formatieren, aber wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • formatieren, aber wie?

    Hallo,
    ich hab mir jetzt vorgenommen meinen PC zu formatieren.
    Ich habe jetzt Windows 2000 oben.
    Mein freund hat mir erzählt, dass man das am besten mit der Startdiskette von Windows 98 machen soll. Jetzt habe ich mir so eine besorgt. Aber als ich sie gestartet habe kommen nur 3 Optionen
    1. Computer mit CD starten
    2. Computer ohne CD starten
    3. Hilfsdatei

    Wie komme ich in das DOS-Menü?? Was muss ich dann eigentlich machen?? C:\ format??
    Wie genau geschrieben??

    Danke
    st
  • hi
    soweit war das schon richtig
    nimm nummer 1 aber eigentlich ist es egal beim formatieren zumindest.
    wenn du gewählt hast kommt die eingabeaufforderung
    da gibst du c:>format c:
    dann wirst du gefragt ob du das auch wirklich willst mit j bestätigen und schon gehts los
    je nach grösse der hdd ist die dauer
    wenn du win 2000 wieder draufhaben haben willst einfach cd einlegen im bios auf boot von cdrom einstellen und ab geht die luzzi
    sollte alles glatt gehen
    wenn du doch noch probs griegst kannst du dich bei mir melden+mfg
    neocrome
  • hab ein scheißiges Problem!
    Habe jetzt C: formatiert! Der hat wir aber nicht C: sonder D: gelöscht!
    Wollte jetzt halt D: formatieren, da hat er mir aber geschrieben:
    Formatieren auf Laufwerk D: nicht unterstützt
    Formatierung beendet

    was soll ich nun machen??
    Gibt es ander Tools um zu formatieren??
    st
  • Original geschrieben von moppel28
    hab ein scheißiges Problem!


    Wer hat das nicht?? :D :D :D

    Original geschrieben von moppel28
    Habe jetzt C: formatiert!


    Halten wir mal fest, Du hast also alles so gemacht wie @Neocrome es auch gesagt hat, "Format C:" eingegeben und los gehts, dann foprmatiert er Laufwer C:, is logisch!!

    Original geschrieben von moppel28
    Der hat wir aber nicht C: sonder D: gelöscht!


    Wie soll ich das verstehen?? Er hat anstatt C: D: formatiert oder wie meinst Du das?? Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen, wenn Du "Format C:" eingibst, dann formatiert er auch C: und ncith D:!!!!

    Original geschrieben von moppel28
    Wollte jetzt halt D: formatieren, da hat er mir aber geschrieben:
    Formatieren auf Laufwerk D: nicht unterstützt
    Formatierung beendet


    Und ab da schnall ich nix mehr, ich dachte D: ist leer, weil er D: formatiert hat, wieso willst Du dann D: nomma formatieren??? Hast Du nach dem Formatieren nen Volumen für Deine Platte angegeben?? Was für ein System isn drauf?? Wenn es FAT32 ist wirds kein Problem sein, aber wenn es in NTSC (oder wie sich das schimpft) formatiert wurde hast Du ein Problem!!!

    Also, sag mal was genaueres!!!
  • Also ich versteh das auch nicht so ganz. Wie kannste D formatieren wollen wenn schon formatiert ist ?

    Was mich auch irritiert ist das dort steht das er Laufwerk D formatieren will ? (also DVD oder CD-Rom Laufwerk bzw. Brenner)
    Müßte eigentlich Lokale Datenträger heißen wenn ich mich nicht irre.

    Naja erzähl mal näheres damit geholfen werden kann

    The Game
  • Original geschrieben von The Game
    Was mich auch irritiert ist das dort steht das er Laufwerk D formatieren will ? (also DVD oder CD-Rom Laufwerk bzw. Brenner)


    Das muss nicht sein, also ich habe zwei Festplatten drinne, eine IBM 100 Gig und eine Seagate 80 Gig, die 100 Gig hab ich Partitioniert, also sieht das ganze bei mir so asu:

    C: 100 Gig --> Partitioniert zu 15 Gig
    D: 80 Gig --> Partition so gelassen
    E: 100 Gig --> Partitioniert zu 65 Gig
    F: 100 Gig --> Partitioniert zu 20 Gig
    G: DVD - ROM
    H: CD-Brenner

    Das heisst, dass nicht umbedingt Laufwerk D: der Brenner bzw DVD sein muss!!!

    Alles klar ?? ;)
  • bei WIn2000 könnte das ja noch ein kompatibilitäts Problem sein zwischen dem FAT Dateisystem und dem NTFS Dateisystem. Demnach solltest du _falls_ du deine Partitionen als NTFS formatiert hattest, per Win98 Bootdisk garnicht darauf zugreifen können.


    rAcOn
  • hallo,
    das kann ich mir auch nicht erklären!
    Also ich habe es jetzt mit XP formatiert, da ist dann alles gegangen!
    Also das war so:
    ich mache formatC:
    (auf C war W2k). starte neu, merke, dass noch immer W2k oben ist. aber das D-Laufwerk leer ist!
    Dann habe ich halt versucht D: zu löschen aber da bekomme ich diese Fehlermeldung!
    Kann mir das auch nicht erklären!

    Nun habe ich zwei Fragen an euch:
    1. Hatte schon wer solch eine Problem???
    2. In der Schule haben wir mal mit einem andern Tool formatier. Gibt es da irgenwelche Tools??

    Danke
  • das geht doch gar nicht, also wenn Du wirklich Format C: eingegeben hast und der Rechner das wirklich so ausgeführt hat, dann darf nach dem Neustart auf der Festplatte C: keine einzige Datei sein, das ist unmöglich!!

    Die einzige Erklärung wäre, dass Du danach mit einer 2000er CD gebootet hast, oder Du hast ausversehen Format D: anstatt C: eingegeben, das wäre ne Möglichkeit und würde auch erklären, warum Du auf D: nix drauf hast!!

    Also ich glaube Format C: ist ein sicherer Befehl, den eigentlich jeder ausführen kann und ich wüsste nix davon, dass es ein Programm gibt, wie man unter DOS anders Formatieren kann!! Höchstens für NTFS (jetzt hab ichs :D) Systeme, da Du damit nicht mehr auf DOS zugreifen kannst!!!

    Ich meine Du kannst auch unter Windows ne Platte formatieren, aber halt nicht C:, weil da ja Windows drauf ist und der würd sich nen Teufel tun und Selbstmord begehen!! :D
  • hi hab heute abnd leider keine zeit mehr aber morgen kümer ich mich drum
    sind auf den anderen partitionen der 100 gig platte noch daten?
    was du auch machen kannst gib im msdos modus fdisk ein kann sein das du ausf die bootdiskette wechseln musst also

    "a:" eingeben
    a:\>fdisk eingeben
    dann kannste genau sehen was mit der partition los ist wenn du das gemacht hast sag mir bescheid
    mfg neocrome
  • das war doch einfach! ich versuch es euch mal zu erklären :D

    die bootplatte war mit NTFS formatiert und die andere mit FAT nur so kann es gewesen sein weil!

    beim booten mit der startdisk wurde die NTFS platte nicht gesehen (is leider mal so bei win98 bootdisk)
    und somit die FAT mit c angesprochen
    diese wurde dann halt auf verlangen des USERS ;) auch platt gemacht :D


    mfg :hy:
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!