schriller ton beim pc anschalten

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • schriller ton beim pc anschalten

    hallo,

    mein vater hatte sich einen aufrüst pc gekauft. (mainboard+cpu)
    wir haben nun alles umgebaut usw. es gab schon des öfteren probleme mit dem pc. nachdem wir formatiert hatten, ging eigentlich alles. dann installierten wir die mainboard treiber cd. neugestartet und nix geht mehr. beim bildschirm kommt kein signal und aus dem speaker, wo aufm mainboard gesteckt wird kommt ein eintöniger schriller ton, der nicht aufhört!

    wir haben nun alles einzeln raus und reingebaut, um zu gucken, woran es liegen könnte. zum schluss war dann nur noch das netzteil da, dass dann das mainboard (ohne cpu,lw,hdds usw) mit strom versorgte (über atx und +12v). naja und es piepst immer noch. wir haben nun kein plan mehr, was das sein könnte. im handbuch vom mainboard stehen auch keine beschreibungen zu den warntönen. jo und da jetzt nur noch das netzteil und das mainboard im tower sind, schätz ich mal, dass es am mainboard selbst liegt?!


    hoffe irgendjemand kann mir und meinem vater helfen ^^



    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • was isses denn fürn bios?

    also ich hab hier mal was gefunden was es evtl. sein könnte:

    Award-BIOS
    1x lang: Fehler des Arbeitsspeichers, Module sitzen nicht

    nun sag nur nicht 'haben wir längst und immer wieder kontrolliert' - ich hatte das neulich auch - und es war nur eines der speichermodule nicht korrekt eingerastet... :rolleyes:

    hier mal die töne und deren verschiedenen bedeutungen je nach bios:

    AMI-BIOS
    1x: RAM defekt oder sitzt nicht richtig in der Halterung.
    2x: Parity Error
    3x: Base 64K RAM Failure
    4x: System Timer Fehler
    5x: Prozessor Fehler
    6x: Gate-A20-Fehler - deutet meist auf eine defekte Tastatur hin.
    7x: Virtual Mode Exception Error
    8x: Grafikkarte defekt oder sitzt nicht richtig im Slot.
    9x: ROM BIOS Checksum Failure
    10x: CMOS Shutdown Register Read/Write Error
    11x: Checksummen-Error. Prüfen Sie die Batterie des Motherboards.
    Award-BIOS
    1x lang: Fehler des Arbeitsspeichers, Module sitzen nicht richtig in den Halterungen des Motherboards.
    1x lang, 2x kurz: Grafikkarte fehlerhaft oder defekt.
    1x lang, 3x kurz: Tastatur defekt oder nicht angeschlossen (ab BIOS-Version 4.5 deutet dies auf einen Grafikkartenfehler hin),
    Dauerton: Arbeitsspeicher oder Grafikkarte nicht gefunden.
    Phoenix-BIOS
    1x-1x-4x: BIOS fehlerhaft.
    1x-2x-1x: Hauptplatine defekt.
    1x-3x-1x: Problem mit dem Arbeitsspeicher, Module sitzen nicht richtig in der Halterung.
    3x-1x-1x: Defekte Hauptplatine.
    3x-3x-4x: Grafikkarte defekt oder sitzt nicht richtig in der Halterung

    vielleicht bringts ja was?!

    EDIT: hmmmm - jetzt erst gesehen - alles runter und nur noch netzteil und board?? :eek:
    - stromanschlüsse irgendwie verdreht/vertauscht?
    normalerweise dürfte ja nun nix mehr rummeckern - habt ihr noch ein anderes netzteil? --> testen! - wenns das dann auch nicht ändert, ist wohl das board im a*sch
    - wobei ich auf jeden fall cpu, grafik und speicher drauf lassen würde um überhaupt was von dem piepen identifizieren zu können...

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • hi,

    ich habs nun hinbekommen. hab nun aber ka was der fehler war :P
    nachdem ich alles auernander gebaut hatte, hab ich es halt wieder zusammengebaut. dann gings auf einmal wieder. jetzt sind auch keine probs mehr da. läuft einwandfrei! :)

    aber trotzdem thx4help ^^



    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-