Das Reudigste was ihr gesehen habt!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hostel, die Szene mit der "Augenamputation" ^^
  • die gesichter des todes reihe,
    wer diese filme kennt wird mir zustimmen (müssen).
    die szenen sind größtenteils real, also nich gefaked, und lassen dir die eingeweide vibrieren. ^^
    [FONT="Georgia"]*~~~~ Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun ~~~~*[/FONT]
  • so wie geezy schon sagte, das mit der schädel operation.

    aber noch viel schlimmer war es, wie der themenstarter sagte, mit dem penis bei der kannibale von rothenburg.. da kann man fast nicht hinschauen.. echt sau eklich. man verspürt selbst die schmerzen in der unteren gegend des körpers... auuuuu
    Alle Rechtschreibfehler die ihr findet, dürft ihr behalten;)
  • Ic hschätze mal, ich mit Face of death meine das gleiche wie dommel. Alles Snufffilme, sind echt heftig. Da werden leute umgebracht, nur damit man das aufnehmen kann. Da wird dem einen zum Beispiel der Kopf abgesägt, etc. Und das alles echt!
  • das reudigste .... mmh,.... das ist schwer, gibt ne menge Sachen ^^

    Denke der Film Irreversible ist da ganz weit weit vorn. Kann man nicht beschreiben, aber wer ihn kennt, weiss was ich meine. Das war echt nen Film, wo ich gedacht habe "ok jetzt reichts."
    [SIZE="1"] Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht; daß ich aber, solange ich lebe, wirklich lebe, das hängt von mir ab.
    Wir arbeiten Hand in Hand, was die eine nicht schafft, lässt die andere liegen.
    [18:04:39] <Vermouth> hupe ist dicht, hoert musik und hat capslock an ;)
    [22:58:00] <saguljai> du bist die verpeilung in perosn :D[/SIZE]
  • ich find das schlimmste was ich gesehen hab war kein film , sondern ein unfall...
    kam mitm bus vonner schule ( der ganze bus war voll wie sonst was )
    der bus musste irgentwann rechts umme ecke
    der busfahrer hatte ne radfahrerin nicht gesehen und hat sich angefahrn ...
    hat nix gemerkt und is dann weitergefahrn ... ( über ihre beine rüber )

    die frau hat beide beine verloren ...


    fand ich schon übel wenn man das genau sieht...
    ( war einer der 5 die es genau gesehen haben... )

    mfg
    Ribéry...Rooobbeeeen ROOOOBBEEEEEN - jetzt macht er sein Tor!!!
  • Hi,

    oh man Shrotty, das glaube ich, schon bei den Gedanken wird mir anders.

    Ich hab gerade die DVD Huevos I gesehen (sind Quadfahrer), da ist bei einem die Haut unter den Achseln gerissen, ca. 15 cm lang und da haben die noch ne Spritze reingejagt - boah, das ging gar nicht - nu weiss ich, wie es daunter aussieht. Da wird einen wirklich anders.

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • bei scarred war mal einer der ist mitm motorrad gesprungen richtig hoch , wurde zu schnell und ist sau dumm gelandet , dann sind ihm die knochen des unterarmes rausgegangen und mitten innen dreck und wieder zurück , das sah ekelhaft aus ...
    sonst auch das von Saw III mit der operation obwohl man sieht das es nicht echt ist :(
    und als dem farbigen der kopf umgedreht wird von der maschine is auch heftig^^
    [SIZE="4"]Last FM - Piko-Bello[/SIZE]
  • Ganz Klar:

    Earthlings <-- Der ganze Film hier zum ansehen...



    Info KLICK mich und lass WIKI sprechen

    Leider alles echt... Mit einem Gewehr in der Hand könnt ich da so einige Frustrationen loswerden :D
    Wer zu weich ist, der sollte es gleich bleiben lassen den Film anzusehen.
    Ess seitdem kein Fleisch mehr - und es macht mir auch nichts aus :eek:

    mfg
    Charly
    [SIZE="1"]...ich bade Dich in Angst - schick’ Dir ’nen Marathon von Schmerzen
    wieder spür' ich das verlangen - ganz tief in meinem Herzen

    wenn Du nichts sagst kannst Du nicht lügen,
    bald wirst Du für immer schweigen:
    es wird mir ein Vergnügen sein![/SIZE]
  • @ Charly-The Cat:

    Das ist ja wirklich abartig ... dieser Film regt wirklich zum Nachdenken an!
    Ich stimme dir zu, "Earthlings" geht hört wirklich zu dem heftigsten was ich gesehen habe!


    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • Es heißt zwar "räudig" und ist in diesem zusammenhang völlig fehl am Platz, aber was solls.

    Das bemerkenswert ekelhafteste, das ich jeh vernommen habe, sind Geschichten aus dem Buch "Die 120 Tage von Sodom" von Marquis de Sade. z.B. ein Pfarrer holt sich ein kleines Mädchen aufs Zimmer, zieht sie nackt aus, lässt sie Breitbeinig hinstellen und schlürft ihr den Rotz aus der Nase. o°/

    Alternativ einpaar der Kurzgeschichten aus der Werkesammlung "Fleisch - Und andere Appetitverderber". Vor allem die Geschichte, in der ein Fetisch der ganz anderen Art beschrieben wird. Ein Mann liebt es nach dem..kacken länger sitzenzubleiben um seinen "Geruch" zu genießen. Das geht so weit bis er sich Wunden zufügt und verwarlosen lässt, um in den Genuß von Eiter zu kommen.
  • Hab mich schon gefragt, warum keiner "Die 120 Tage von Sodom" nennt. Wahrscheinlich kennen das nur wenige. Ich hab dazu den Film gesehen und wenn man da im Kino ist, sind die Bilder dermaßen erdrückend...den Film würde ich kein zweites mal ansehen, es sind auch genügend Leute gegangen.
  • Ganz ehrlich ?

    Das absolut schlimmste sind die täglichen Nachrichten im Fernsehen... Weswegen ich auch eigentlich nurnoch Nachrichten im Internet lese, wo man doch mehr Material findet, was in den Print- und anderen Medien wegzensiert wird.
    Einmal meine ich damit die absolut unzureichende Versorung mit essentiellen (wichtigen) Nachrichten im Fernsehen (oft findet dort nämlich nur Verdummung statt) und zum Anderen meine ich auch die teilweise extrem brutalen Nachrichten über Anschläge, wo Leichenteile gezeigt werden...
    Das muss, der Kinder willen, nun wirklich nicht in den 20 Uhr Nachrichten laufen, aber ihr kennt das ja: In den Nachrichten ist sowas erlaubt, und in Computerspielen (und früher in Filmen) ist es die Ausgeburt der Holle ;)