Kampf gegen Missbrauch....

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kampf gegen Missbrauch....

    von der lieben Ausrufezeichentaste. Also die da: !

    Mal ernst leute, entweder ich bin ein kleiner nervenspast oder hab sonst was an der Waffel, den ich verstehe nicht den sinn wieso manche Leute, ich schreibe manche leute weil ich hier auf niemanden mit den Finger zeigen will, diese Taste mehr als einmal Benutzen. Geschweige den überhaupt benutzen?

    Bitte versteht mich nicht falsch, ich lege nicht besonders viel Wert auf Rechtschreibung, vor allem mit der Groß und Kleinschreibung hab ichs nicht so genau wie man ja bei mir sehen kann, aber Ausrufezeichen, versteh ich nicht.

    Der eigentliche Sinn des Ausrufezeichens ist es ja einen Satz so zu Kennzeichnen das er Geschriehen wird, was uns sagt das Jeder der ein Ausrufezeichen benutzt schreit. Verschiedenste Personen schreien also einen ganzen Beitrag lang weil sie nach jedem verdammten satz ein ! setzen. Wozu? um dafür zu sorgen das euer Beitrag ganz besonders interessiert und konzentriert gelesen wird? oder um zu zeigen das eure Not/meinung/sichtweise/kommentare/ besondere Aufmerksamkeit verdienen? Und wenn, Warum hinter wirklich jeden verdammten satz? Meint ihr nicht, das ihr damit das Gegenteil erziehlt und ihr eher nicht so konzentriert gelesen werdet, weil die leute dann das gefühl haben das der Verfasser dieses Beitrags die ganze zeit schreit?

    und meine güte, warum setzt ihr manchmal an ein Satzende sogar mehr als ein Ausrufezeichen, sondern manchmal 2, 5, 200? das ändert doch nichts, ein kleines dezentes ! reicht doch schon vollkommen aus wenn ihr einen Satz hervorheben wollt und unbedingt dem leser das gefühl geben wollt angeschriehen zu werden. Ich meine, was sollen mir 40 ! sagen? Das du jetzt besonders laut brüllst, viel lauter als mit 18 ! ?

    das einzige satzzeichen das öfters als einmal benutzt werden sollte ist der gute alte . den wen man den guten öfters hintereinander benutzt bekommt der satz eine andere bedeutung.

    Oder ist das extrem Ausrufzeichensetzing ein Trend den ich nicht verstanden hab? bin ich der einzige der solchen postern weniger aufmerksamkeit schenkt und das irgendwie nervig findet?

    hu?
  • Absolut nervig und für mich auch nicht nachvollziehbar. Bzw. eine Vermutung hätte ich schon : Wer nicht in der Lage ist, sich mit Worten ausreichend zu artikulieren, der versucht dies mit der übermäßigen Nutzung von Ausrufezeichen, sonstigen Zeichen und insbesondere auch Smilies. Einfach nur ein Armutszeugnis. Wobei auf der anderen Seite können einem so Leute direkt auch manchmal leid tun.

    Nervtötend ist es auf jeden Fall.
  • Kann mich dem ganzen nur anschließen, ich hab selber mehr als genug Rechtschreibfehler,... aber ich gehe davon aus, das meine meisten Posts lesbar sind, und darum gehts.

    Bei einigen Leuten würde ich eine Verbesserung in diesem Bereich wirklich begrüßen. ;)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Ja manchmal sind es wirklich zu viel von denen ! (<--konte ich mir net verkneifen^^!!!!!!!!!)

    ne aber deine Begründung ist mir nicht nachvollziehbar(nicht alles) also zum bsp. das mit dem schreien. Da hat wohl jemand in der Schule nicht aufgepasst? Ausrufezeichen sind nicht nur zum schreien da. Siehe hier!(das war ne aufforderung^^)
    Ausrufezeichen - Wikipedia

    ist ein Satzzeichen und steht nach Ausrufe-, Wunsch- und Aufforderungssätzen sowie nach Ausrufewörtern und nach bedingten indirekten Fragen (irrealis). Im deutschen Sprachraum wurde es früher auch in der Anrede von Briefen verwendet.


    Vielleicht fordert jmd. bei deinen nicht angegebenen Beispielen einfach nur jmd. auf etwas zu tun, oder er schreibt nach der Art altmodischer Brief(nicht der Brief ist altmodisch sondeern die Art). Oder er wünscht sich was, oder es ist ne indirekte Frage^^

    Und Smylies sind praktisch um die Gefühle ausdrücken zu können.

    Bei manch einem sind ! einfach nur ihr style! und die schreiben eben immer so!^^

    und 20 Ausrufezeichen habsch hier noch nie gesehen Oo

    bis 3 isses noch in ordnung, dann ist es einfach nicht mehr schön^^

    so!!
    long!!!
    saguljai!!!!!!
  • ...und um mal ein recht bekanntes - dazu passendes - Zitat in die Runde zu werfen:

    Terry Pratchett schrieb:

    Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind"
    :D
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]