Regeln

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute,
    habe mit Excel eine Regel erstellt. Nun will ich die Regel auf mehrere Zellen anwenden:confused: . Mit der Regel sollen eigentlich nur Werte verglichen werden. Wie ist das möglich? Einfaches kopieren wie bei einer Formel funktioniert anscheinend nicht.
    Ich hoffe es hat jemand einen Tipp für mich.

    Viele Grüße,
    Wolf10

    //edit: Bitte immer das entsprechende Präfix verwenden!
    mfg
    Imperator
  • Also gut,
    ich habe ein Tabelle erstellt mit ein paar Rechnungen(für meinen Sohn). Das Ergebnis der Rechnungen steht in einer Zelle, die aber nicht sichtbar ist. Nun soll mein Sohn die Aufgaben ausrechnen. Wenn er dann das Ergebnis eingibt wird dieses mit dem richtigen Ergebnis verglichen. Bei richtiger Antwort wird das Ergebnis in Grün und Fett formatiert. Bei falschem Ergebnis wird es in Rot und Fett formatiert.
    Dies funktioniert auch einwandfrei. Aber ich muß für jede Zelle 2 Regeln schreiben(enteder Richtig oder Falsch).
    Diese Regeln wollte ich dann auch auf andere Zellen anwenden. Aber genau das funktioniert nicht so einfach wie etwa bei Formeln.
    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich;)

    Gruß,
    Wolf10
  • Das sollte aber mit einer einfachen wenn/dann Funktion gehen. Habe mal eine ähnliche Sache für meine Schwester gemacht und da lief es damit ohne Probleme. Allerdings wurde dann ein lachendes Smilie oder ein weinendes angezeigt. Ich werd heute abend zu Hause mal schauen ob ich die Datei noch habe, dann könnte ich sie dir mal schicken.
  • Also, ich denke mal, dass du mit bedingter Formatierung arbeitest (zumindest wäre es sinnvoll).

    Vorschlag:

    Quellcode

    1. A B C
    2. 5
    3. + 3
    4. + 7
    5. Ergebnis 15

    Also, in Zeilen 1 bis 3 stehen die Werte, in Spalte A die Operanden, in B die Zahlen und in der Ergebniszeile|Sp. C das von dir eingegebene Ergebnis. Diese Spalte kannst du ja ausblenden oder weiße Schrift auf weißem Grund.

    In den Zeilen darunter kannst du die nächsten Aufgaben nach den gleichen Muster eintragen.

    Das 1. Feld für das Ergebnis (B4) formatierst du so, wie es bei einem falschen Ergebnis der Fall sein soll, also rot und fett. Dann machst du per bedingter Formatierung das andere Format, also für das korrekte Ergebnis. Bei der Formel nimmst du bein Bezug ($C$4) die $-Zeichen raus oder schreibst gleich C4 per Hand.

    Jetzt kannst du alles per Format-Kopie (der Pinsel) in die folgenden Ergebniszellen kopieren.

    Schönes WE,

    cpt. Nemo
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo