DVB-S über TV Karte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVB-S über TV Karte

    Hallo,
    ich habe absolut keine ahnung von dvb-s und allem was sonst noch dazu gehört! Ich habe aktuell geraed mein satelieten kabel an den pc angeschlossen. Ich weiss nur so viel das ich 2 satelieten anpeilen kann und zwar hotbird und astra!
    so jetzt mein problem. Ich stelle das beim pc ein welchen sateliet und so und amch nen suchlauf.
    Ich benutze das prgramm cyberlink power cinema, was total langsam ist. Das bild harkt oft und das wechseln der sender dauert sehr lange.
    Ich wollte mal wissen was es so für alternativen gibt und wie man z.b. bischen, ich sag mal "besondere sachen" (verschlüsselte sender) machen kann.
    mich würde mal interessieren was meine schüssel mir so für möglichkeiten bietet?


    MFg SYoDO
  • also an meinem rechner sollte das in keinem fall liegen
    3,2 ghz
    1gb ram
    256mb graka
    p4 ht

    ne ich habe 2 feste schüsseln.

    ja das ich alle freien sander empfangen kann ist mir klar. aber mir wurde mal erzählt das man über linux oder so auch premiere gucken kann.

    genauer tips dann vllt. per pn!

    mfg syodo
  • Also ich habe bei meinem Medion Quartal1 2005 Power Cinema runtergeschmissen (damit leider auch die Fernbedienung). Naja, weniger runtergeschmissen denn neu aufgesetzt. Ohne die ganzen Abhängigkeiten und Power Cinema Serverkomponenten läuft die Kiste gleich viel viel schneller !!!

    Als alternatives TV-Programm kann ich ProgDVB empfehlen. Ist Freeware und unter ProgDVB . com zu bekommen.
    Da musst du als Gerät die BDA-Komponente wählen und wenn alle Stricke reissen eine Senderliste hinterlegen. Der Suchlauf funktioniert bei mir komischerweise nicht.

    Gruß
    yuhu

    EDIT:
    Hab übrigens die gleiche TV-Karte ;)