Blitzer und Sound im Poiwarner / Einstellung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Blitzer und Sound im Poiwarner / Einstellung

    Nachdem ich so viele Anfragen hatte, bezüglich " wohin mit den Dateien und wie muss ich das machen ? ..... folgendes.

    Info: Diese Anleitung entspricht zumindest für den PocketPC 100%. PNA oder sonstige Geräte können leicht abweichen. Wie z.B die Sounddateien... wird mit sicherheit nicht bei allen gehen. Ihr könnt dazu eure Info per PN an mich schicken wenn es bei jemandem anders sein sollte. Ich werde diese dann hier vermerken.

    Ich verweise in Zukunft auf diesen Thread, da ich nicht so viele Antworten bewältigen kann.

    [B]Vorab:

    POIWRNER 3 für Navigon

    Info: für TomTom ist die aktuellste Version immer noch die 2.7.2. Für Navigon gibt es schon 3.x.x die geht nicht bei TomTom.

    Wird der neue POI-Warner gestartet, sind nun sofort alle Einstellungsmöglichkeiten verfügbar. Auch eine sehr hohe Anzahl an überwachten und angezeigten POIs bremsen das System nicht aus! Außerdem steht nun deutlich mehr Speicher für die Navigationsanwendung zur Verfügung. Der neue POI-Warner wurde mit dem Ziel entworfen maximale Performance bei minimalem Speicher- bedarf zu leisten!

    POIs mit Hilfe der eingebauten Synchronisation mit anderen zu teilen oder aktuell zu halten ist eine der beliebtesten Funktionen des POI-Warner. Der neue POI-Warner 3 beschleunigt die Aktualisierung um ein Viel- faches!

    Mit dem PANIC-Button wurde ein häufig geäußerter Wunsch nach einer Möglichkeit, POIs mit einem einfachen Klick vom Gerät zu entfernen realisiert. Ordnungswidrige Blitzer-Daten lassen sich so schnell vom Gerät entfernen.

    Einfach die Blitzerdaten wie gehabt in den Poi-Ordner kopieren und Poiwarner starten. Es werden nun alle Blitzer zu einer Datei zusammengefügt.
    Diese heisst nun overlay.ndb. Die eigentlichen Blitzerdaten sind nach der automatischen Erstellung der *.ndb umbenannt worden in *.bak. Diese können aus dem Ordner Pois nun bedenkenlos gelöscht werden.
    die Wav-Dateien müsst Ihr allerdings noch selbst zuweisen.




    Dieses Beispiel ist für Navigon und verhält sich bei TomTom eigentlich genauso.
    mit kleine Unterschieden.[/B]

    bei TomTom komemn die OV2 und BMP Dateien in den Kartenordner.

    jetzt gehts los. Für alle Poiwarner vor der Version 3.x


    1. Poiwarner installieren.
    2. Keynummer eingeben.
    3. Blitzerdaten entpacken

    (enthalten auch die passende WAVs (bei meinen angebotenen Blitzer die ja eh jeder schon hat :D
    4. Poiwarner-Ordner nach installation öffnen.
    hier gibt es 2 Ordner
    a. "POIS"
    b. "SYNC\ICONS\


    die Blitzerdaten "ASC" in den POI-Ordner kopieren.
    die BMPs (3D) z.B in "POIS" und "SYNC\ICONS
    kopieren.
    die WAVs in einen Ordner unter PPC "[B]WAV" ablegen.
    ACHTUNG: bei MN6 werden die WAVS nur gefunden, wenn sie in einem Ordner (oder ohne) direkt in Storage Card sich befinden oder
    PPC im Windows Ordner direkt. Warum das jetzt so ist (zumindest bei v2.9845)
    [/B]

    *********************************
    Wenn diese kopiert sind, Poiwarner starten.
    du sieht 3 rote x (also nichts aktiviert)


    1. Poi-Manager - Poi-Einstellung Overlay-Einstellungen
    2. auf +/- klicken (alle selektieren oder haken setzen)
    3. OK
    4. OK
    Schritt 2:
    1. Poi-Manager - Poi-Einstellung Akustische Warnungen.
    2. auf +/- klicken (alle Selektieren oder haken setzen)
    Achtung: hier solltet ihr aber nur die anhaken die ihr auch braucht. ihr könnt jederzeit die, die ihr später benötigt hoch "mit haken setzen" anwählen.
    z.B bei Krankenhäußer, Parkplätze, Tankstellen.... u.s.w


    oben seht ihr die Reiter:
    Allgemein - Erste Warnung - Letzte Warnung - Geschindigkeit

    ...........................
    Wie aktiviere ich und ordne für mich die Wavs hinzu ?

    als allererstes...
    1. Allgemeine Einstellung:
    oben auf den Pfeil wo der erste Blitzer steht klicken.
    Runterscrollen auf "Alle Overlays"

    Eingeben. Zeitpunkt der Warnung 24
    ............. Letzte Warnung 12
    suche in Fahrtrichtung 30%

    jetzt auf letzte Warnung gehen "alle Overlays" auswählen unten den dritten Kreis anklicken Ordner durcsuchen "..." jetzt die WAV Ansage2_wird..
    anwählen.

    jetzt hast du für die zweite Warnung allen Blitzern die Ansage 2 zugeteilt und für eben diese zweite Ansage reicht es, da diese nur sagt " Überwachungsstelle wird in kürze erreicht"

    auf übernehmen gehen und nicht das OK danach anklicken. dauert zu lange sonst... und du musst immer frisch rein.

    direkt auf "Erste Warnung" gehen.
    ersten Blitzer auswählen z.B 100 dann auf den dritten Kreis und bei "..." wieder die passende Sounddatei suchen.
    ohne Ok anzuklicken direkt den nächsten Blitzer anwählen,sound suchen und wieder auf übernehmen.

    Erst wenn du alle durch hast am Schluß nochmal auf übernehmen und dann auf "OK".

    die 3 grünen "x" auf dem Poiwarner Hauptschirm sind jetzt alle grün.
    das wäre auch ohne die Wav Dateien aber so.


    PS. hier handelt es sich um Manuelles hinzufügen der Blitzerdate. Dise werden benötigt und haben nichts mit Sync zu tun. Wer ein Abo hat für Sync-Bkitzer braucht diese Anleitung nicht lesen.

    gruß Schlachter.
  • die sind in meinen Blitzerdateien die ich hier anbiete
    immer mit dabei.

    z.B 48 Blitzerdaten + 48 BMP + Wavs
    oder meine 17 Blitzer Version mit 17 Blitzerdaten + 17 BMPs und den passenden Wavs.

    da habe ich eine ansage 2 gemacht die als letzte Warnung gedacht ist um das ganze mit der Einstellung abzukürzen.

    und Platz zu sparen.

    ich werde einen Thread eröffen mit neuen Wavs die bei gleicher Qualität kleiner sind und so zusätzlich 2MB Datenspeicher/Programmspeicher einspart.
  • Hallo Schlachter,

    toll deine Anleitung aber im zweiten Schritt:
    Schritt 2:
    1. Poi-Manager - Poi-Einstellung Akustische Warnungen.
    2. auf +/- klicken (alle selektieren oder haken setzen)

    Ich denke das kann mißverstanden werden denn man muß nur bei den Pois Hacken setzen, bei dennen man akustisch gewarnt werden will oder ?

    mfg grant

    :bier1:
  • THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX
    THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX
    THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX

    Tausend Dank für soviel Mühe, die Du Dir gemacht hast!!!

    Greetz
    Centic

    THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX
    THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX
    THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX
  • ...und ich wundere mich, warum mein PDA mit MN5.2 klar und deutlich mit mir spricht, der PNA meines Vaters ebenfalls mit MN5.2 aber nur komische Pipsgeräusche von sich gibt. Scheinbar sind bei der PDA-Version die Sondfiles integriert. Werde jetzt ma ne nette PN an Schlachter absetzen und das Ganze dann bei meinem Dad installieren! Danke erstmal für die Beschreibung!

    @ julevi: schau mal die Themen von Schlachter durch, da findste was!:read: :read:
  • Hallo Schlachter,

    ein ganz großes FETTES THx an Dich für deine Detailarbeit.:bier1:

    Genau diese Infos fehlten mir noch, um den POI-Warner endgültig einzurichten. Bislang piepte mein XDA nur - jetzt wird wieder formvollendet gewarnt.

    Bewertung: 5***** :D

    gruß
    hamaman