Grafik Treiber installation unter Ubuntu

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grafik Treiber installation unter Ubuntu

    hi leute

    ich habe folgendes prob da ich noch ein unix anfänger bin.
    und zwar habe ich eine radeon 9800 grafikkarte habe jetzt den treiber installiert, hat alles geklappt nur nach dem neustart ist der bildschirm schwarz.
    ich denke das er nicht den ausgang zuordnen kann 1 oder 2 oder liege ich da falsch.
    wie kann ich das denn jetzt umstellen???
    könnt ihr mir weiterhelfen würde mich sehr drüber freuen schon mal danke im voraus

    mfg

    reso
  • nabend,

    fahr die kiste hoch, drück dann auf ALT + F1 oder STRG + ALT + F1, damit wechselst du auf ne Textkonsole. In der Konsole mit dem üblichen User anmelden. Dann den Befehl

    Quellcode

    1. sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg
    ausführen und den "radeon" treiber auswählen. Die restlichen Abfragen dann mit vorgegebenen Werten abnicken. Ansonsten empfehl ich noch XServer einrichten - ubuntuusers Wiki.
    greetz
    localhorst
  • localhorst schrieb:

    nabend,

    fahr die kiste hoch, drück dann auf ALT + F1 oder STRG + ALT + F1, damit wechselst du auf ne Textkonsole. In der Konsole mit dem üblichen User anmelden. Dann den Befehl

    Quellcode

    1. sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg
    ausführen und den "radeon" treiber auswählen. Die restlichen Abfragen dann mit vorgegebenen Werten abnicken. Ansonsten empfehl ich noch XServer einrichten - ubuntuusers Wiki.


    ja dann hab ich ja gar keinen fglrx treiber also kein opengl mehr oder nicht dann mach ich anscheinend irgendwas bei der installation falsch

    kannst du mir da weiterhelfen???
  • localhorst schrieb:

    na jut, lies mal diese
    wikiseite, da stehen auch die pakete, die mit apt-get installiert werden müssen.


    ich habe jetzt auch den fglrx treiber so zu installieren wie es in dem wiki beschrieben aber nach der installation und dem neustart wird der bildschirm schwarz. ich weiß das er das system normal geladen da es anfängt die cd zu lesen (man hört es) die befehleingabe funzt auch nicht nur strg+alt+entf funtz er fährt dann ganz normal weiter.

    ich weiß echt nicht mehr weiter weißt du woran es hängen könnte???
  • hmm, du siehst also nichtmal diesen Bootscreen mit Ladebalken, oder les ich das falsch??
    Wo fährt er hin bei STRG+ALT+ENTF ?? Dabei sollte die Kiste eigentlich neustarten und nicht weiterfahren.
    Kommst du noch an die xorg.conf ran, wenn ja, kopier den inhalt mal hier rein.
    greetz
    localhorst
  • den bootscreen sehe ich schon mit den balken

    nachdem die balken fertig sind und der anmeldungsbildschirm kommen müsste wird es schwarz und wenn ich STRG+ALT+ENTF drücken starte der pc neu sorry hatte mich falsch ausgedrückt

    wie könnte ich denn an den xorg.conf rankommen sehe ja nichts

    könnte es denn irgendwie über den recovery modus gehen???
  • ach so,
    ja den recovery modus gibts ja auch noch. Wenn du damit startest, lädt er dir ne Konsole und meldet automatisch root an. Dork kannst dann diesen hier eingeben

    Quellcode

    1. nano /etc/X11/xorg.conf
    schreib dort bei Section "Device" hinter Driver "Radeon". Falls du auch die "Extension" und "Server Flags" vom Wiki übernommen hast, kommentiere die auch mal aus. Start den Rechner anschließend neu. So kommst erstmal wieder zu nem Desktop.
    greetz
    localhorst
  • localhorst schrieb:

    nabend,

    entweder du schreibst in die xorg.conf bei "Device" noch diese zeile

    Quellcode

    1. Option "MonitorLayout" "Auto,Auto"


    oder steckst einfach mal den stecker um.:)


    leichter gesagt als getan:(

    mit der xorg.conf hab ich schon probiert bringt leider nichts
    und umstecken geht auch grad nicht da ich keinen Dvi zu VGA-Adapter zur Hand habe.

    Es soll einfach nicht sein und was ist, wenn ichs bei der xorg.conf bei Device nur zu radeon umbenne, haben ich dann opengl unterstützung?
  • schade,

    mit dem radeon-treiber geht mit neueren Karten kein 3D.
    Um den Fehler aber enger einkreisen zu können ist die xorg-logdatei hilfreich.
    So könntest dafür vorgehen:
    - flgrx treiber einrichten
    - neustarten, das der fehler auftritt
    - nochmal im recovery neustarten
    - in der konsole:

    Quellcode

    1. cat /var/log/Xorg.0.log | grep 'EE' > /home/BENUTZER/xorg-fehler.txt

    - mit

    Quellcode

    1. dpkg-reconfigure xserver-xorg
    wieder zum Radeon wechseln.

    paste dann die xorg-fehler.txt wieder hier rein.
    greetz
    localhorst