Saddam ist tot

  • Internationale Politik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Saddam ist tot

    Der ehemalige irakische Diktator Saddam Hussein ist tot. Der 69-Jährige wurde kurz vor 6.00 Uhr Ortszeit in Bagdad gehängt. Das berichteten unter anderem das staatliche irakische Fernsehen. Auch die Anwälte Saddams bestätigten die Hinrichtung. Wie Anwalt Curtis Doebbler dem US-Sender CNN sagte, wolle die irakische Regierung den Leichnam Saddams nicht der Familie übergeben, sondern in einem anonymen Grab beisetzen.

    Die irakische Regierung hatte bis in die Nacht mit US-Vertretern über letzte Einzelheiten verhandelt. Deshalb war bis kurz vor der Hinrichtung unklar, ob diese noch vor dem Beginn des islamischen Opferfestes am heutigen Samstag stattfinden würde.
    Bruder und Ex-Richter offenbar nicht hingerichtet

    Der Tod Saddams soll in einigen Stadtteilen von Bagdad mit Jubel aufgenommen worden sein. Meldungen, wonach zusammen mit ihm auch zwei Mitangeklagte starben, darunter ein Halbbruder, wurden inzwischen dementiert. Saddam sei allein in einer US-Basis exekutiert worden, heißt es aus verschiedenen Quellen. Die Hinrichtung sei auf Fotos und Videos dokumentiert worden. Die Bilder sollen noch im Laufe des Tages ausgestrahlt werden.


    Was haltet ihr davon das er hingerichtet wurde? meiner meinung nach, haben die iraker, nach seiner auslieferung in den den irak riichtig gehandelt, das sie ihn so schnell hingerichtet haben. jeden tag mehr, lebendig in gefangenschaft zusein, wäre die wahrscheinlichkeit einer befreiung gestiegen denke ich.

    was denkt ihr? bin auf eure meinungen gespannt.

    quelle
  • Ich denke das die Hinrichtung an sich schon etwas falsches ist und im Fall von Sadam hätte man noch warten sollen. Er wurde nur wegen einem Verbrechen verurteilt die ganzen anderen werden jezt wahrscheinlich nicht mehr aufgearbeitet. Außerdem wäre es eine schlimmere Strafe gewesen ihn für den Rest seines Lebens einzusperren
    Wenn du zum weibe gehst nimm die Peitsche mit (Nietzsche)
  • nunja ich denke einen solchen man kann man nicht einfach weiter leben lassen. slobodan milosevic wurde in den haag in dem sinne auch hingerichtet...auf eine lange und komplizierte art und weise

    nun man darf jetzt nicht diese 2 politiker vergleichen, aber mit nem bösen kann der westen einfach nicht anders umgehen
  • Er hat die Menschenrechte jahrzehnte mit Füssen getreten, aber dennoch sollte in der heutigen Zeit eine Hinrichtung der Vergangenheit angehören. Das passt nicht zu unserer Demokratie.

    Und dann noch den Leichnam der Familie nicht zu übergeben, finde ich persönlich nicht so gut. Gut so kann sein Grab halt nicht als Märtyrer betrauert werden, sofern sie ihn wirklich Anonym beisetzen.

    Ich werde es mal weiter verfolgen.

    edit// @Kulturni und was den Mr. Milosevic betrifft, da gibt es zwei Seiten, er wird von der älteren Generation in Serbien immer noch betrauert, trotz seiner Taten! Ob durch Herzversagen gestorben oder gehängt, er bleibt in den Köpfen.
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]
  • also eine befreiung halte ich für sehr weit hergeholt. ich geh mal davon aus, der wird strenger bewacht als die leute in guantanoma.

    sie mussten ihn jetzt hinrichten, denn in der fastenzeit die heute mit dem sonnenaufgang begang, ist eine hinrichtung nicht erlaubt. ich geh auch davon aus, dass sie ihn vor sonnenaufgang hingerichtet haben.

    ob es gut war, hmm, der bombenanschlag danach war an die schiieten gerichten - hochburg von denen. allerdings würd ich den anschlag nicht als direkte antwort sehen, die anschläge sind alltag geworden.

    es bleibt zu hoffen, dass sich die lage in der fastenzeit, und vielleicht auch wegen der fastenzeit, beruhigt oder nicht verschlimmert.

    was ich interessant fand, iran hat die hinrichtung positiv bewertet...
  • Tommy vllt n bissl extrem :eek: aber n bissl zustimmen kann ich dir... Nja ich hab da auch mit mein Eltern bissl drüber gequatscht weil mir langweilig war^^... nja un ich mein halt im Grunde is der doch eh schon am ende gewesen und es is eigtl schon ne krasse strafe für ihn das er null macht am ende hatte... Ich bin entweder gegen die todesstrafe oder für gleiche bedingungen: soll heißen das ich es bald genauso schlimm oder schlimmer dfind das ein Kinderschänder in deutschland oder woaners wenn er glück hat nicht mal lebenslänglich bekommt und keine todesstrafe und dann der saddam eine meienr meinung nach sehr unhumane art der todesstrafe bekommt... da seh ich iwie keine gerechtigkeit drinne... für mich gehört der weggesperrt aber net umgebracht...
    @sprudel..also ich fand des auch interessant das die im Iran des befürwortet haben...

    SweBi
  • na ja, fair finde ich es schon das er gehängt wurde. denn was er seinen eigenem volk im norden damals angetan hat war so etwas von ...... das er es wirklich verdient hat.

    mich wundert allerdings, dass es so ruhig geblieben ist......bis jetzt.

    der ami sollte sich allerdings zurücknehmen!!!!
  • Hallo zusammen,

    ich gehe davon aus, das er nicht nur Feinde gehabt hat. Es sind mit Sicherheit auch noch ( nicht festgenommene ) Regimetreue unterwegs. Ich habe Angst davor das diese jetzt irgendwo Rachefeldzüge planen... und das nicht nur im Irak.


    fahrla-e
  • Was soll man großartig von Saddam Husseins Hinrichtung halten?
    Er wurde in Bagdad hingerichtet, und mit der Methode Strang wie die deutschen Kriegsverbrecher nach dem 2. Weltkrieg!

    Völlig zurecht wurde er mit der Todesstrafe bestraft für Massenmord an Schiiten!

    Ich finde die Todesstrafe richtig für ihn!
    Keine Frage!!

    MfG
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Ich finde die Todesstrafe richtig für ihn!
    Keine Frage!!

    Nur weil du es richtig findest, heißt es noch lange nicht das es richtig ist und man es nicht hinterfragen darf.

    Mich würde mal noch interessieren wie du die Todesstrafe begründest.

    Und mit den Nürnberger Prozessen müssen wir nun nicht wirklich anfangen...

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Die Hinrichtung von Saddam finde ich nicht richtig, obwohl er ein Tyrann war.
    Viele Menschen sind wegen Saddam gestorben das ist richtig aber was passiert mit den Menschen, die wegen Bush im Irak gestorben sind und immer noch sterben ?
    Ich dachte America möchte die Demokratie in den Irak bringen. Was ist das für eine Demokratie, wenn man Menschen erhängen lässt und das vor laufender Kamera ?
    Wieso musste die Türkei dann die Todesstrafe abschaffen und durfte Öcalan nicht hinrichten, obwohl er auch für viele Menschenleben verantwortlich ist? (sogar mehr als Saddam). Ich kann mir vorstellen, dass Milosevic auch nicht hingerichtet worden wäre, wenn er nicht schon gestorben wäre (bzw. umgebracht wurde)
    Es stellt sich auch die Frage, warum Husseyin unbedingt am Religionsfeiertag der Moslems hingerichtet wurde. Dies ist meines Erachtens nur eine Provokation gegen die Moslems. Sprudel mein Freund du verwechselst da was. Es ist nicht die Fastenzeit von den Moslems, sondern ein andere Feiertag, wo Tiere geschlachtet werden.
    Man könnte sogar meinen, dass die Execution mit Absicht am heutigen Tag vollstreckt wurde... Schlachten= Saddams Tod.
    Husseyin war 69 Jahre alt es wäre es doch besser ihn lieber die paar Jahre noch im Gefängnis zu behalten bis er stirbt.
    America lernt nicht aus seinen Fehlern.
    Das ist meine Meinung dazu und ich will auch nicht, dass jemand denkt, dass ich Saddam gemocht hätte. Er ist genauso ein Schwein gewesen, wie Bush, Öcalan, Milosevic, Hitler, Stalin, Sharon und viele anderen Blutrünstigen, die es auf der Welt leider gibt und gegeben hat.
    Mein Motto: Peace of the World!