Bekomme meinen gerripten Film nicht zum laufen !

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bekomme meinen gerripten Film nicht zum laufen !

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Habe vor kurzen mit dem Programm AnyDVD den Film XMen 3
    auf meinen Rechner kopiert. Habe dann die dateien mit CloneDVD2
    gebrannt. Nur läuft der Film nicht auf meinem DVD Player.
    Auf meinem Rechner läuft er zwar aber dass bringt mir nichts.
    Bei meinem Kumpelläuft er nicht mal auf dem Rechner.
    Kann ich die .vob dateien auch irgendwie DVD Player fähig machen ?
    Habe auch noch Nero 7 Premium.
    (sry für den neuen Thread, aber hab mit der Sufu nichts Hilfreiches gefunden)

    mfg
  • Hi erstmal.

    Wenn Du den Film mit AnyDVD auf die Festplatte kopierst,dann hast Du zuerstmal die Kopierschütze entfernt.Dann kannst Du den Film mit Irgendeinem Ripp Programm weiterbearbeiten,ohne AnyDVD.
    Jetzt nimmst Du irgendein Ripp programm um den Film in 4,5 Gb grösse runterzurechnen.Dabei kann eigentlich auch nichts passieren,was den Film kaputt macht,so das man Ihn nicht abspielen kann.Die Programme wie CloneDVD oder Nero Recode oder Shrink sind so gemacht,das die beim kleinsten fehler aufhören zu Recodieren.Wenn Du den Film jetzt in 4,5 Gb größe auf dem Rechner in einem Ordner hast,dann kannst Du ihn mit Nero Show Time oder dem Windows Mediaplayer ansehen,ob alles funktioniert.Dazu nur auf die erste Video TS doppelklicken.Stimmt alles mit dem Menü??
    Ich teste immer ob die Szenen Auswahl funktioniert und der Film bei Play Startet.
    So also Film gerippt,Menü überprüft,Film läuft und die Sprache ist Deutsch,dann ab zum Brennen.

    Wenn Du jetzt Nero Home nimmst und DVD brennen auswählst,dann alle Daten also alle Vobs Bups und VTs Dateien die in Deinem Ordner drinn sind,ins Nero Brenn Fenster reinziehst,und das ganze dann brennst,dann kann nichts mehr schiefgehen.

    Ja doch halt,eventuell hast Du DVD Rohlinge die mit Deinem Brenner oder mit Deinem DVD Player nicht kompatibel sind.
    Die Brenngeschwindigkeit ist auch noch von höchster wichtigkeit.
    Eine DVD die mit 4facher Geschwindigkeit gebrannt wurde und überall läuft,kann bei 6facher Geschwindigkeit beim brennen schon kaputt sein.
    Schau erstmal nach ob die Rohlinge die Du hast auch mit Deinem Brenner zusammenpassen.Das ist der häufigste fehler.
    Hier ist eine Seite um zu sehen welche Rohlinge wo passen.

    Datenbank für kompatible DVD-Rohlinge zu verschiedenen DVD Brenner


    Dann gibt es Programme um die Quallität der gebrannten DVDs zu überprüfen.
    Hier Installiere Dir dieses Programm.Damit kannst Du auch den Mediacode also Hersteller rausfinden und die Rohlinge richtig zuordnen.Damit kannst Du auch die Fehlerquote und die Quallität der gebrannten DVD überprüfen.

    ComputerBase - DVDinfo Pro Download

    So ich hoffe Dir damit geholfen zu haben.
    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Danke für die Hilfe. Hab gar nicht gewußt das ich den Film noch
    weiter verarbeiten muss. Kann ich den Film irgendwie mit Clone DVD2
    kleiner machen ? Weiß nähmlich nicht was für ein Programm ich da nehmen muss.

    mfg
  • na in CLoneDVD kannst du doch z.B. ausländische Tonspuren löschen usw., das meint er damit.

    Ich nehme immer DVD Shrink, mache alle ausländischen Tonspuren raus und meistens auch die Extras, je nachdem, wieviel Platz noch auf der wäre. Dann brenne ich ihn mit Shrink
  • sp33d schrieb:

    Danke für die Hilfe. Hab gar nicht gewußt das ich den Film noch
    weiter verarbeiten muss. Kann ich den Film irgendwie mit Clone DVD2
    kleiner machen ? Weiß nähmlich nicht was für ein Programm ich da nehmen muss.

    mfg



    Das kommt darauf an wie groß der Film ist.AnyDVD Rippt den Film 1 zu 1 und wenn der Film dann auf der Platte ist,dann ist der 7 Gb oder bis zu 8 Gb groß.Um den Film dann auf DVD zu brennen gibts mehrere möglichkeiten.Entweder Du hast einen Double Layer Brenner und Double Layer Rohlinge mit einer kapazität von 8,5 GB,dann kannst Du den Film 1 zu 1 auf DVD brennen mit Nero.

    Wenn Du aber nur normale DVD Rohlinge hast mit 4,5 Gb dann mußt Du den Film kleiner machen.Dazu verwendet man entweder CloneDVD oder Shrink oder DVDFab Platinum oder andere Programme um den Film kleiner zu Rechnen.
    Dabei läßt man dann Tonspuren weg,die man nicht braucht.Zum beispiel English Russisch oder ähnliches.Dann die Untertitel kannst Du auch weglassen.
    Je mehr Du von dem ganzen zusatz zeug wegmachst wie Trailer also vorschau auf kommende Filme und Tonspuren,desto besser wird die Quallität vom Hauptfilm.Desto weniger leidet die Qualität von dem Hauptfilm.

    CloneDVD ist in meinen Augen eines von den besten Programmen.Leicht zu bedienen und schnell bei guter Quallität von dem Film.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]