komplett neuer PC

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • komplett neuer PC

    Hallo Leute,
    ich will mir nen PC kaufen und bin zur Zeit bei diesen Komponenten:

    Motherboard Asus P5W DH Deluxe
    CPU Intel Core 2 duo E6600
    CPU-Kühler Artic Cooling Freezer 7 Pro
    Grafikkarte ASUS EN7950GT/HTDP/512M
    Festplatte Samsung Spinpoint HD401LJ x2
    Arbeitsspeicher Samsung 1024MB DDR2-800 PC2-6400U Original x2(nachträglich geändert)
    Netzteil Thermaltake Toughpower 600 Watt 2xPCIe
    Gehäuse Thermaltake Amor VA8000SWA - Big Tower
    Laufwerke LG GSA-H10N (DVD)
    LG GCC-4522B (Combo)


    Bei den Gehäuse weiß ich nicht so recht ob ich
    Thermaltake Amor VA8003SWA (mit Seitenlüfter)(Armor VA8003SWA)
    oder
    Thermaltake Amor VA8000SWA(Armor - VA8000SWA)
    nehmen soll? könnt ihr mir da helfen? mir kommts darauf an, dass das gehäuse leise ist. Ich weiß dass das für das ohne lüfter spricht, aber das andere is nicht aus voll aus Aluminium, oder täusche ich mich da?

    Verbesserungen zu den Komponenten nehme ich natürlich gern an.
    Preis sollte bei 1.500€ liegen(max. 1.700€)

    Danke für eure Hilfe
    mfg
    Matze
  • ich würde 2GB Speicher nehmen...

    bei den Laufwerken( auch bei den DVD-LW/Brenner) würde ich komplett aus SATA setzen, die nächsten MB werden keinen IDE Port mehr haben...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • naaaaja. DOcean ;)
    1. Gibts noch nicht wirklich viele Firmen(4-5) die Brenner mit SATA anbieten und die Auswahl ist bis auf NEC auch noch ziemlich eingeschrenkt.
    die nächsten MB werden keinen IDE Port mehr haben...
    Das würde sicher nicht nur mich interessieren und fordert daher eine Quellenangabe denn das wäre der nächstes erhebliche Einschnitt, da nicht jeder der aufrüstet sich gleiche neue Laufwerke kaufen wird. Eagl ob HDD oder Brenner. Dann müssten viiiiiiele viele Leutz sich Adapter besorgen.

    Also ich denke die nächsten 2-3 Jahre wird am IDE Port nicht gespart. Gibt heute noch Boards auch wenn sie nicht mehr im regulären Verkauf sind mit ISA Anschluß. :D
    Was ich damit sagen will, bis IDE sich komplett verabschiedet wird noch viel Wasser fließen.
  • heutige Intel Boards unterstützen nur noch einen IDE Port....

    Wenn so ein Board 2 Ports hat gehts über externen Controller. Wenn Intel das in den Markt reindrückt wird es auch so kommen.
    Und das dann als nächstes der letzte Controller auch noch verschwindet is ja wohl klar...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Also die 2 GB Ram sind pflicht ^^ wirklich die neuen system brauchen das, falls du damit zoggen willst sowieso und bei der ausstattung denk ich mal das du wenigstens mal ab und zu was zoggst. Mit 1500,- solltest du aber locker 2 Gb irgendwie dazwischen fummeln können. Ich empfehl dir welchen von GSkill oder Corsair. Cl5 und DDR800 sollten schon sein, wenn du OC willst. Bei den Festplatten kann man auch Seagates nehmen die haben netten Raten die 320GB.
    Und bei der Grafik, schaffst du keine 8800GTS in die Konfig?? Solltest du mal eher versuchen...ich schau mich mal um ob ich es hinbekomm aber rheute nicht mehr! Schüler sein ist nicht schlecht, aber die klausuren sind zum *****
     Gruß King Pin 