mit Externer Festplatte

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mit Externer Festplatte

    Hallo,

    Ich habe mir gestern eine Maxtor Personal Storage 3200 externe 320GB
    Festplatte zugelegt. Die Platte untertstützt natürlich USB 2.0.

    Es funnktioniert auch alles, nur fürchterlich langsam. Als Beispiel wenn Ich von
    meinen lokalen Festplatten eine 700 MB große Datei auf die externe Platte verschieben will, dauert dies ca. 11 Minuten.

    Ich gehe einmal davon aus das dies schneller gehen müsste, abgesehen von den Herstellerangaben, 500 mb/s. Vielleicht liegt das Problem ja irgendwie
    beim USB Port oder dessen Einstellungen. Ich habe ein MSI K8T-Neo2 mit
    einem Athlon64 3700+, hier wird also USB 2.0 unterstützt. Ich benutze WINXP.

    Vielleicht könnt Ihr mir hier weiterhelfen.
  • Normal dürfte es keine Probleme geben ?

    War das Externe Festplattengehäusse dabei oder hast du die 320 GB da nur reingebaut.

    Vile Externe USB gehäusse machen mit großen Platten evtl. probleme.

    Du kannst die Platte zum Test auch mal umjumpern....

    kannst auch mal auf die Platte gehen Re3chte Taste - Eigenschaften dann
    auf die Festplatte klicken und Eigenschaften. Dann auf Richtlinien und hier mal umstellen auf "Für Leistung optimieren" und mal schauen was dann passiert.
  • schau mal im bios nach,
    ob die usb geräte auf 1.1 benuutzung beschränkt sind.
    dann einfach wieder auf 2.0 umstellen.
    Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
    Wenn du denkst, dann denkst du nur du denkst, doch denken tust du nie!
  • Hast du denn im Gerätemanager nen USB 2.0 Root Hub stehen (oder irgendwie sowas in der Richtung?). Was sagt denn z. B. Everest? Zeigt der dir in irgendeiner Art und Weise was mit USB 2.0 an?

    Und du bist dir sicher, dass du im Bios keine Einstellung bzgl. USB 2.0 hast? Das mag ich gar nicht glauben. Manchmal sind die wirklich versteckt. Schaue doch nochmal nach, ob du die Einstellung vll. findest, indem du entsprechende Einstellungen auswählst und dir mal die Möglichkeiten anguckst, die du dort auswählen kannst.

    Dann probiere nochmal ein Bios Update.

    Die USb2.0 Treiber sind für Windows XP wertlos. Aber lade dir nochmal das Tool USB Mon runter, vll. kannst du da mehr erkennen?
  • mh also ich hab das MSIK8N Diamond Plus, und gleich alles erkannt, hast du Windoof XP mit SP2? wiel bei SP1 musst du USB2.0 zusätzlich installieren...
    desweiteren bin ich der meinung USB1.1=12MB/S und USB2.0=60MB/s so hab ich da mal was von gelesen und bin mir auch ziemlich sicher das dies stimmt ;)
  • bei nem anderen MSI Board geht das im BIOS so:

    Integrated Peripherals / Onboard Device / OnChip USB / V1.1+V2.0 einstellen.

    check mal bitte diese Bioseinstellung. Kann mir nicht vorstellen das MSI bei Dir ein neues BIOS erfunden hat. Der Grundaufbau sollte zumindest ähnlich sein.
    Und wie mein Vorposter schon sagte: In der Systemsteuerung muss ein USB-Root-2.0 aufgelistet sein.........

    MFG
    [size=2]Relativ ist subjektiv, objektiv gesehen!!![/size]
  • Gbosz schrieb:


    Die richtigen Treiber von MSI hatte ich sowieso schon installiert, eine Neuinstallation brachte auch keine Veränderung.


    Nochmal ne Zwischenfrage dazu:

    Hast du vor der Neuinstallation der USB2.0-Treiber den USB-Root im Geräte-Manager deinstalliert? (!)
  • Also, ich habe WIN XP SP2. Ich habe KEIN USB 2.0 Hub hier stehen, nur einen normalen OHNE 2.0. Wenn ich diesen deinstalliere, bevor Ich die 2.0 Treiber installiere, taucht dieser wieder als USB Root Hub auf und es hat sich anscheinend nix getan.

    @Softseeker:

    Bei meinem AMI Bios gibe es diesen Wechsel zwischen USB 1 und 2 nicht, ich habe das Menu zwar aber ohne diese USB EInstellung...