Yakumo Delta Gps Akku

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Yakumo Delta Gps Akku

    Hi! Hab eine Frage an alle die auch ein Yakumoteil haben ;)
    Und zwar haltet mein Akku im Gps betrieb nur noch circa 30 Minuten....
    Und im Standbye (nie eingeschaltet!!!!) auch nicht wirklich lang..
    Hab meinen Yakumo letzte Woche einschalten probiert und er war wieder einmal tiefenentladen... Das zipft mich echt an... ok, ich hab ihn circa 1 monat nicht geladen, aber NIE eingeschaltet und die Erfahrung sagt mir jetzt, dass wenn ich in wieder lade, dass alles was auf dem Yakumo und nicht auf der Speicherkarte war, gelöscht ist!!!
    Ist das bei euch auch so????
  • Jo, ist normal für WM 2003 und WM 2003 SE Geräte, wenn der Akku leer ist, ist der Speicherinhalt gelöscht wie beim Hardreset.

    Dein Akku hat es wahrscheinlich hinter sich, Tiefentladung ist für Lion- und polymer akkus der sichere Tod. Bei Nichtbenutzung das Gerät am besten ans Ladegerät stecken so bleibt der Akku frisch. Lion Akkus haben nicht das problem mit permanentem Laden, die gehen eher hops wenn Sie andauernd zu tief entladen werden ...

    Wenn du dem Delta was gutes tun willst, dann Akku ca. 3/4 voll laden und dann hinten am Gerät den Schiebeschalter auf off, so wird der Akkku geschont (ist aber dann ein Hardreset und so wird das Gerät auch ausgeliefert, teilgeladen und ausgeschaltet) ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Neee musste nicht[/COLOR] .... Backup-Komplettsystem einfach zurückspielen (dazu ist ja ein backup da !!! ) *Löölleeee, und alles ist schön , außerdem haste ja ActiveSny (wenn de mit PC verbindets, oder ? )..
    wenn de da mal unter Extras- Sichern/Wiederherstelln schaust, kannste ein Backup per ActiveSync aufm PC machen.
    Und für Unterwegs halt die unten genannten Programme . So kommste nie in Schwulitäten ...
    Solltest aber das Prog zusätzlich als Cab.Datei auf der Speicherkarte packen falls Akku leer ( und dann aufgeladen-ist ja alles weg-quasi Hardreset )dann kannste es von der SD-Karte aus installieren und dann das Backup (welches ja auf der Speicherkarte sein solll) zurückspielen und schwuuppss haste wieder ein intaktes System


    Empfehlenswerte Backup Programme :

    SK-Tools für PDA, Deutsch (ist schwieriger zu bedienen, da noch viele andere Utilities beeinhaltet)

    ( SKTools ist ein sehr leistungsfähiges und vielseitiges Programm um seinen Pocket PC von unnötigen Dateien zu reinigen, das System zu optimieren, mehr freien Speicher herzustellen, eine Datensicherung vorzunehmen und vieles mehr. )



    Sprite Backup für PDA (Deutsch) (nutze ich, ist einfach zu bedienen- da auschließlich fürs Backup/Wiederherstellung ist , also PERFEKT )

    Dem Pocket PC Inhalt steht ständig die Verlustgefahr gegenüber. So kann ein leerer Akku, Softwarefehler, Fehlbedienung anderer Benutzer zum Datenverlust führen.

    Sprite Backup Pocket PC Edition erlaubt System- und Daten-Sicherung (Backups) auf einer Speicherkarte, persistentem Speicherplatz, Desktop oder direkt über eine Netzwerkverbindung.

    Desweiteren kann man ein Backup automatisch und abhängig vom Akkustand des Pocket PCs initiieren. Ebenso erlaubt Sprite Backup die Terminierung von Backups zu einem vorgegebenen Datum/Zeitpunkt.


    Schnelle Backupdurchführung
    Zuverlässig
    Automatischer Backup (einmal, täglich, wöchentlich)
    Akkuüberwachung
    Auswahl der wiederzuherstellenden Komponenten
    Registry-Backup
    Komprimierung
    Passwortschutz
    Basic-Modus
    Direktes Backup auf Desktop PC oder Netzwerk (Über ActiveSync oder Netzwerkverbindung)
    Wiederherstellen direkt mit dem PC Agent
    PocketMon: Heute-Bildschirm Resourcenanzeige
    Space Detective: Speicher-Analyse Programm
  • ...und ganz einfach ist das mit dem Backup von Active Sync., wobei Du für das Backup logischerweise den PC brauchst.
    Für unterwegs ist Sprite Backup als selbstwiederherstellene Datei auf einer ausreichend großen Speicherkarte natürlich besser. Besonders dann, wenn der PDA mitten in der Wüste abschmiert...:D
  • naja wenn er mir mitten in der wüste abschmiert hab ich keine ladegerät dabei, sonst würde das eh nicht passieren ;)
    Jetzt lern ich endlich mal die Backup-Programme schätzen ;)
    werds am besten mit Active Sync Probieren, wenn ich mal wieder Zeit habe und das Ladegerät finde......
    Aber Gps brauch ich zur Zeit eh nicht, da ich die für mich relevanten POI´s [;-)] schon kenne!
  • alien16021988 schrieb:


    Aber Gps brauch ich zur Zeit eh nicht, da ich die für mich relevanten POI´s [;-)] schon kenne!



    Ob Du GPS brauchst oder nicht??? Was wenn dein Mobile Windows abkackt einfach so ohne Grund .. Dann stehste da und bist gef****...
    Ein Backup sollte man immer dabei haben, bzw. Anlegen !!!

    Unlogisch was Du geschrieben hast....
    Naja wers braucht und jedesmal sein System komplett neu aufsetzen will, bitte, scheinst ja keine anderen Hobby zu haben ...!!!

    Achja und ein Danke für meine oben geschriebenen Infos/Hilfestellung wäre auch mal nett!!!!

    :öm: :fuck: