Wo liegt der Fehler? (DVI/VGA) Brauche schnell Hilfe!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wo liegt der Fehler? (DVI/VGA) Brauche schnell Hilfe!

    Hallo zusammen,

    ich bräuchte ziemlich schnell Hilfe von euch, da ich vielleicht mein gekauften Adapter zurückgeben muss.

    Folgende Problemstellung:

    Grafikkarte hat 1x DVI out und 1x VGA out

    Plamsa-TV hat HDMI in (Adapter DVI auf HDMI vorhanden)
    TFT hat DVI in und VGA in.

    Um die beste Qualität zu erreichen wollte ich beide Geräte über DVI anschließen.
    Da ich aber an der Grafikkarte nur einen DVI habe, dachte ich mir, dass ich den VGA mittels Adapter ja auch zum DVI machen könnte.

    Heute kam dann der VGA Stecker auf DVI Buchse Adapter an.
    Als ich nun mein TFT mit dem DVI-Kabel an den DVI Buchse zu VGA Stecker angeschlossen und an die Grafikkarte gesteckt habe passiert nichts.
    Der Monitor sucht nach einem Siganal, kann aber keines finden -> Das Bild bleibt schwarz.

    Nun ist die Frage, wieso das nicht funktioniert. Nachdem ich mir etwas Gedanken gemacht habe fallen mir spontan 2 Möglichkeiten ein:

    1) Der Adapter ist defekt

    2) Die Grafikkarte sendet Analoge Signale aus, die dann von dem VGA auf DVI Adapter an das DVI Kabel weitergeleitet werden (weitergeleitet, nicht in Digital umgewandelt). Somit kommen dann die Analogen Signale an der DVI-Buchse des TFT an. Der TFT kann damit aber nichts anfangen, da er an der DVI-Buchse Digitale Signale möchtet. Somit stellt er sich stur und gibt kein Bild aus.

    Über ein normales VGA-Kabel bekomme ich normal Bild (habe es grad an einem VGA dran) allerdings habe ich viele Einstellungen zur Bildoptimierung nicht, sodass der Unterschied zu vorher deutlich auffällt und ich mich damit nicht gerne zufrieden gebe.

    Bitte helft mir schnell, damit ich dem Händler schnellstmöglich bescheid geben kann.

    Vielen Dank jedem der hilft!

    Chad
    Meine Up's: Dethkarz ~125MB , Super Kickers 2006 OST ~20MB
    Blacklist: -
    auch für dich sind keine Bilder in der SIG zugelassen
  • Erstmal bringt es dir nichts wenn du mit einen vga auf dvi stecker umwandeln lässt. also der unterschied ist gleich 0. wenn dvi zu dvi direkt und nicht mit einem adapter!! Und zu deinem problem, hast du es mal mit einem andern adapter versucht um auszuschließen das es daran liegt?? sonst fällt mir da auch nicht viel mehr ein. hattest du die grafik mal kurz ausgebaut`?? bei mir muckt die auch manchmal nach einem ausbau rum und dann bau ich sie wieder ein und aus und so weiter und igrendwann klappts dann :D
     Gruß King Pin 
  • Vielen Dank, King Pin, allerdings wirst du sicher gelesen haben, dass ich nur ein DVI-Port zur verfügung habe und das ist ja mein Problem, was ich umgehen woltle.

    Ich glaube, ich habe vielleicht die Antwort gefunden.

    Ich habe folgendes Bild im Netz entdeckt:



    Mein Adapter hat 24+5 kann also Digital und Analog.
    Mein Kabel ist 18+1, kann also nur Digital, das heißt, es kann mit dem Analogen Signal der Graka nichts anfangen -> kein Bild.
    Mein Monitor hat 24+1, das heißt dass er nur Digitale Signale an der DVI-Buchse annehmen kann, weshalb meine Adapterkonstruktion nicht geht.

    Da ich bei einem Umtausch allerdings die Versandkosten selber zahlen muss (4€)
    lohnt sich das nicht aus meiner Sicht, wenn ich für den Adapter 6€ bezahlt habe.

    Ist das alles soweit richtig? Was würdet ihr zum Sinngehalt einer Rückgabe sagen?

    Danke euch!
    Meine Up's: Dethkarz ~125MB , Super Kickers 2006 OST ~20MB
    Blacklist: -
    auch für dich sind keine Bilder in der SIG zugelassen
  • Das schaut ziemlich plausibel aus! also brauchst du ein neues kabel was wohl ein kleines problem darstellen sollte ;) ja ich habe gelesen das du nur einen port hast :D endweder versteh ich dich falsch oder kp. ich versteh dich aber glaub ich eher falsch. du hast einen DVI und VGA an der g.karte und einen DVI oder 2 am TFT?? so weit richtig?? dein kabel ist ein DVI und das steckst du via adapter an deinen VGA an der karte an?? das versteh ich nicht :D wieso du das machst ?? wieso nicht gleich an den DVI anschluß von der karte??
     Gruß King Pin 
  • hi Chad-Kroeger,

    wie sieht es mit einem Y-Adapter aus? der aus deiner G-karte rauskommt
    und sich dann in zwei stecker teilt?
    z.b. hier klicken

    denke damit könntest du vielleicht etwas anfangen, jedoch liegt hier der
    Preis wohl etwas höher bei 16 € ist wohl aber auch nicht billiger zu bekommen.

    Viel Glück
    Gruss
    baron
  • soweit ich weis gibt es keine y-kabel für dvi

    wenn ich richtig in der annahme bin das du über den vga port deiner graka über ein vga zu dvi adapter benutzen willst geht das mit einem dvi kabel welches keine analogen daten überträt nicht (logisch oder??)

    falls du aber von deinem dvi ausgang an deiner graka auf den fernseher die digitalen signale übertragen möchtest und dafür einen hdmi stecker verwendest solte das funktionieren wenn nicht ist glaub ich dein adapter hin (denn das funktioniert auch bei mir)

    also in beiden fällen würde ich mir mal überlegen ein vollbelegtes dvi kabel zu kaufen, welches beide signale überträgt analoge sowie digitale.

    aber wie king pin schon geschrieben hat

    warum zum teufen von vga auf dvi??????
    man nutze dann doch gleich ein vga kabel.
  • Vielen Dank für eure Antworten!

    @King Pin: Du verstehst mich falsch ^^
    Also ich habe einen Plasma-TV den ich über HDMI anschließen will. Damit ich keinen Qualitätsverlust habe, habe ich mir ein DVI auf HDMI-Kabel geholt und angeschlossen. Somit ist der DVI-Port meiner Graka belegt. Nun habe ich da nurnoch einen VGA, allerdings aber noch einen TFT, den ich gerne auch über DVI anschließen möchte, zwecks besserer Qualität.
    Nur wie soll ich das nun hinbekommen? Ich dachte mir eben, klar nehm ein vga zu dvi adapter und dann Stöpsel den Kram per DVI-Kabel zusammen, was aber nicht geht, wie ich nun in Erfahrung gebracht habe.

    Meine Idee war wie gesagt, beides mal in den Genuss der Digitalen übertragungstechnik zu kommen. Mein Fehler war nur, dass ich geschaut habe was aufeinander passt und nicht, dass es digitale und analoge Signale gibt.

    Die Idee mit dem Y-Adapter hatte ich auch schon, nach etwas googlen habe ich aber herausgefunden, dass diese Müll sind, da sie Bildstörungen hervorrufen und das Bild auch nur auf einem Monitor gleichzeitig kommt.

    Das mit dem vollbelegten DVI-Kabel finde ich gut, nur ist das Problem, dass die DVI-Buchse am Monitor 24+1 ist, was wiederum heißt, dass er die analogen Signale nicht annehmen würde, sondern nur Digitale.

    Zur Zeit habe ich den Monitor an einem VGA-Kabel dran. Man merkt den Unterschied schon, allerdings habe ich ihn durch etwas schrauben an den Bildeinstellungen schon deutlich mindern können. Nur was mich daran aufregt (ich weiß es sind Kleinigkeiten aber ich bin so) ist, dass beim Start, das Bild nur auf der halben Vertikalen Höhe des Monitors zu sehen ist, das Bild also etwas zusammengezogen und hässlich rüberkommt. Erst in Windows ist es normal.

    Nur nochmal zur Zusammenfassung: Sehe ich es richtig, dass es keine Möglichkeit gibt, die Analogen VGA-Signale der Graka in Digitale umzuwandeln, sodass mein TFT sie annehmen würde?

    So, noch eine allerletzte Frage: Was haltet ihr vom Sinngehalt einer Rückgabe?
    Da ich den Versand selbst zahlen müsste hätte ich am Ende noch 6€. Lohnt das überhaupt? Oder sollte ich den Adapter nicht lieber behalten, falls man doch mal einen braucht?

    Nun habt vielen Dank für eure Antworten, S1lencer, baron und King Pin !
    Meine Up's: Dethkarz ~125MB , Super Kickers 2006 OST ~20MB
    Blacklist: -
    auch für dich sind keine Bilder in der SIG zugelassen
  • Ah ja....so schauts aus :D das ist natürlich bissel anders als gedacht, doch ist meine aussage das das nichts bringt gleich :D ist doch genau als wenn du von DVI auf VGA haben willst....ist auch = 0 !! endweder tft über dvi oder plasma aber beides....eheh! und das mit dem windows ist bei jedem so, bei mir ist das auch jedes mal so....und ich finds es schaut besser so klein aus antstatt so verzehrt.
    Ob der umtausch sicht lonht?? eigentlich ja nicht aber dann hast du 6,- € mehr zum ausgeben wieder zurück anstatt 0,- € ;) wenn du ihn nicht brauchst mache es, wenn dir der aufwand zu groß ist lass es sein :D
     Gruß King Pin 
  • Also ich denk halt so dringend brauch ich die 6€ nicht, vielleicht braucht man den Adapter ja irgendwann mal... man kann ja nie wissen.

    Also über DVI sah das Bild beim booten immer sau geil aus, also nicht verzerrt, aber egal, damit muss ich leben.

    Dann wären meine Fragen alle geklärt. Ich danke allen die geholfen haben!

    Einen guten Rutsch!

    Chad
    Meine Up's: Dethkarz ~125MB , Super Kickers 2006 OST ~20MB
    Blacklist: -
    auch für dich sind keine Bilder in der SIG zugelassen