Frage zum Abibuch!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zum Abibuch!

    Hallo ich habe mal einige Fragen zum Abibuch.

    Zum einen würde ich gerne wissen wieviel ein solcher Druck kostet. Das Buch sollte so ca 250 Seiten umfasssen und eine Auflage von 400 haben. Es sollte ein Hardcover haben und einige Bilder sollten in Farbe sein. Habt ihr eine Ahnung wieviel sowas kostet und wo man sowas am besten macht ?
    Des weiteren würde ich gerne wissen mit welchen Programm man so ein Buch "macht" bzw erstellt. Also womit man das gesamte inner Layout mit Seintenzahlen etc. macht.
    Dankeschön für die Antworten.


    mfg vini
  • ich würde sagen, dass das insgesamt so bis ca 5000€ kosten könnte, da 250 seiten schon sehr viel sind, dazu die bilder in farbe und eine auflage von 400.

    außerdem richtet sich das nach dem druck. schlechterer druck is logischerweise billiger .
  • Ich würde dir raten zu den Druckereien in deiner Umgebung zu gehen und persönlich nachzufragen.

    Die können dir dann auch gleich Empfehlungen für ihr bevorzugtes Format (Bild, Text) geben und evtl. verschiedene Alternativen (Einband, Format, etc) vorschlagen.

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Bei uns leigen die angebote bei einer auflage von 500 exemplare und ca. 130 seiten (bin mir nicht ganz sicher) mit 4 farbigen doppelseiten bei 2.700- 4.800. Druckereien aus der Umgebung machen im übrigen meistens wirklich bessere Preise. ;) Ohne Werbung kannst du die Abizeitung im übrigen eh vergessen.. zumit wir könnten es nicht ohne weiteres finanzieren. Abiball, Abiaction und sonstige Aktivitäten verschlingen bei uns einfach mehr Geld, als wir bisher eingenommen haben. Und bei euch wird es ähnlich sein.

    Aber bevor du von mir jetzt genaueres wissen willst, muss ich dich enttäuschen: Ich bin bei uns zwar im Abizeitungsteam, aber habe nichts mit Finanzen, Druck etc zu tun.

    Edit: Btw, ich finde 250 Seiten viel zu viel für ne Abizeitung.. aber ist eure Sache ;)
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -
  • 250 Seiten ist schon echt krass. wir habens so gemacht, dass wir den großteil der kosten über werbung reingeholt haben. Bsp: Dönerladen, da dann gleich den konkurrenzkampf geschürt. "Was, dönerladen XY macht auch werbung? dann nehm ich gleich die ganze rückseite" (kein scheiß). der rest kam über dem verkauf selber rein, sodass wir sogar im plus rausgekommen sind und was für ehemaligentreffen/ klassentreffen zurücklegen konnten.