Connection abbruch

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Connection abbruch

    Also folgendes ich habe DSL und VoIP D.H. ich habe von der t-com so nen schönen router bekommen damit ich auch voip nutzen kann .. ich ahbe aber auch nen lappi im haus und will wlan nutzen also habe ich nen d-link router hinter den router der t-com geschaltet und daran meinen homerechner angeschlossen(per kabel, lappi per w-lan) !
    so ab und zu verliere ich die connection für ca 30 sec.. net etwa einma pro tag sondern min 5 ma.. es gibt von der t-com auch nen VoIp router mit w-Lan funktion aber mein dad hat verschlampt den zu bestellen.. da die nur 64er habe und nicht wie ich 108 er will ich den auch net... und was soll ich da nochma draufzahlen wenn ich schon einen habe .. können diese 2 hintereinander geschalteten router so viele kollisionen verursachen, dass meine connection so oft abreißt?
  • schwer zu lesen...

    bricht nur die verbindung vom laptop oder auch die vom pc ab?


    nimm einfach mal der kompletten anlage den strom, d.h. alle kabel aus der steckdose raus und wieder rein...

    hatte mal das selbe problem und nach einem splitterreastart ging alles wieder!?
  • bei der Fritzbox muß man in den Einstellungen auf Dauerverbindung einstellenstellen, sonst meldet die sich auch immer ab.
    Haste mal gecheckt ob der T-Online-Router auch sowas in der Richtung hatt?????

    mfg
    [size=2]Relativ ist subjektiv, objektiv gesehen!!![/size]
  • MakeMyDay schrieb:

    habe von der t-com so nen schönen router bekommen damit ich auch voip nutzen kann ..


    Was hat das eine, mit dem anderen zu tun? VoIP kann man mit jeden Router betreiben...


    MakeMyDay schrieb:

    habe ich nen d-link router hinter den router der t-com geschaltet


    Das ist Schrott. Derartig kaskadierendes Gefrutsel funzt in der Regel nie richtig.


    MakeMyDay schrieb:

    können diese 2 hintereinander geschalteten router so viele kollisionen verursachen, dass meine connection so oft abreißt?


    Jeah! Sie sind nämlich dafür schlicht nicht konzipiert.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Was hat das eine, mit dem anderen zu tun? VoIP kann man mit jeden Router betreiben...

    ohne den router kann ich über meine telefonanlage kein VoIP machen ! ist mir schon klar, dass ich mit jedem router VoIP amchen kann aber eben nur über den PC und nicht über die normale Telefonanlage!
    bei der Fritzbox muß man in den Einstellungen auf Dauerverbindung einstellenstellen, sonst meldet die sich auch immer ab.
    Haste mal gecheckt ob der T-Online-Router auch sowas in der Richtung hatt?????
    hmm ne diese Funktion gibts leider nicht !
    wie schon mein vorposter sagt brechen die router nach ner gewissen zeit die verbindung ab, wenn der router nicht dauernd ein signal bekommt.
    dieses problem hatte ich auch gehabt und damit behoben das kabel zwischen router und wlan router zu kürzen.

    Gute Idee aber aber als ich den VoIP-Router noch nicht hatte hats ja geklappt !