Externe Festplatte

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte

    Hi,
    habe seit heute ein riesen Problem mit meiner externen Festplatte.

    1. Ich kann von ihr keine Daten mehr löschen
    2. Ich kann nichts mehr auf sie kopieren
    (wenn ich das versuche kommt ein blauer Bildschirm von Windows, mit irgendeinem Problem und mein PC wird herunter gefahren)
    3. Ich kann nur noch manche Dateien von der Externen herunter kopieren

    Wenn mein PC dann Punkt 1 und/oder 3 verweigert kommt immer "Die Datei oder das Verzeichniss ist beschädigt und nicht lesbar"
    Habt ihr eine Idee wie ich meine daten noch retten kann?

    Das einzige was ich am PC verändert habe, ist das ich mein Handy angeschlossen habe, und Musik drauf zu ziehen.
    Und deshalb hat die Externe jetzt den Buchstaben "N" und nicht mehr "L"

    BITTE HELFT MIR!!:(

    MFG Jan

    /edit
    was mir gerae noch einfällt, hab noch was geändert.
    O&O Defrag läuft jetzt auch bei mir?
    Kann das Programm daran Schuld sein?
    Wenn ein Upload offline ist => PN
    Bei [COLOR="Green"]allen meinen Uploads[/color] sind die Parts kompatibel!
    Deswegen bitte einfach wenn ein einzelner Part bei NL offline ist, den entsprechenden Part von RS laden!
  • Hi

    also erst mal die Platte an einem anderen Rechenr anschließen ist ein muss.

    du hast aber auch die Möglichkeit deine Platte anzuschließen und über die Veraltung diese dann zu Laufwerk N zu machen um mal zu testen obs dann geht.
  • MasterJan schrieb:

    Habt ihr eine Idee wie ich meine daten noch retten kann?


    Am Pc eines Freundes/Bekannten/Verwandten anschliessen, um zu sehen, ob es wirklich ein Defekt der Festplatte ist, was ich nicht glaube. Habe ein ähnliches Prob selbst mal gehabt. Mein Sohn schloss seinen MP3-Player an und auch bei miir verschoben sich die Laufwerksbuchstaben so, das die externe Festplatte einen neuen Buchstaben erhielt. Von da an war das lesen und schreiben extrem langsam und auch sehr vieles angeblich nicht mehr lesbar. Vermutlich lag ein Treiberkonflikt vor.Ich konnte das Problem lösen durch die Rückspielung eines älteren Image-Backups mit TrueImage (solltest du dir vielleicht auch mal zulegen :) ), wonach meine Festplatte wieder einwandfrei lief.

    Vielleicht (ohne jegliche Garantie) hilft es ja was, wenn du versuchst, in der Datenträgerverwaltung (Systemsteuerung --->Verwaltung --->Computerverwaltung) deiner externen Festplatte wieder den Laufwerksbuchstaben L zuzuordnest. Hier mit Kontexmenü deine angezeigte Externe anklicken und auf --->Laufwerksbuchstabe und -pfade ändern.

    Viel Glück und frohe Festtage!

    hei1911
  • So bin jetzt ein bisschen schlauer.
    Hab meine Externe gerade bei meinem Bruder angeschlossen.
    Dort trat das gleiche Problem auf, zumindest das ich die Dateien nicht öffnen kann, weiter hab ich nicht probiert.
    Was der PC mir drüben aber noch angezeigt hat, ist das dieses Programm O&O Defrag auf der Externen "/System Volume Information" angelegt hat, und das diese Ordner beschädigt sind.
    Dann schlägt er mir vor "Die Datei oder das Verzeichniss /System Volume Information ist beschädigt und nicht lesbar.
    Führen sie CHKDSK aus.
    Weiß einer was das ist, und was ich jetzt am besten mache?
    Schonmal Danke für eure Antworten.

    MFG Jan
    Wenn ein Upload offline ist => PN
    Bei [COLOR="Green"]allen meinen Uploads[/color] sind die Parts kompatibel!
    Deswegen bitte einfach wenn ein einzelner Part bei NL offline ist, den entsprechenden Part von RS laden!
  • So erstmal Danke für den Link.
    Hab das jetzt ausprobiert.
    Kann die Festplatte jetzt auch wieder benutzen,
    es wurden nur insgesamt 15,4GB in einen unsichtbaren Ordner verschoben "found.000" verschoben, dort sind die alten Ordner Namen aber nicht mehr zu erkennen. Wisst ihr wie ich die Dateien auch wieder geordnet kriege?
    Desweiteren sind die System Ordner("Recycler" und "System Volume Information") immer noch da. Sowie ein neu angelegter sichtbarer Ordner "_846343_" angelegt, der aber leer ist.
    Was sollt ich am besten als nächstes machen?
    Und sollt ich O&O Defrag vom PC schmeißen, oder muss ich vielleicht nur eine Einstellung ändern, dmait sowas nicht noch einmal passiert...

    MFG Jan
    Wenn ein Upload offline ist => PN
    Bei [COLOR="Green"]allen meinen Uploads[/color] sind die Parts kompatibel!
    Deswegen bitte einfach wenn ein einzelner Part bei NL offline ist, den entsprechenden Part von RS laden!
  • sieht so aus als ob du dich auf die Platte nicht mehr verlassen könntest.

    kopier da mal größere sachen rauf und lass die immer an wenn dein Rechner läuft.

    und teste die Platten mit richtigen Tools speziell für die Platte die du hast.


    nicht das hier defekte Sektoren sind.
  • hab zwar keine große Ahnung von Hardware,
    bin mir aber recht sicher, das es nur an diesem Programm O&O Defrag lag,
    was auf meine Externe Windows Sachen drauf gemacht hat.
    Was müsste ich denn machen, wenn wir davon ausgehen das die Platte vollkommen in Ordnung ist?

    MFG Jan
    Wenn ein Upload offline ist => PN
    Bei [COLOR="Green"]allen meinen Uploads[/color] sind die Parts kompatibel!
    Deswegen bitte einfach wenn ein einzelner Part bei NL offline ist, den entsprechenden Part von RS laden!
  • to be sure...

    hi,
    also ich würde mal alles von der platte runterholen, dann die platte frisch formatieren (kein quick modus) dann duch xp überprüfen lassen (nach restart der platte rechtsklick eigenschaften - extras -fehlerüberprüfung - fehlerhafte sektoren suchen anklicken. dann dauerts halt ne weile und wenn dann der plattenplatz der angezeigt wird genau so groß wie vor der untersuchung ist, dann halte ich sie für ok...

    k-e