Kann NM6 nicht installieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann NM6 nicht installieren?

    Hilfe Leute. Bin ich jetzt zu blöd umn MN6 zu installieren oder was ?:confused:

    Meine Vorgehensweise:

    1.Programm ist in einem Verzeichnis auf der Festplatte. Version von Balko66
    2. Ich führe Start aus
    3. Ich wähle die deutsche Sprache aus.
    4. Drücke installation
    5. Jetzt soll ich die SD-Karte einlegen
    6. Nachdem meine SD-Karte im Reader vom Laptop steckt und auch
    vorher richtig erkannt wird, kommt, wenn ich weiter drücke, die
    Fehlermeldung:
    Kein Wechseldatenträger gefunden!

    und ich soll überprüfen, ob der Writer angeschlossen und die Karte
    eingesteckt ist. Das selbe habe ich mit einem externen Writer am PC !

    Ich bin mir sicher das die Writer und die SD Karte funktionieren. Die Karte
    ist nagelneu.

    Bitte helft mir.

    gruss
    rob123
  • Siehst Du die Karte unter dem korrekten Laufwerksbuchstaben im Windows Explorer?
    Ist sie formatiert? Wenn ja, in FAT oder FAT32 (und keinesfalls NTFS), steckt ggf. eine weitere andere Speicherkarte in einem anderen Slot des Readers?
    Ist Dein Reader seitens der Firmware in der Lage, die Karte zu formatieren (ein Großteil der Kartenleser/schreiber macht ab Karten > 1 GB. nix als Schmökes.)

    Ist es nix dergleichen, dann hast Du ein Problem - könntest aber immer noch über den Transfer der CAB Dateien den Setup auf dem PDA durchführen. Installier's aber besser nicht in den Hauptspeicher, sonst kommt bald der nächste Thread *g*
  • Danke für deine schnelle Antwort.

    Am Laptop habe ich nur einen Slot für SD/MMC Karten. Erkannt wird die Karte
    korrekt. Ist eine 4GB Transcent 150x. Formartiert in Fat 32.

    Am PC habe ich einen normalen USB2.0 Multi Card-Reader der bisher auch
    unter MN5.26 normal funktioniert hat.

    Bin mit meinen Latein echt am Ende.

    Gruss
    rob123

    PS. Sorry, das ich im Stress den Präfix vergessen habe. Ist ja mein erster
    Thread.
  • Ich glaube ich habe es heraus gefunden. Hatte noch eine alte 256MB MMC
    Karte rumliegen. Die wird sofort erkannt.

    Kann es sein das Navigon probleme mit 4 GB karten hat?

    Wenn nicht muss ich vielleicht nur formatieren?



    EDIT: Formatieren hat auch nichts gebracht. Ich glaube MN6 akzeptiert keine 4GB Karten
    Kann mir das hier noch jemand bestätigen ?
  • Ja.....ich hab auch eine 4GB probiert und der hat rumgemackt. Da hab ich einfach Deutschland und das Programm auf ne 512 MB Karte getan und das was auf der Karte drauf ist, manuell auf die 4GB Karte getan. Die Karten kannst du ja immer noch manuell draufhaun.
    Grüße
    Elektron
  • MN6 hat kein Problem mit 4 GB. Karten, vorausgesetzt sie sind auf FAT32 formatiert. FAT16 kann nur 2 GB. verwalten. Ich würde als Test mal die Karte formatieren und was hin und her kopieren (z.B. die gewünschte Navigon Karte). Geht dies, so ist der Cardreader/writer wohl ok. Die Formatierung (die bei SD Karten wohl häufig bereits beim Hersteller aufgebracht wird) wird von manchen Readern erkannt, bloß beim Beschreiben streiken sie dann. Und der Schreibschutz sollte entfernt werden.

    Sabine
  • Das Problem hatte ich auch, mein 4 GB MMC wurde von Navigon nicht erkannt, egal in welchen Cardreader ich die Karte rein tat. Als ich aber mein 2 GB SD-Karte nahm, ging der Install ohne Probleme. Ich glaube Navigon 6 ist nur bis 2 GB ausgelegt. Also auf die Karten mit dem es ausgeliefert wird.

    Gruß Audiclub

    :hy: :hy: :hy: :hy: :hy: :hy: