Berufsschule und Fahrgeld ?!?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Berufsschule und Fahrgeld ?!?!

    Hey @ all FSBl0r...

    Ich musste nun nach 1 1/2 Jahren Ausbildung die Berufsschule wechseln,
    da meine alte Berufsschule keine Lehrkräfte mehr hatte um mich weiter
    zu schulen... Nun müssen ich und ein Kollege anstatt auf die nur 15km
    entfernte Gewerbeschule 3 in Lübeck auf die Berufsschule nach Rendsburg,
    welche nun aber 110km von mir entfernt ist. Und diese Strecke muss ich
    dann 4 mal die woche fahren weil ich 2 mal Schule habe... das macht 440km
    die woche plus die normalen strecken wie zB zur Arbeit o.ä. also so
    ~ 550 - 600km die woche! Ich komme mit meinem Auto wenn ich die meiste
    zeit Autobahn fahre so ~ 700 - 750km manchmal 800km weit bei nem
    60 Liter Tank. So nun zum Problem ich bin leider im Handwerklichen bereich
    tätich bzw. ich sitze zwar im büro jedoch ist die fachrichtung die ich mache
    handwerklich und wird nur mit der hälfte eines industrie tätigen azubis
    vergütet. D.h. ich hab nur ca. 350€ anstatt 700€ im monat.

    Nun zur Frage. Gibt es einen Staatlichen zuschuss für Azubis wie Fahrgeld
    oder ähnliches ? Ich weiß das es Kilometergeld ab ner bestimmten Km zahl
    gibt... Und wo kann ich sowas dann beantragen ? Arbeitsamt ? IHK ?

    Würd mich über hilfe freuen...
    lg rave
  • Also ich bin auch in der ASubildung und ich muss im Monat 8€*12Monate bezahlen und bekomm dafür ein Jahresticket für Bus und Bahn. Ich lass da lieber mein Auto stehen und fahr mit öffentlich zur Arbeit, weils einfach mal billiger ist.
    Das ganze hab ich beim Landratsamt beantragt und wird eigentlich bei jedem genehmigt. Also hab noch keinen gehört, bei dem es nicht geklappt hat.

    mfg
  • Ja also das mit den öffentlichen verkehrsmitteln bekommste auf jedenfall ma rabatt!

    Wenn du spritgeld für jeden Kilometer bekommen willst, da gibts auch ein antrag, dem bekommste aber nur zugestimmt wenn du einen guten grund dafür hast, nicht mit öffentlichen verkehrsmitteln zu fahren!

    hoffe konnte helfen..
    greez
    lumy