Wer von euch geht ins Fitness-Studio?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer von euch geht ins Fitness-Studio?

    Gehen die FSB´ler ins Fitness-Studio? 78
    1.  
      ja,regelmäßig (26) 33%
    2.  
      ja,manchmal (4) 5%
    3.  
      nicht mehr,ging früher hin (5) 6%
    4.  
      nee brauch ich nicht-Muggies hab ich eh (43) 55%
    hi,
    das würd mich mal so interessieren.also ich geh regelmäßig
    und wie stehts bei euch;
    oder findet ihr das nur blöd und sinnlos?

    schreibt mal euer kommentar hierein.

    greetz rabia
  • Ich geh seit ca 8 Wochen 4 mal die Woche. Die ersten Erfolge sind schon zu sehen. Nur das ich leider noch ein bisschen zuviel dabei abnehmen ;(

    Nächstes Jahr werd ich die erste Kur machen....

    Ich finde es gibt nichts geileres als den Schmerzkick, wenn man schon nicht mehr kann und trotzdem weiter macht ^^


    Ein muss für jeden der wirklich gutaussehen möchte...

    MfG n1K0n
  • Hi,

    Also ins Fitness Studio war ich mal aber net lange, ich trainiere daheim Liegestütze, handeln und sitaps sieht schon recht ordenlich aus meine mukies ^^".
    Aber ich habe vor bald in ein Fitness Studio zu gehen, nur werde ich mich net zu sehr überlasten, weil ich ja erst *stolze* 14 bin :D
  • Ja Also ich würde ma sagen ich habe auch so gute muckies. Die Natur hat mich eigentlich ganz gut ausgestattet. Ich bin zwar nicht fett, aber dafür von Natur aus gut gebaut.

    Ich sag wer zu fett ist versuchts ma mit fitness Studio ansonsten pech gehabt.

    gruß an turk isi von logan
  • Original geschrieben von n1K0n


    Ich finde es gibt nichts geileres als den Schmerzkick, wenn man schon nicht mehr kann und trotzdem weiter macht ^^


    Ein muss für jeden der wirklich gutaussehen möchte...



    Da gebe ich dir absolut recht!!!!
    Man sollte aber ein klares Ziel vor Augen haben, ich habe meines zum Beispiel schon öfters geändert, was nicht sehr Vorteilhaft ist! Ich trainiere momentan vier mal die Woche, das ist ein tolles elf Wochen Programm, welches ich bei Interresse auch verteilen kann, schreibt einfach hier mit E-Mailadresse rein, dann schicke ich es euch! Es ist zum maximalen Kraftaufbau, um innerhalb von 11 Wochen auf ca. 30 Prozent mehr Maximalkraft in nahezu allen Bereichen zu kommen... Ausgearbeitet ist es vom Footballtrainer von einem Kollegen von mit, der ebenfalls Riesenerfolge gemacht hat!;)

    Auf dem Gebiet bin ich allgemein bereit, alle Arten von Fragen zu beantworten, ich beschäftige mich enorm viel damit, vom Training über Anatomie bis zur Medizin, da verstehe ich mehr als von dem, was hier sonst so abläuft;)
  • oriolition wir scheinen da sehr ähnlich zu sein ;)

    Ein Ziel muss man unbedingt haben, sonst hat das alles keinen Sinn. und vor allem kommt es auf die Regelmäßigkeit an, das man wirklich immer geht und nicht: Och im Bettchen ist es jetzt schöner oder so ähnlich.

    oriolition an dem Trainingsplan wär ich interessiert, wobei ich dazu eine Frage habe. Ist das nur die Muskelstärkung? Weil ich Trainiere ja für den Muskelaufbau, also auf breiter werden und Waschbrettbauch usw...

    [email protected]

    MfG n1K0n
  • Enormer Muskelaufbau mit einhergehender Stärkung, ich muss mir den Plan aber noch neu holen von meinem Kollegen, das könnte schon so 2 Tage dauern, bis dahin können erstmal ein paar interressierte posten!
    Wenn du für schnellen Muskelaufbau trainierst, solltest du neben dem training eine Kreatinkur machen... Das gibt es in jedem Studio in Form von Pulver. Der Energiespender während eines Durchgangs ist kein Sauerstoff, Krafttraining liegt im anaeroben Bereich, das heisst, es wird Adenosintriphosphat in Adenosindiphosphat und ein einzelnes Phosphat zersetzt und im Körper hast du auf natürlichem Wege (durch Fleisch etc.) eine geringe Menge Kreatinphosphat, welches die zersetzten Stoffe wieder zusammen zu fügen in der Lage ist, dadurch kannst du effektiver trainieren (mehr Gewicht bei mehr Wiederholungen). Wenn du nun dazu noch Kreatin nimmst, kann das ATP öfter und effektiver regeneriert werden und somit kannst du schon nach 2 Tagen spürbar intensiver trainieren und das ganze auch noch unter weniger Schmerzen im Muskel!
    Das ganze hat nichts mit Anabolischen Stoffen zu tun, steht nicht einmal auf der deutschen Dopingliste und fördert dazu noch Lebensenergie...:hot:
  • Das muss Gedankenübertragung sein, kurz nachdem ich den Thread geschrieben hatte, bin ich mit meinem Vater los was trinken und dann zu einem Freund ins fitness Studio und der hat mir auch für 20 € eine Kreatin Kur verkauft. Und er hat genau dasselbe, wirklich Hah genau dasselbe wie du dazu gesagt. Der Muskel kann effektiver trainiert werden mit mehr Gewicht und Wiederholungen ;)

    Jetzt brauch ich nur noch deinen 11 Wochen Plan, aus wievielen Splits besteht der? Ich hab im Moment 3 splits.

    MfG n1K0n
  • Vier mal die Woche unter Berücksichtigung fast aller Muskeln auch Beine und viel Bauch, der ist in jedem Split dabei...
    Hast du dich ausreichend über Kreatin informiert? Es gibt eine ganze Liste an Dingen, die du zum Auslösen der Wirkung erbringen musst, die dosierung ist ebenfalls enorm wichtig, also wenn du noch nicht alles darüber weisst, sag Bescheid, dann schreibe ich dir alles auf, was du beachten musst, damit du auch auf 2-3Kg Muskelzunahme in den ersten 10 Tagen kommst!;)
  • @ oriolition

    Könntes du mir bitte an [email protected] den Trainingsplan schicken.
    Ich als ehemaliger Footballspieler würde mir den Plan auchmal durchlesen.

    Danke schonmal
    Gruß
    Dolfan
  • so fitnessprogramme hörn sich zwar oft gut an... aber langfristig erfolg hat man nur wenn man zum training seine ernährung anpasst, das war mir zuviel stress... so geil auf mukies bin ich nun au nit ;) da dreh ich lieber paar rundn aufm bike oder geh joggen.

    @all die das programm machn, macht doch vorher nachher bilder so zum beweiß *g*

    j;)ne
  • ich geh auch ein bisschen trainieren ;)

    heute haben wir studiomeisterschaft gehabt im bankdrücken und ratet mal wer gewonnen hat :D

    nee ich trainiere schon sehr lange nur sah ich nie so auf die qualität sondern mehr auf die quantität.

    kommt halt darauf an was man erreichen will ?

    Kraft oder Muskelaufbautraining sind eben nicht das selbe.

    Im mom. hab ich aber eh auch abgenommen weil ich eine faule sau bin zeitweise :) habe jetzt so um die 102 kilo mit einen kleinen bäuchlein hehe.Ab jänner gehts aber wieder voll los und dann wird die 110 kilo marke wackeln :cool:

    gruss
  • Ich habe es oft mit Wasser getrunken, ist aber eklig... Gut sind Säfte! Eigentlich ist es die beste Möglichkeit, ausser das ich es manchmal noch mit traubenzucker gemischt habe, damit die Wirkung direkt einsetzt... Du solltest während der Kur weitgehend auf Koffein verzichten und 1 Stunde vor und nach der Einnahme keine Milch trinken!Gut ist die Einnahme dreimal täglich, je öfter (mit kleineren Portionen) desto besser!
    Was zum trinken noch zu sagen ist, ist das du während der Aufladephase 3-4 Liter/Tag trinken musst, um Maximalen Gewinn mitzunehmen! Dann solltest du in der Aufladephase Magnesium nehmen, um Krämpfe zu vermeiden. Es ist deine erste kur, fang also je nach Gewicht so an: 60-70Kg: 10g/tag*
    70-80Kg: 12g/Tag*
    80-90Kg: 14g/Tag*
    ...
    *In der Aufladephase, also in den ersten 7-9 Tagen, ab da noch 3-5g drei bis vier Wochen lang!
    Ideal wäre, zuerst die ersten drei Wochen des Plans durchzuziehen, um besser im Training zu sein, aber ich denk mir mal du bist jetzt heiß, das ist auch ok, hab ich auch so gemacht und hab so 2Kg zugenommen (nur Muskelmasse!)!
    Da man automatisch währenddessen etwas weniger isst, da du 30 min. vor und nach der Einnahme nichts essen darfst, hältst du in der Regel dein Gewicht, hast aber trotzdem deine 2-3 Kg gemacht...
    Dir wird eventuell (so geht es vielen) nach der Einnahme gar nicht so sehr den Unterschied bemerken, aber glaub mir wenn du wieder aufhörst, wirst du merken, wieviel leichter es ist, während der Kur!
  • lol... Nein, auf dem steht genau, an welchem Tag du welche Übung in welcher Reihenfolge mit wieviel Prozent deines Maxomalgewichts machen sollst! das sind nur ein paar Dinge, die man während einer Kreatinkur beachten sollte, den Plan tippe ich Montag ab und sende ihn dann raus!;)
  • HeHe Dolfi sieht das auch wie ein Trainingsplan ;D ?

    Ori, also ich trinke sehr viel Milch ...:(

    1 std davor und danach keine Milch... zudem viel Wasser trinken und Kreatin möglichst mit Säften einnehmen, also Kohlenhydrathaltige Getränke. richtig ?

    Also ich nehme jetzt die ersten 4 Tage morgens 2 gefüllte Teelöffel und Abends. Nach den 4 Tagen nur noch jeweils 1, so wurde mir das empfohlen.

    aber wieso nichts essen und wieso das mit der Milch ?

    Und kein Koffein ? Ich trinke sehr viel Whiskey Cola, kann ich dann Cola Light nehmen ? Oder dann doch lieber pur trinken ?

    MfG n1K0n
  • hab leider gerade sehr wenig Zeit, aber glaub mir, ich habe mich ENORM viel damit beschäftigt, das hat alles so seine Richtigkeit. Du musst ja nicht unbedingt cola-whiskey-kreatin trinken, dann passt das schon! Das obige ist die Idealsituation, über die Einnahme in deiner Form würde ich nochmal nachdenken, ein gestrichener Teelöffel sind 3 gramm, somit solltest du morgens, mittags und abends ca. 4-5 gramm nehmen, bei 2 gehäuften (ich habe es ausprobiert) kommt es schnell zu Wassereinlagerungen in den Gliedern, sehr unangenehm! 4 Tage sind zu kurz für die Aufladephase, 7-10 müssen sein, um den Zellspeicher voll auszulasten, die drei-4 Wochen danach sind zum halten gedacht...
    Zu den 2 gehäuften: Der Körper kann immer nur eine gewisse Menge aufnehmen, wenn du so viel nimmst, wird es einfach wieder ausgeschieden. Bleib bei der Milch, lass 20 Min.- halbe Stunde dazwischen...
    Wie gesagt, es ist nur der Idealfall! Da würden allerdings noch 3-5 Stücke Obst am Tag hinzukommen!
  • HeHe Dolfi sieht das auch wie ein Trainingsplan ;D ?


    Hehe. Wenn das Abi im Januar vorbei ist, will an meinem Comeback auf das Footballfeld arbeiten. Dafür muss ich das was während meiner Verletzungspause zu Fett geworden ist, abarbeiten und da o vor 1 1/2 Jahren Muskeln wahren sollen auch wieder welche hin.
    Da liegt es nahe, dass der Plan von oriolition von einem Footaball Couch verstellt wurden.

    So long
  • Ich erhalte den Plan heute Abend, wenn ich ganz viel lust habe, tippe ich ihn dann noch, sonst morgen früh!
    Nach dem Plan trainiert ihr am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag. Wenn ich mich richtig errinnere Montag+Donn. Bizeps, Trizeps Brust, Rücken und Bauch, Dienstag und Fr. Schultern, Nacken, Stabilität (Rumpf etc.), aber hauptsächlich Beine: Waden( Schollenmuskel+Zwillingswadenmuskel) Quatrizeps, etc.! Also seid ihr danach Adonisgleich, wenn ihr euch daran haltet!;)