Dolby Digital / 5.1

  • Testbericht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dolby Digital / 5.1

    Hallo alle zusammen
    Habe mal nen kleineres Problem . Habe meine Familie und mich mit ner 5.1 Anlage zu Weihnachten beschenkt . Habe hier so eine Test DVD mit Einstellungshinweisen und nem Testton . Habe die mal durchlaufen lassen und folgendes festgestellt . Die hinteren Lautsprecher werden nicht einzeln angesteuert , sondern nur zusammen mit den forderen . Dabe auch immer beide , egal ob rechter oder linker Kanal . Der Subwoofer wird auch nicht extra angesteuert . Der gibt gar keinen Ton von sich , genau wie die hinteren Lautsprecher . Aber beim DVD schauen und beim Musik hören werden alle Boxen inkl. Sub angesteuert .
    Habe einen Durabrand DVD Player . Ist schon was älter , aber steht in der Bediene . das DOLBY-DIGITAL . Habe ihn mit Scart am Fernseher . Zweiter Scartanschluß zum Dolby-System . Dann noch nen direkten Cinch vom DVD Player zum Dolby-System . Sollte also eigentlich gehen . Am Dolby System sind noch 6 einzelne Cinch-Buchsen mit genauer Bezeichnung der Kanäle . Habe aber am Dvd-Player nur die Möglichkeit Cinch oder Scart . Kann mir jemand sagen , ob ich da noch irgendwas einstellen muß , oder ob ich nen neuen DVD-Player brauch . Das wäre dann natürlich traurig und ich nutze dann eben nur Prologic , das ist das dann wohl , wenn ich mir das so richjtig zusammenreime .
    Ansonsten heute Abend eine schöne Feier euch allen und rutscht gut rein :hit: :bier2:
    Liebe Mod´s , bitte closen .
  • Hi,

    happy new Year! :D

    Also um Dolby Digital auf allen Boxen einzeln hören zu können, muss du eine Quelle mit Dolby Digital 5.1 oder DTS 5.1 eingelegt haben.

    Und du schreibst, dass du ein Cinchkabel vom DVD-Player zur Anlage angeschlossen hast. Sicherlich ein normalese Cinchkabel, oder? Benötigt wird hier ein Koaxialkabel, das Dolby Digital-Ton unterstützt. Sieht genauso aus wie ein Cinchkabel. Muss mal bei Ebay nach dem Kabel suchen, sind meist günstiger inkl. Versand als der HÄndler um die Ecke.

    Und sonst mal im DVD-Player Menü nachschauen, ob dort unter dem Menüpunkt "Ton" Dolby Digital steht und nicht PCM oder so.

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Ebenfalls gesundes Neues Jahr :drum:
    Danke für deine Antwort . Habe ein Standardkabel genommen . Das geht also nicht ? Dann schau doch bitte mal zu dem Link , ob das richtig wäre . Wäre schön , wenn du dann mal eine Antwort schreibst . eBay: PREMIUM KOAXKABEL 10 M KOAXIALKABEL 10M DIGITALKABEL (Artikel 320064954291 endet 03.01.07 20:01:31 MEZ)
    Worin besteht denn eigentlich der Unterschied ? Haben doch sicher auch nur 2 Adern drin . Hat doch mein Kabel auch nur .
    Danke schon mal für deine Mühen :)
    Hier ist mal nen Link zu meinem System , mit Bildern der Anschlüße . Also wenn ich das so richtig sehe , kann ich nur mit nem Receiver arbeiten oder muß nen Player mit 6 Ausgängen haben , da kein Koaxialeingang vorhanden ist . Liege ich damit richtig ?
    eBay: Bench KH2222 SURROUNDSOUND-SYSTEM-DOLBY 5.1->SUPERPREIS (Artikel 190067791990 endet 07.01.07 21:01:03 MEZ)
  • Hallo,

    ja in dem Falle siehst du das Richtig. Koaxialkabel hat bei dir keinen Sinn, da deine Anlage keinen Anschluss hat.

    In dem Falle also wie gefolgt anschließen:

    DVD-Player mit 3 Cinchkabel a' mit je 2 Anschlüssen an einem Ende mit der 5.1 Anlage verbinden. Sat-Receiver auch über Cinch mit der Anlage verbinden.

    Und um ein Bild zu bekommen, reicht entweder wie du es schon angeschlossen hast, per Scart, oder auch per Cinch, wobei dort die Bildqualität leidet. Scart ist schon die bessere Lösung ;)

    Zu den Unterschieden der Kabel kann ich dir nun auch nichts genaueres sagen. Aber einen Unterschied gibt es schon ;)

    Ja und dann sollte es klappten. Viel Spaß.

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • Hi,

    bitte :D

    @Mr_Slate: Das stimmt schon, dass Koaxialkabel besser abgeschirmt sind. Aber dadurch können sie ja nicht auf einmal den Digital-Ton übertragen ;) Das wollten wir ja wissen, was der Unterschied zwischen den beiden Cinchkabeln ist.
    Der erste Link zeigt ein Coaxialkabel, das den Digitalen Ton überträgt.
    Der zweite Link seine Anlage, wo man die Anschlüsse sieht, die 6 analogen Cinchanschlüsse für den Dolby Digital 5.1 Ton.
    Sein DVD-Player hat auch die 6 Cinchanschlüsse, der DVD-Player dekodiert das digitale Signal 5.1 einzeln auf die 6 Cinchanschlüsse und überträgt die zu der Anlage. Rest dürfte klar sein ;)

    Ich hab mal eben im I-Net rumgeschaut und folgendes gefunden:

    Cinch bezeichnet nur den Steckertyp, wie er für Audio und
    Video üblich ist. Da die Anforderungen in diesem Bereich eher
    gering sind, ist dieser Steckertyp einfach und billig.

    Koax-Kabel ist ein allg. Sammelbegriff für die Bauart eines
    Kabel (eben Koaxial-Kabel mit Innenliegendem Einzelleiter
    und einem Schirm drumherum).
    Abhängig von der Anwendung gibt es eine große Zahl von
    unterschiedlichen Koax-Kabeltypen mit ganz speziellen
    Parametern für Anwendungen von Meßtechnik im Bereich von
    Gleichspannung und niedrigen Frequenzen über Audio- und Video-
    Technik bis zur Hochfrequenztechnik.


    Ich denke, das hört sich plausibel an :)

    Wieder was heute gelernt :D

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy