Polizei Trojaner

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Polizei Trojaner

    So,

    das Thema ist zwar heikel aber man sollte es ma ansprechen!

    Also erstma Grundlegendes:
    Seit diesem Jahr darf die Polizei Trojaner auf jeglichen privaten PC einschleusen um Extremisten sprich Terroristen das Handwerk zu legen. Also Bankverbindungen abhören, e-mails, VoIP etc.

    Alles schön und gut ! Damit bin ich auch einverstanden, denn ich bitte euch jedem ist hier klar wenn man am Telefon das Wort Bombe oder Bin Laden sagt geht in England nen Tohnband an und wird ausgewertet(mal damir Ihr euch das vorstellen könnt: würde man die aufgenommenen Gespräche von einem Tag auf Papier schreiben[Schriftgröße 8] würde auch die größte Bibliothek net ausreichen um diese Massen von Informationen aufzunehmen!!! :löl: ) aber für das Internet gibts sowas nicht.. bis jetzt!

    Jedoch könnte ich mir vorstellen, dass Firmen wie Microsoft oder auch Sony sagen, eh das könten wa auch gut gebrauchen wir verliehren immerhin millionen duch diese verdammten illigalen downloads.

    Was die Polizei aber abstreitet!! Gott sei dank, sonst würden warscheinlich 99,9% meiner Bekannten für die nächsten 5 Jahre hinter Schwedische Gardienen ziehen müssen, oder zumindest bis zu ihrem lezten Lebtag was zahlen müssen, und das net gerade wenig(könnt ja mal zusammenrechnen was Ihr so alles für illigale Software aufm rechner habt, das net lustig, aber was soll man machen als armer schüler, kann mir ja nichtma Windows leisten -.-)

    Also warauf ich eigentlich hinnaus will...

    Eine bestimmte Firma ka wie der Name ist, keinen bock nochma nazugucken (google: polizei+trojaner) stellt der Polizei diese Sofware zur verfügung .. die Polizei sacht eurem Provider bescheid der Packt den spaß in kleine häppchen und sendet es zu euch {Angeblich laut ausage der Firma soll keine Firewall diesen Trojaner erkenenn und nur die behörden sollen diese software bekommen damit keiner gegenmaßnahmen ergreifen kann}

    Nun das wichtigste:
    Das geht an alle schwarzen Scharfe in den Behörden GIB MIR
    Ok vll nicht gerade das Prog(wär nen bissel EVIL :devil: )aber vll nen tool zur abwehr.

    Hab keinen Bock das die vor meiner Tür stehen und sich meine Rechner Krallen
    :flag: Nur über meine Leiche dafür habe ich meine Sommerferien geopfert :löl:

    Scheiße ich schreibe schon wieder zu viel ... was meint Ihr :confused:
  • ich kann mir nicht vorstellen, dass das keine Firewall der Welt mitbekommt, wenn ne verbindung vom PC rausgeht...

    Da hätte irgendein Hacker schon längst sämtliche PC´s dieser welt infiziert und jetzt nen riesen spaß...


    NEIN, keine sorge, sowas wird´s und kann´s nicht geben.

    ne gute Firewall (z.B. ZoneAlarm) drauf und jede (JEDE!) verbindung kann blockiert werden! Dagegen kann nicht mal die Polizei was tun!

    und sobald jemand das scheiß teil findet stellt er´s ins web und ganz schnell werden einige coder ein clean-tool programmieren und ein Prog was das ausführen dieser Datei verhindert und Sense, alles vorbei, Polizei im Arsch, Trojaner auch, Staat sowieso schon...:mad:
    (in Frankreich dürfen nich mal die Wohnorte von Filesharern an die Polizei gegeben werden und bei uns werden alle die nen verwanden haben dessen Kumpel filesharing betreibt 28h am Tag überwacht:würg: :würg: :würg: )

    sollen die sich doch mal lieber den scheiß kinder******n widmen, da wäre unserem Land mehr geholfen, als irgendwelchen korrupten Softwareentwicklern das Geld zuzuschieben!!!

    Aber den Leuten scheints ja zu gefallen, keine Demonstrationen, nix, scheint ja jeder glücklich zu sein!


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • muss mich bissel berichtigen
    Eine bestimmte Firma ka wie der Name ist, keinen bock nochma nazugucken (google: polizei+trojaner) stellt der Polizei diese Sofware zur verfügung .. die Polizei sacht eurem Provider bescheid der Packt den spaß in kleine häppchen und sendet es zu euch {Angeblich laut ausage der Firma soll keine Firewall diesen Trojaner erkenenn und nur die behörden sollen diese software bekommen damit keiner gegenmaßnahmen ergreifen kann}
    der folgende link beschreibt das!

    also hier etwas zu VoIP abhören was nichst mit dem Trojaner zu tun hat, da dise methode von gericht genemigt werden muss net wie der spass der am 1.1. in kraft getreten ist heise online - Kommissar Trojaner

    wenn ihr euch das duchgelesen habt könnt ihr euch vll vorstellen wie die das machen wollen bzw das es möglich ist alle firewalls im dunkeln zu lassen da erst der virus kommt un dann der antivierus und wenn der virus net public gemacht wird gibts auch keinen antivirus ! wobei ich nicht glaube das irgend ein provider sich es erlauben kann ohne einen gerichtsbeschluss diese spionage software zu verschicken <== anders ist es mir schleierhaft wie die Polizei unbemerkt nen Trojaner auf meinen Rechner bekommen will!
  • Ich wette das so ein Trojaner der ja eigentlich von keinem Programm erkannt werden soll. Was die Behörden den Softwareprogrammiere noch mittgeteilt werden wird.

    Aber:
    Ich wette das es wenige Tage Programme geben wird die diese Lücke wieder stopft.

    dafür gibt es einfach zu gute Leute die sowas aufspüren.
  • zitat von make my day ; ) aber für das Internet gibts sowas nicht.. bis jetzt!

    da wär ich mal sehr, sehr vorsichtig, mein lieber:eek: denk mal drüber nach, wer die betriebssysteme und das www entwickelt entwickelt und forciert hat....und immer noch scharf drauf ist, auch den letzten mohikaner auf dieser welt zu vernetzen.....
    grüße, pingu52
  • glaubt mir, es ist nicht so leicht sich über eine firewall hinwegzusetzen! Da ist es wesentlich leichter das ganze einzuschleusen, das würde jeder schaffen, aber unbemerkt eine firewall unterwandernbekommt niemand hin, wenn sich der user auch nur halbwegs auskennt (wie das bei den codern (die warscheinlich am ehensten überwacht werden sollen) so der fall is)

    wenn das wirklich gehen würde hätten schon ganz viele Hacker neue Trojaner gecodet... is nicht der fall, also gibts das nicht, basta

    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • wenn das wirklich gehen würde hätten schon ganz viele Hacker neue Trojaner gecodet... is nicht der fall, also gibts das nicht, basta

    mfg Undeath

    jo, wenn das so ist, dann ist meine welt wieder in ordnung:blink: :blink: :blink: , grüße, pingu52
  • Hallo erstmal,

    jaja die böseeeeeee Polizei und dieser böseeee Überwachungsstaat. Das ist doch alles nur Panik mache. Zwar hat man diesen besagten Polizei Trojaner noch nicht in die hände bekommen um ihn zu analysieren aber kommt noch! ;) Arbeiten dran ^^ Jeder aber Jeder Sicherheitsexperte würde ein Herzinfakt bekommen wenn dieser Polizei Trojaner wirklich in der lage wäre total unbeobachtet in die Systeme einzudringen, ich rede hier nicht von Privatpersonen sondern bedenkt mal was los ist wenn so ein "Programmchen" in ne firma einmaschiert.! :) Geheime Akten , bissel an den zahlen gedreht damit die Steuer nächstesjahr weniger ausfällt und der Trojaner bekommt das mit und schwubs kurze meldung an das FA und das geschrei ist gross. :)

    Zwar ist es rein Theoretisch möglich das man Pakete so umwandeln kann um einen solchen schadcode mit einzuschleussen aber in der Praxis stösst dieses an jeglichen grenzen der legalität und des datenschutzes. Das FBI hatte ja damals den besagten FBI Agent in umlauf gebracht, tjoa puste kuchen... 2 monate später konnte jeder poplige Virenscanner in erkennen.

    Also jungs macht euch ned verrückt um das teil, ausserdem ist dieser "Trojaner" an gesetze gebunden und eine gute Application Firewall mit IDS/IPS, noch bissel Snort und noch ein paar satelites im netzwerk verteilen und nix ist mit Polizei Trojaner.

    Das ist einfach mal wieder ein versuch dieser Regierung den armen armen bürger zu verklikern das er ja sooooooo bedroht wird von weltweiten terrorirsmus und den menschen einfach noch gläserner zu machen! :)

    Also leute keep cool, abwarten und tee trinken... Die bösen mächte reissen die herrschaft an sich! ;)
  • undeath schrieb:

    NEIN, keine sorge, sowas wird´s und kann´s nicht geben.

    ne gute Firewall (z.B. ZoneAlarm) drauf und jede (JEDE!) verbindung kann blockiert werden! Dagegen kann nicht mal die Polizei was tun!


    Ich würde mich nicht so einfach auf die Sicherheit der Firewalls verlassen, das kann sehr schnell nach hinten losgehen.
    Jeder möchtegern Hacker mit ein wenig Erfahrung schafft es mittlerweile eine SW Firewalls zu umgehen. es gibt einige Berichte darüber, zb. hier.

    Ich selber hab auch noch eine SW FW drauf, aber ich bin mir bewusst das sie nicht so sicher sind wie die Hersteller einem glauben machen wollen.
    denke wenn die es drauf anlegen wird eine FW auch nicht mehr viel helfen.

    @Naruto_joker: Hmm komisch bei mir gehts. hier das Video vom Chaos Computer Club Vortrag zu Personal Firewalls.

    mfg

    mrakim
  • wenn ich so nachdenke sind wir doch babys oda....?

    ich meine gegen die richtigen professionellen hacker etc. wo von die regierund noch nicht mal weiß wie viele es von denen gibt und wenn sich ein paar hacker zusammen tun und diesen "trojaner" "ausschalten guckt die polizei ziemlich blöd aus der wäsche ist doch auch bei medizin so ....

    wenn der köper immer die gleiche medizin zu geführt bekommt macht ein anti daraus und wie gesagt

    @Smoothkiller genau zurück lenen und tee trinken und @ mrakim mein mozilla wehrt die seite ab...

    lg

    Naruto_joker
    Knock Knock
    Who's there?
    Its me, I kill you!
  • mrakim schrieb:

    Ich würde mich nicht so einfach auf die Sicherheit der Firewalls verlassen, das kann sehr schnell nach hinten losgehen.
    Jeder möchtegern Hacker mit ein wenig Erfahrung schafft es mittlerweile eine SW Firewalls zu umgehen. es gibt einige Berichte darüber


    Ich wollte jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen, weil das (mehr oder weniger) was mit Hacken zu tun hat und ich nich nochmal 50% kassieren will!

    Is klar, dass es dort verschiedene Möglichkeiten gibt, dass musste mir nich erzählen, aber wenn der Trojaner wirklich komplett unauffällig sein sollte kommt Firewall deaktivieren nunmal nich in Frage und dann is das umgehen schon schwieriger...


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • undeath schrieb:


    Is klar, dass es dort verschiedene Möglichkeiten gibt, dass musste mir nich erzählen, aber wenn der Trojaner wirklich komplett unauffällig sein sollte kommt Firewall deaktivieren nunmal nich in Frage und dann is das umgehen schon schwieriger...

    Für einen (Bundes)Trojaner, der es darauf anlegt eine Firewall zu umgehen,wird es keines falls in irgend einer weise schwierig sein dieses zu umzusetzen.

    Ok, du meintest das sich dur eine FW jede Verbindung blocken liesse, so gesehen stimmt sogar, nur um wirklich sicher zu sein müsste man auch wirklich jede Verbindung blocken, das heisst kein Firefox,IE,Outlook oder irgend ein anderes Programm was ins Netz will und über das sich ein sich ein Trojaner Zugang verschaffen könnte , ergo kein Inet mehr, dann wer man sicher.
    Die billigere Lösung wer wenn man gleich bei seinem Internet Provider kündigen würde, kommt aufs gleiche raus.

    Also deine Ausage "NEIN, keine sorge, sowas wird´s und kann´s nicht geben." ,ist meiner Meinung schlicht weg falsch.

    mfg

    mrakim
  • ich glaube nicht das die Bullen soviel geld haben aber wenn man überlegt was busch da für militär sachen kauft etc. für milliarden könnte das schon gut sein aber das die bullen soviel geld haben...um immer ein update zu machen..

    lg

    Naruto_joker
    Knock Knock
    Who's there?
    Its me, I kill you!
  • Mr schrieb:


    jo Smoothkiller dann schreib doch mal schnell wie das geht und blubber uns net immer mit deinem Fachgeschwafel zu :D


    Jaja der Gute alte Anderson muss immer mal wieder ein reindrücken! ;) na alles senkrecht altes haus? :D

    Da fangen wir doch mal glatt an! :bä:

    Eine Application Firewall ist nichts anderes als eine Firewall Technologie die die jeweiligen "Päckchen" auf ihren inhalt untersucht. Man stelle sich vor wie ein türsteher der jedes paket was rein will auf macht guckt ob ne bombe drin ist und wenn nicht gehts halt weiter! ;) Solche Application Firewalls gibt es sowohl als Open Source (Freeware) als auch als Profi Lösungen ( Kostet mal so um die 1000€)

    Ein IDS/IPS ( Intrusion Detection System / Intrusion Prevention System) ist nichts anders als ein System das anhand von erkennungsmustern bzw verhaltnsregeln schadcode oder Hacking versucht erkennt und dem entsprechend massnahmen ergreift ( Port Schliessen , Protokollierung Starten , System herrunterfahren etc.) Snort gehört zu dieser gattung!:D

    Ob die Polizei genug geld hat um jedesmal ein update für den "Polizei-Trojaner" anzufertigen - Jo haben se, ein solches Update kostet nicht die welt wozu hat man den unterbezahlte Programmierer aus Indien oder Azubis ? :fuck:

    Wie ich schon erwähnt hab macht euch nicht verrückt über das teil. Bis jetzt wurde nur in NRW der einsatz des "Polizei-Trojaners" legitimiert. Um ein Bundesweiten einsatz zu legitimieren muss noch der Bundesgerichtshof ein Machtwort sprechen! ;)

    Also keep cool.. Verschlüsselt von mir aus eure platten,gibt genug freie software dazu und lasst euch nicht von diesen Terror verunsichern. Siehe FBI-Agent was aus diesem geworden ist! ;)

    Peace and i´m out! :flag:
  • Hi michi,

    naja kommt ganz drauf an was du unter Server meinst. Wenn ich von Firewall rede meine ich immer eine Richtige Firewall sprich Hardware basierend z.B Open-Source - IPCop, Smoothwall,Monowall etc. Ein normaler Server wie ein Windows 2003 ist zwar in der lage Verbindungen zu regeln und hat auch grundlegende sicherheitsfunktion aber eine Wirkliche abwehr massnahme für solche arten von bedrohungen ist er nicht ausgelegt. Es sei denn man nehme den ISA2006.
  • Ok um das hier ma abzuschließen es ist rein technisch möglich unbemerkt an ner firewall vorbei zu kommen, aber da die Polizei nach extremisten und nicht nach software kopierern etc sucht sind wir da außen vor und müssen uns keine sorgen machen, denn die Polizei darf diesen Trojaner nur einsetzten um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten und nicht um jeden kleinen filme zieher oder mp3 leecher zu erwischen.