Training Oberkörper

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Training Oberkörper

    Hi,
    ich hab eine Frage
    Ist es ungesund für den Körper oder auch wirkungslos, wenn ich jeden Abend(jeden zweiten) ein paar Liegestützen (15-20) mache, ohne grosses Aufwärmen oder so ?
    Ich bin zurzeit Ende 16

    Freue mich auf eure Antworten ;)
  • :hallo:
    Liegestüze sind nicht verkerht das ist eine gute übung damit Trainierst du fast den ganzen oberkörper und wirksam auf jeden fall aber erst nach ner zeit.
    Ich würd erst eine woche erst 3 setze a 10 Liegestüze machen.
    denn stegerst dich nächste woche auf 15 und denn so weiter und so fort.

    Aber die Aufwährmung nicht vergessen weil das spielt eine wichtiege rolle.

    arme kreisen und so weiter.

    mfg david
  • lass di epausen 1min bis 1 1/2min dauern und denn weiter.weil der körper brauch die pausen.
    ja was stellst dir denn vor unter Hantel Trainig?

    Ich habe auch mit 15 Liegestüze gemacht und mit 16 habe ich angefangen zu Trainieren und jetzt sieht es alle swunder Bar aus und ich bin erst 19:)
  • Was sind deine Ziele? Ausdauer, Masse oder Kraft?

    Mit popeligen Liegestützen kommst du am Anfang voran, doch nach einiger Zeit solltest du auf Gewichttraining umsteigen und dich im Fitnessstudio anmelden.

    Außerdem trainieren Liegestütze nur den halben Oberkörper, denn du hast auch noch einen Rücken. Dafür sind Klimmzüge zu empfehlen. Nicht aufgeben falls du zu Beginn kaum welche schaffst, immer fleißig weitermachen
  • wenn du jeden abend nur deine serie mit 15-20 durchziehst dann bringt das nicht so viel. effektiver sind geringere zahlen, dafür aber mehrere wiederholungen. wie schon gesagt wurde ist das zum beginn, oder wenn du dich nur ein wenig fit halten möchtest sinnvoll.
    ab 16 kann man schon sachte anfangen mit gewichten zu trainieren, aber wichtig dabei ist es nicht zu übertreiben, auch wenn du denkst das du mehr gewicht auflegen kannst, lass es erstmal und gewöhne dich daran, denn sonst kannst du dir nicht mehr reparable schäden zuziehen.
    desweiteren immer gut aufwäremen und nachdehnen sonst kannst du dich irgendwann nicht mehr richtig bewegen.

    und vorallem vergiss es schnell muskeln aufzubauen, die sehen nur nach was aus bringen aber nix und bauen sich schnell wieder ab, deswegen lass auch die finger von irgendwelchen eiweißshakes oder ähnlichem, viel wichtiger ist eine gesunde ausgewogene ernährung
  • Also ich mach seit ca nem 1/2 JAhr Parkour (kennt vllt einer).
    Also Muskeltraining ist eigentlich ganz einfach.

    Jeden Abend nen paar Liegestützen, Klimzüge, Situps, Kniebeugen

    Das in kleineren Sätzen zu 10-15 Stück und dies zu 3-4 wiederholen. Fang einfach mit 2 Wiederhohlungen an und alle 2 Wochen dich um ne Wiederholung steigern.

    Wenne merkst du kannst nicht mehr mach ne kurz Pause und dann weiter.
  • 15-20 bringt dir garnix.
    entweder du benutzt gewichte oder du bekommst nur ausdauer durch 100 liegstütze.
    und nein, es ist nicht ungesund, für 15-20 liegstütze brauchst du keine aufwärmung, da reisst schon nix.

    mfg scarface1
  • Bisschen Sport ist nie schlecht.
    Versuche aber die Anzahl jeden Abend zu erhöhen.
    Fitness center wäre auch nicht schlecht.
    Mit dem richtigen Training hast du dann in 5Monaten einen guten Körper
  • 15-20 bringt dir garnix.
    entweder du benutzt gewichte oder du bekommst nur ausdauer durch 100 liegstütze.
    und nein, es ist nicht ungesund, für 15-20 liegstütze brauchst du keine aufwärmung, da reisst schon nix.

    mfg scarface1


    /sign scarface

    mit 15-20 liegestützen erreichst du eigentlich gar nix. und davor aufwärmen muss auf keinen fall sein, denn mit den liegestützen belastest du die muskeln kaum.

    ich würde dir raten einfach einen satz kurzhanteln zu kaufen.damit kann man auch die ganze schulterpartie bzw. bizeps trainieren, nur effektiver.

    lG eliX
  • als "anfänger" sollte man erstmal darauf achten dass man die Liegestützen immer wieder wiederholt (optimal ist eigentlich 3-5 mal am Tag), da sich erstmal als Anfänger all deine Muskelstränge aktivieren müssen.

    @scarface1
    Das ist totaler Unsinn, Liegestützen machen sogar noch profi Bodybuilder, wenn du sie richtig machst ist das in verschiedenen variationen sogar ersatz für bank und schrägbankdrücken.
  • Wenn ich du wäre, dann würd ich versuchen langsam zu steigen, mach einfach jeden abend eine liege Stütze mehr, das hilft ^^
    Wenn du mal bei 50 bist, das Hilft, ab da kommts zum Muskelaufbau =D