2 Festplatten - 2 Betriebssysteme Problem

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Festplatten - 2 Betriebssysteme Problem

    Guten Tag,

    Und zwar habe ich ein Problem. Ich habe eine Festplatte auf der mein "normales" Betriebssystem (XP) drauf ist. Diese hing zusammen mit meinem 2. DVD Laufwerk an einem IDE Kabel. Am 2. IDE Kabel hängt mein DVD Brenner.
    Nun will ich eine 2. Festplatte anschließen, auf die ich Windows Vista Business draufmachen will.
    Habe mein DVD Laufwerk gegen die Festplatte getauscht und die Festplatte als Slave gejumpert, Resultat : Es ging zunächst nicht wirklich.Habe nun die Festplatte mit XP abgeklemmt und die Neue Festplatte als Master drangemacht, konnt auch ohne Probleme Vista installieren.
    Nun wollt ich es aber so einrichten das ich in nem Bootmenü o.ä. das jeweilig Betriebssystem auswählen kann, was gebootet werden soll. Habe aber keine großartige Ahnung wie ich das anstellen, habe auch schon bissl rumprobiert, aba nix hat so richtig geholfen.
    Ob und was ich in der boot.ini ändern könnt weiß ich leider auch nicht, deshalb hoff ich das ihr mir irgendwie helfen könnt.
    Wenn hier was komisch oder undeutlich beschrieben wurde, sagts bitte da erklär ich meine Lage a bissl besser.

    Ich sag schonma Danke!


    -----------------------------------------------------------
    Änderung :

    Also erstma Dankeschön für die schnellen Antworten !
    Jedoch habe ich immernoch irgendwie immernoch das Problem mit dem anschließen...
    Wenn ich die XP-Platte auf Master laufen lasse und die Vista-Platte am gleichen Kabel als Slave, dann bootet er gar nicht richtig.
    D.h. es steht nur das Logo von Intel Petium da, mehr macht er nicht. Ich kann nichtmal von CD booten.
    Ich finde absolut keine Ideen mehr, wie ich es noch anschließen könnte. Deshalb hoff ich mal (nochmal) auf eure Hilfe, das ich überhaupt die Vista-Platte unter XP formatieren kann, wie Schlachter geschrieben hat.
  • guck die das mal an:
    Informationen über die BOOT.INI

    du mußt nur die Boot.ini der Platte ändern von der das BIOS bootet...

    am einfachsten druckst du die beide Boot.ini aus und fügst die dann zusammen, du mußt dann wahrscheinlich aber noch den Eintrag bei "multi" ändern...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • du lässt dein XP so wie es ist und hängst die zweite Platte rein.
    zweite Platte als Primäre Partiton formatieren.
    Partitionen auch möglich.

    angenommen Platte 1 ist C ,D
    Platte 2 wird dann E, F
    E:\ muss eine erweiterte Startfähige Partition sein. also die Plaate unter Datenträgerverwaltung vorher so Formatieren und nach wunsch partitionieren

    dann Vista booten und bei installtion angeben das er nach E:\ installieren soll.
    Somit bleibt XP erhalten und Vista erstellt das Bootmenü für die Auswahl des jeweiligen Betriebssystems und passt die Boot.ini automatisch an.

    das wars dann auch schon
  • Also habe es jetz hinbekommen, es lag an der 2. Festplatte, da diese irgendwie nicht mehr als Slave laufen will....Naja verstehe wer will...
    Hab jetz also 1. Platte als master am 1.Kabel, und den Brenner auf Slave zusammen mit der Vista-Platte am 2. IDE...


    Jetz hab ich nur noch das Problem das Vista nicht richtig runterfährt...Es endet immer mit einem Bluescreen, jedoch erscheint nicht mal eine Fehlermeldung o.ä. Einfach nur ein blauer Bildschirm :confused:
    Liegt das vielleicht an der (eventl. defekten) Festplatte ??

    Danke nochma für die Hilfe hier...!