Mandara - 4 - Der Fluch aus fernen Tagen / Ein neuer Shabu

  • Down

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mandara - 4 - Der Fluch aus fernen Tagen / Ein neuer Shabu

    Ein Neues Hörspiel geuppt von

    HSP-Leiche


    Verteilung mach ich.

    Beschreibung: Der Dämon vom anderen Ende der Welt, das Böse, ergreift Besitz von dem kleinen Dorf Breemster. Die Strandpiraten glauben, durch Shabus Tod Breemster retten zu können. Aber der Dämon schwört furchbare Rache: Eine mächtige Sanddüne verschüttet das Dorf. Pastor Petersen muß erkennen, daß er zu spät das Unheim bemerkt hat. Mit letzter Kraft bringt er die Statue der Göttin "Mandara" aus dem Dorf und versenkt sie im Meer. - 150 Jahre später - heute: Breemster, das kleine Fischerdorf, ist vom Sand befreit. Zahlreiche Touristen bestaunen ein Modell, das die schreckliche Katastrophe von damals darstellt - das vom Sand verschüttete Dorf. Ein neuer Apotheker Timm verkauft Hautschutzmittel und Sonnenbrillen. Er hat eine entzückende, freche Tochter: Sie heißt "Eltje"... — Die Hauptstraße von Breemster ist heute ein Freilichtmuseum. Es sieht hier noch aus wie vor 150 Jahren. Moderne Schaufenster locken die Touristen. Eltje, die Tochter des Apothekers Timm, hat Probleme mit ihrer Klavierlehrerin, Fräulein Specht. Viel lieber verbringt sie die Zeit mit ihrem Freund Sven, dem Berliner Kurgast, als das Klavierspiel zu üben. Während sonst alle Neuigkeiten bei dem Friseur Groenenbaum, dem Steinmetz Söhnkensen oder dem Hotelier Kannegießer zusammenkommen, entdecken dieses Mal die Kinder Eltje und Sven als erste die große Neuigkeit: Eine wunderschöne Jacht macht im Hafen von Breemster fest. An Bord ist Shabu, ein junger, exotischer Prinz, begleitet von seinem dunkelhäutigen Diener Amir. Niemand ahnt, daß Professor Hass gegenwärtig ist. Denn man schreibt das Jahr 1983, und wer würde da schon an einen Dämon denken...


    Regeln:

    Wenn ich mich an einem Reim erheiter
    geb ich den Hörspiel-Link gern weiter,
    danach dann noch hier bedanken,
    doch darum werde ich nicht zanken.


    Viel Spass
    hathat