die Beziehung ja völlig in Ordnung und hätte auch so weiter machen können.
    Also ist es ja das Mindeste, dass sie ihm das endlich mal gesagt hat...

    versuch nun einfach erst mal nur an die schöne zeit zu denken die ihr hattet wo noch alles gestimmt hat


    Davon würd ich abraten, du solltest nicht an die schöne Zeit denken, weil diese dich wieder dazu bringt zu weinen, weil du die schöne Zeit nichtmehr durchmachen kannst und nichtmehr genißen kannst, da die Beziehung nun vorbei ist... ich würde einfach versuchen mich abzulenken, nichtmehr drüber nachdenken und auch nicht an die schönen Zeiten erinnern...

    den Kopf niemals hängen lassen und weiter machen ;)
    wird schon wieder alles in Ordnung...

    MfG sYnleY
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Das mit dem Freunde bleiben kann man so pauschal nicht sagen. Ich würde sagen da muss man einfach schauen wie sich das weiter entwickelt und wie es bereits in der Beziehung war, ob da auch schon ein eher freundschaftliches Verhältnis war, denn irgendwas muss euch ja zusammen gehalten haben wenn schon kein Kribbeln mehr da war.

    mabel
  • ja der gute sex hat sie zusammen gehalten :D


    nun ernsthaft ich persönlich kenne keinen bei den nach einer beziehung mit den ex partner eine längere freundschaft da war. es ging zwar anfangs gut aber spätestens ab den zeitpunkt wo einer von beiden wieder einen neuen parnter hatte gab es wieder so stress miteinander das die "freundschaft" in die brüche ging.



    @sYnleY

    ich mein natürlich nicht das er nur noch an die schöne zeit denken soll, nur er soll an diese zeit nun noch bissal denken und dann wenn er meint das er soweit ist, wieder auf die pirsch zu gehen und sich nach einer neuen partnerin umschauen.

    denn ich persönlich bin der meinung wenn man nicht an die schöne zeit zurück denkt auch auf die gefahr hin das man weint, dann hat man diese person sowie so nicht wirklich geliebt.
  • das ist einer seit schlecht und anderer seit ********, ******** weil sie es dir erst jetzt gesagt hat, gut das es jetzt war andstatt später.
    kopf hoch wenn eine chicha weg ist dann kommt die nächste schon bald bist ja noch jung da findet sich schon was
    [FONT="Arial Black"]
    [FONT="Arial Black"]Legends May Sleep.... but Never Die[/FONT]
    [/FONT]
  • Wenn du glaubst ihr könntet es schaffen Freunde zu bleiben dann versuch es.

    Ich konnte bisher noch mit keiner meiner Ex-Freundinnen befreundet bleiben aber Freunde von mir waren danach die besten Freunde.

    Musst du halt für dich entscheiden.


    Grüße Coolkid
    Liebe ist nur ein Wort, Das ein Gefühl beschreibt, welches Unbeschreiblich ist.