Senseo oder Tassimo

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Senseo oder Tassimo

    Hallo!

    Ich will mir eine neue Kaffeemaschine zulegen, entweder ne Senseo New Generation oder ne Tassimo?

    Was würdet ihr mir empfehlen?
    Wer hat Erfahrung mit solchen Maschinen?

    Im Netz habe ich schon gesucht, will aber persönliche Meinungen berücksichtigen!

    Danke im voraus!

    LG ICH75
  • Hallo,

    ich kenne die Maschinen beide. Es kommt darauf an was du trinkst.

    Für reinen Kaffee, würde ich dir die Senseo empfehlen, nicht weil sie besser schmeckt, sondern weil die Pads einfach am billigsten sind. Natürlich die nachgemachten.

    Möchtest du auch gerne Espresso und Cappuccino oder Kakao trinken, wäre die Tassimo das bessere für dich.

    Ich persönlich habe die Dolce Gusto von Krups. Die ist ganz neu auf dem Markt und kann demnächst sogar kalte Getränke machen. Ich vermute mal ICE Kaffee ect.
  • Kann mich da Speedstar anschließen. Beim reinen Kaffeetrinker rechnen sich die Senseo Pads weitaus günstiger als die von Tassimo. Da ich auch gerne mal Spielereien trinke (Capu, Latte, Milchkaffee) hab ich die Tassimo.
    Pivo
    --- Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht ---
  • Hey wollte grad n Thread neu aufmachen, weil ich vor dem gleichen Prob stehe. Würd mir auch gern die Senseo kaufen, hab hierzu jedoch noch Fragen.

    Gibt es auch Pads, die man selber befüllen kann, zB mit Tee oder eigenem Kaffee oder muss mal die der Kaffeefirmen nehmen?
    Wie schmeckt der Kaffee???

    Danke euch!
  • Zum Kaffeetrinken ist Senseo sehr praktisch und durch Pads fremder Hersteller günstig im Gebrauch. Wir haben es in Schwarz zu Hause stehen und ich muss gestehen dass der Kaffe sehr gut schmeckt, man aber den Unterschied von Senseo Kaffee und billig Pads schon rausschmecken kann.

    Eine Einschränkung, die Senseo gegenüber anderen Kaffee-Geräten hat, ist, dass man nur Kaffee und Cappuchino machen kann.

    Die Pads sind günstig, umgerechnet kostet ein Kaffee 10 cent. Von Wasserauffüllen bis zum Fertigen Kaffee vergehen ca. 1-2 Minuten und für Frühmorgens ist das genau das richtige.

    Wie Dolce Gusto von Krups oder Tassimo von Tschibo sind, weiß ich nicht. Ich kann nur sagen, dass Tassimo teurer ist.


    @polomw
    Teee gibts neuerdings schon doch Pads zum selber auffüllen gibts nicht :D >Wiki^^

    Grüße
    eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • Es gibt auch die Möglichkeit einen dauerpad selbst zu befüllen.

    Ecopad ist ein nachfüllbares Kaffee-Pad für viele Jahre Kaffee-Vergnügen mit 5 Tassen pro Tag haben Sie in einem Monat Ihr Ecopad zurückverdient umweltfreundlich bewahrt das cremige Schaumhäubchen für alle Sorten von gemahlenem Kaffee geeignet lange Lebensdauer spülmaschinenfest nur für 2 Tassenbehälter geeignet Farbe HELLBRAUN passt nur für Senseo Kaffeemaschinen Abbildung kann abweichen Mit diesen Kaffeedauerpads sparen Sie bares Geld. Die Pads sind für alle 2 Tassenbehälter Senseo und baugleich geeignet. Sie müssen Sie die Pads einfach mit der gewünschten Menge an gemahlenen Kaffee befüllen und in die Senseo Kaffeemaschine einlegen. Die Dauerpads sind für alle Sorten von gemahlenen Kaffee geeignet. Es bewahrt das cremige Schaumhäubchen. Weitere Produktmerkmale: - leicht zu reinigen - lange Lebensdauer - immer wieder verwendbar - spülmaschinenfest - umweltfreundlich, da kein Müll mehr produziert wird TIPP: Füllen Sie mehrere Ecopads und bewahren Sie diese in einer luftdichten Dose auf. Auf diesem Wege können Sie zu jeder Zeit im Handumdrehen einen frischen Kaffee zubereiten. Lieferumfang: - 40 (20 Doppelpackungen) Dauerpads für die Senseo Kaffeemaschine


    mfg
    slate

    polomw schrieb:

    Hey wollte grad n Thread neu aufmachen, weil ich vor dem gleichen Prob stehe. Würd mir auch gern die Senseo kaufen, hab hierzu jedoch noch Fragen.

    Gibt es auch Pads, die man selber befüllen kann, zB mit Tee oder eigenem Kaffee oder muss mal die der Kaffeefirmen nehmen?
    Wie schmeckt der Kaffee???

    Danke euch!
  • Hallo Leutz,

    ich hab beides gehabt und auch beide in die Tonne gedrückt (ne verschenkt).
    SENSEO: Original teuer, ALDI-nachahmer = Geschmack nicht berauschend.

    TASSIMO: sehr teuer, schmeckt nicht schlecht, sehr guter Kakao

    Da wir in unserem Haushalt sehr viel Kaffee und Cappucchino sowie Latte Macchiato trinken und dieses über Tassimo doch wahnsinnig ins Geld geht habe ich mir einen Kaffee-Vollautomaten gekauft.
    deLonghi Cappucchino Vollautomat (Typ 3500); einfach geil
    Frische Kaffebohnen, Wasser und für den Cappu den Milchbehälter dranstellen. Alles vollautomatisch.
    Ich habe diese Maschine jetzt 3/4 Jahr und sie ist hochgerechnet auf das Tassimo-System schon bezahlt.
    Kann ich jedem nur zu raten.
    Übrigens, denen den ich die Maschinen geschenkt habe nutzen sie jetzt auch nicht mehr; auf Dauer zu teuer.

    Gruß Dugela
  • Senseo und der andere KLEINQUATSCH

    Hi Leute,

    also von sogenannten :rot: AUFBRÜHMASCHINEN:rot: halte ich :rot: NIX:rot: .

    Der Kaffe ist meistens sehr,sehr ölig und schmeckt nach VERBRANNT!!!!!!

    Besser ist da ein VOLLAUTOMAT gigts auch schon recht günstiig. So ab 180€
    kann man in de genuss kommen.

    ich persönlich habe eine

    :) SAECO MAGIC COMFORT+ ( damals ca.750€ ):)

    und bin seit fast 4Jahren ohne Probleme und einer SUPER Kaffeequalität damit unterwegs.

    Kann jedem raten der seinen morgentlichen Kaffee liebt sich so ein Teil zu besorgen.und ist nich viel Arbeit.Wenn alles glatt läuft 1 mal im Jahr Entkalken
    (kommt auf Wasserhärte an und ob mit oder ), 1mal die Woche Satzbehälter leeren und gleichzeitig Brühgruppe und Wasseraufangbehälter säbern unter klarem Wasser.

    Den Rest macht das gute Stück (fast) vollautomatisch.


    Gruss Premigamecloner
  • Halte auch rein gar nix von Filterkaffee, Senseo, Tassimo oder ähnlichem... finde das schmeckt einfach nur "ekelhaft" ... zur not kann man es mal trinken, aber morgens braucht man schon was anständiges ;)

    da kommt man an einem kaffee-vollautomaten leider nicht wirklich vorbei.
    Denke, jeder der mal ne zeitlang kaffee aus nem vollautomaten trinkt, wird nicht mehr auf senseo oder so umsteigen wollen!

    bei mir steht ein 8jahre alter saeco magic de luxe, sehr treues gerät und mit richtigen bohnen ein toller kaffee morgens.

    Vollautomaten sind zwar in der anschaffung teurer, aber ganz ehrlich: es lohnt sich auf jedenfall :)
  • Würde auf jeden Fall die Senseo nehmen, meiner Meinung nach schmeckt der Kaffee viel besser als der von der Tassimo. Hat zwar nicht die ganzen extras, aber für die Senseo gibts ja mittlerweile immerhin schon Cappucino und Espressopads.
  • ? Ich würd beide nicht nehmen. Geh nach Karstadt und lass dich mal beraten kannst ja alle ausprobieren.
    Nur Nespresso ist was wahres, alles andere ist zu weich für Schwarztrinker.
    Informier dich vorher über die Kafepreise pro Tasse!! und rechne aus welcher besser schmeckt und nach Preis-Leistung stimmt. (Ist ja auch wichtig )
    Ich würde niemals eine Maschine blind Online Kaufen. (Rate ich dir mal aus Erfahrung).

    Und schau dir Nespresso an da musste zwar die Pads dann Online bestellen damit sie frisch sind.(Geht echt Schnell die Lieferung)
    Trotzdem sind andere Pad-Automaten ein Witz dagegen, wobei nichts über eine echte Maschine geht mit frisch gemahlenem Kaffe. (ist eben Teuer)
  • Ein Bekannter von mir hat zuhause ´ne Senseo rumstehen (hat seine Freundin angeschleppt). Da er leidenschaftlicher Espresso-Trinker ist, hat er die bisher verschmäht.
    Nun hat er aber für die Senseo einen extra Espresso-Einsatz gefunden, der anstelle des normalen Pad-Einsatzes in die Maschine kommt. Und ich muß sagen, der Espresso (aus normalen Pads) schmeckt echt gut. Schwarz und stark, so wie´s sein soll. Einfach mal im Zubehör suchen.
    Schöne grüße
    Norway-Fan
  • Lieber die Senseo

    Ich würde Dir auch die Senseo empfehlen. Sie macht einen guten Kaffee und noch dazu gibt es für dieses Pad-System eine große Auswahl an Pads. Da ist wirklich für jeden was dabei.

    Was die Tassimo betrifft. Sie macht auch guten Kaffee! Das Konzept mit den "Discs" ist ja prinzipiell nicht schlecht, da hier kein Aroma verloren gehen kann. Nur leider ist hier die Kaffeeauswahl nicht so groß wie beim Pad-System und noch dazu um einiges teurer!
  • Im Vergleich der genannten Systeme empfehle ich dir eine Pad-Maschine (Stiftung Warentest hat vor einiger Zeit einen großen Test gemacht)
    Wenn du dir wirklich was gönnen willst: Vollautomat

    -------------------
    @Mr.Slate
    Hab die selbe Maschine :)
  • Hi, ich teste schon seit längeren beide Maschinen und muss sagen, dass die Tassimo nicht mein Geschmack getroffen hat. Bei der Senseo schmeckt der Cafe noch nach Cafe, was bei der Tassimo nicht der Fall war. Zwar kannst du mit der Tassimo auch Kakaou und Tee zubereiten, aber das ist eher zum ******...
  • Dann will ich mich mal der Senseo Fraktion anschliessen!!!
    Gibt inzwischen auch gute und bezahlbare Pads z.B. von Plus!

    Bezüglich des Geschmackes, das ist wohl subjektiv!
    Der eine mag dies und der andere das
  • Kaffeemaschinen und selbstgemachte Pads

    Also ich empfehle Euch eher eine Kaffeemaschine, wo ihr die Pads seber befüllen könnt. Ich meine solche Pads habe ich beim Weltbildverlag gesehen. Die kosten nicht die Welt und im Endefekt rechnet es sich auf Dauer...

    Liebe Grüße

    Lady D
  • Hallo,

    Ich habe eine Senseo und man kann damit prima Kaffee und auch Espresso machen. Für Espreso gibt es jetzt einen Zusatzeinsatz. Es stimmt auch, dass die Pads günstiger sind als bei Tassimo. Wenn Du gerne Cappuchino trinkst, kann man den Schaum auch separat aufschäumen und dann den Kaffee dazubrühen.
    Wenn Du natürlich "richtig" guten Kaffe trinken möchtest und auch häufig Kaffee trinkst kommt irgendwann nur ein Kaffeeautomat in Frage - der ist natürlich etwas kostenintensiver.

    Gruß Hitec
  • Der Vollautomat ist die beste Lösung mit seinen vielen Anwendungdmöglichkeiten.
    In der Anschaffung teurer -aber der Geschmack 1a. Ich benutze die SAECO Prof.. Im internet ist die Maschine schon relativ günstig.Den Kaffee-Crema hole ich mir bei ALDI-alternativ LIDL.Nicht bei PLUS, der ist zum weglaufen!!
    Im Büro mache ich mir den Kaffee mit der Tassimo,der Ist für zwischendurch ganz OK.