Gesetzverabschied? Bier & Wein ab 18 jahren

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gesetzverabschied? Bier & Wein ab 18 jahren

    Abend Leute,
    ich hab mal eine frage und zwar ist an dieser "Gerücht" was dran.

    Ich habe das grade von einen Kumpel erfahren jedoch als ich der Sache auf den Grund gehen wollte finde ich nix im Internet. Dieses Thema ist zwar in eingen foren wo es auch immer heißt das es ab den 1.1.2007 jedoch schreibt kein einziger dazu wo er diese Information her hat.


    Nun würde mich folgendes Interessieren.

    1) habt ihr auch was von dieser Änderung mitbekommen?
    2) wenn ihr was mitbekommen hat würde mich Interessen von wo? Am besten wäre natürlich ein Artikel im Internet wo ich es selber noch mal nach lesen kann.



    Würde mich freuen von euch dann etwas Information zu diesen Thema zu bekommen.


    greez maNu
  • Ich habe bis jetzt nichts davon gehört, das Bier und Wein zukünftig ab 18 sein sollen, würde dies jedoch der Fall sein, so wäre sicherlich eine große Resonanz in den Medien zu spüren gewesen , entsprechende Informationen dazu, sofern so etwas existiert, findest du sicherlich auf den offizielenne Interenetseiten unseres Staates wieder.

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • alk für 38 tage kann man ja noch im schrank aufbewahren^^

    immer diese grenzenslose Egoismus hier ... echt zum verzweifeln...

    Triffst du all deine Entscheidungen, ob etwas gut oder schlecht ist, immer davon ob es dir nützt oder schadet, unabhängig davon wie es andere Menschen betrifft?


    Ich hab mich grad nochmal dazu umgesehen und auch nichts gefunden, ich vermute mal stark, das es nicht mehr als ein Gerücht ist, kann mir nicht vorstellen, das so etwas eingeführt wird, ohne das alle Medien groß darüber berichten und sich die Alkohol-Industrie, sowie die ganzen Kiddies, die alle immer saufen müssen, weil es ja ach noch so cool ist, sich darüber beschweren.

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • ich selbst hab in letzter zeit nicht so oft tv oder nachrichten geschaut daher weis ich nicht ob darüber was gesagt wurde.


    und wie schon mal gesagt ich hab auch nix gefunden hätte ja sein können das ich falsch gesucht habe. aber da bis jetzt keine resonazen gekommen sind wo eine quelle bezüglich auf dieses thema zu finden sind.

    glaub ich auch nun das es einfach nur ein gerücht ist.
  • Mr schrieb:

    .....sich die Alkohol-Industrie, sowie die ganzen Kiddies, die alle immer saufen müssen, weil es ja ach noch so cool ist, sich darüber beschweren.

    mfg
    neo



    Alkopop-Steuer?

    Rauchen soll in der Zukunft auch ab 18 sein, also gut vorstellbar!

    Würde ich persönlich unterstützen, hätte ich doch nie angefangen :depp:


    Letztendlich würde es aber (wie so oft) garnichts ändern, es wird immer genug Volljährige geben die einem eben (teilweise) helfen, mich einbezogen...
  • Ja mich wurde es nun aber Interessieren, da ich mit Freunden Öfters Party's Organiesiere wo bis jetzt immer ab 16 Jahren waren, jedoch wenn eben an diesen Gerücht was dran ist wird es zwar die Party's noch geben nur wird das alter auf 18 Jahre hoch geschraubt.

    Da uns das Risiko einfach dann zu groß wäre bei einer solchen Veranstaltung das wir besoffene 16 u. 17 Jährige da haben wo dann von Gesetzlichen her nicht trinken dürfen.

    Klar wenn an diesen Gerücht nix dran ist und die Party's weiter ab 16 bleiben haben wir trotzdem besoffene Minderjährige, jedoch können wir es da immer noch auf ds Bier/Wein schieben da Harter Alkohol nur an 18 Jährie bei unseren Party's ausgeschenkt wird und wir haben echt besseres zu tun als durch zu gehen und drauf zu achten das die Kids keinen Harten Alk von irgend welchen anderen Gästen bekommen.


    Bis jetzt hab ich nur im Internet nach geschaut aber immer noch nix gefunden.
    Ab Spätestens Mittwoch wenn ich immer noch nix gefunden habe werde ich mal bei meinen Kollegen an der Dienstelle anrufen und nachfragen.
  • Mr schrieb:

    immer diese grenzenslose Egoismus hier ... echt zum verzweifeln...

    Triffst du all deine Entscheidungen, ob etwas gut oder schlecht ist, immer davon ob es dir nützt oder schadet, unabhängig davon wie es andere Menschen betrifft?


    Anhand der "^^" würde ich mal sagen, dass er das einfach nur als witzelnde Zugabe geschrieben hat.

    Mr schrieb:


    Ich hab mich grad nochmal dazu umgesehen und auch nichts gefunden, ich vermute mal stark, das es nicht mehr als ein Gerücht ist


    Es gab diese Diskussion im Sommerloch, wo sich einige Politiker der CDU mal wieder aufspielen mussten. Allerdings verlief das ganze dann langsam im SAnd und durch die Geschichte in Emsdetten wurden die Computerspiele mal wieder Staatsfeind Nr. 1 und Zerstörer der Jugend.


    Ich selbst fände ein solche Gesetz alles andere als gut. In meinen Augen ist die bisherige Regelung nahezu perfekt. Mit 16 darf man Bier/Wein trinken wenn man möchte und ab 18 dann Spirituosen. Wenn wir, wie in Amerika, ein Mindestalter für alle alkoholischen Getränke haben werden sich die meisten (sofern sie sich denn an das Gesetz halten, da müsste man dann die möglichen Strafen abwarten) zu ihrem 18. Geburtstag und in den Monaten / Jahren danach komplett abschießen.
    In den USA ist das Mindestalter mit 21 imho auch viel zu hoch. Die Jugendlichen lernen auf die Art keinen angemessenen Umgang mit Alkohol.
    [Size=1][COLOR="Black"]Black Metal[/color] #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 #13 #14 #15 #16 #17 #18 #19 #20 #21 #22 #23 #24 #25 #26 #27 #28 #29
    [COLOR="DimGray"]Death Metal[/color] #1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10
    [COLOR="Sienna"]Pagan Metal[/color] #1 #2 #3
    [COLOR="Green"]Other Metal:[/color] #1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 #13 #14 #15 #16 #17
    [COLOR="SlateGray"]Gesamtupload: 51 Alben -[3,74GB]-[/color]
    Albenanfragen per PN an mich, werde versuchen sie zu erfüllen.
    [/size]
  • Nabrukth schrieb:

    Wenn wir, wie in Amerika, ein Mindestalter für alle alkoholischen Getränke haben werden sich die meisten (sofern sie sich denn an das Gesetz halten, da müsste man dann die möglichen Strafen abwarten) zu ihrem 18. Geburtstag und in den Monaten / Jahren danach komplett abschießen.
    In den USA ist das Mindestalter mit 21 imho auch viel zu hoch. Die Jugendlichen lernen auf die Art keinen angemessenen Umgang mit Alkohol.


    Das ist aber doch wohl ziemlicher Unsinn, oder?

    Nach deiner Theorie hätten wir also überhaupt keine Probleme mit Alkohol, wenn wir schon die Kinder im Kindergarten daran gewöhnen würden. Dann würden die ja noch besser einen angemessenen Umgang mit Alkohol lernen. :löl:

    Und wieso soll sich jemand mit 21 komplett abschießen, die Jugenlichen mit 16 aber nicht?

    Die Erfahrung lehrt uns das GEgenteil.
  • Naja, mir wär es recht, wenn man Alkohol erst ab 18 erlauben würde, was andererseits auch wieder den Reiz auslöst, dass verbotene Sachen toll sind.

    Besser fände ich, wenn man den Preis für Alkohol einfach ein wenig hebt. Viele Jugendlich würden sich dann doch wohl 2x überlegen, bevor sie sich dann noch ein Bier kaufen würden.

    Aber auch die Idee bringt wieder ein paar Probleme mit sich. Es ist halt ein Teufelskreis. Am sinnvollsten wäre es wohl, wenn die Eltern ein Auge darauf werfen, was ihre Kinder trinken, denn mit einer Frühen "Aufklärung" über Alkohol und ihre Folgen gäbe es nicht so viele Kiddies, die sich einfach abschießen, nur weil sie "cool" sein wollen.


    Greetz Bluedragon
  • Naja bei mir würde sich nichts ändern aber sehr viel würde das nicht bringen da die meisten Jungendlichen mit 14-15 schon an Bier und Wein etc. rankommen, also wenn die Politiker mal logisch denken würden, würden sie vllt auf andere Gedanken kommen

    lg

    naruto_joker
    Knock Knock
    Who's there?
    Its me, I kill you!
  • Hallo,

    Da Bier und Wein ja beide als Softdrink durchgehen, werden diese auch in Deutschland ab 16 Verkauft. Von einer Regelung, die besagen soll das die Getränke erst ab 18 freigegeben werden sollen habe ich bis heute nichts gehört.
    Da ich einen bekannten im Einzelhandel habe, und der mir dieses ebenfalls nicht bestätigen konnte, wird an dem Gerücht auch wohl in naher Zukunft nichts dran sein.

    ciao und nen guten Rutsch
  • So das Thema ist erledigt, ich habe keinen § gefunden in Jugendschutzgesetz oder in einen anderen Gesetzbuch wo in Deutschland dieses gestellte Frage von mir mit Ja beantwortet das es ab nun verboten sei.

    Ich hab mir auch die Arbeit gemacht und habe bei einen Jugendschutzbeauftragen angerufen um mich noch einmal zu versichern.

    Es schaut momentan so aus das die EU das gerne so hätte aber bis langen schaut es nicht so aus als würde das auch so kommen. Will nun aber nicht die Jugendlichen hier zum saufen anstiften aber ihr könnte auch weiter hin euch mit Bier und Wein die Birne weg knallen so dann Prost.

    @Mods da das Thema erledigt ist kann hier einer dicht machen

    plz closen