Notebook-Kauf

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook-Kauf

    Hallo, da ich bald mein Studium beginnen werde (Wirtschaftsinformatik) und dort ein Notebook unbedingt brauche, wollte ich euch fragen was ihr mir so empfehlen könntet!

    Ich möchte eigentlich nicht mehr als 1400€ ausgeben! Bestenfalls sollte es leistungsstark sein und um die 1200€ kosten, habe mir schonmal das Toshiba Qosmio F30-131 angeschaut, so in der Art wäre es ok für mich, wobei es fast schon zu schwer ist.
    Außerdem sollte das Notebook, wenn ich mir schon eins zulege auch Spielefähig sein, muss aber nicht alles auf voller Leistung spielen können!

    Danke schonmal im vorraus!

    Mfg hornet
  • Also ein arbeitskollege hat sich ein Lappi bei Dell bestellt ..

    Richtig geile Mühle für 1200€...

    160GB platte, Intel Dual Core 2 due mit 1,6 glaubich.. müsstest du mal selber auf der seite nachsehen.

    Graties zu hat der nen Kombi Drucker/Scanner/Fax teil bekommen und ne Bluetooth mouse sowie tastatur...
    recht geil eigentlich.. und das ding ist mal tierisch flott...
  • jackinthebox macht gar keinen falschen ansatz.

    ich habe mir erst kürzlich das AMILO Xi 1546 besorgt und bin hellauf begeistert!


    es ist ein perfekter Desktop ersatz LEISE LEISTUNGSSTARK und LEICHT . Super verarbeitung.

    + komplette Tastatur!
    + großer 17er TFT reflex (ausreichend für 3d Games)
    + core duo 2 ghz
    1 gb und ne gute X1800 von ati drin da ist richtig power hinter!

    HAlf Life 2 oder Battlefield 2 sind in voller Auflösung ohne Probleme zu genießen. wenn du nur auf mittleren Einstellungen zocken willst reicht das völlig aus.

    und das zum Preis von 1299€. da kannst e dir noch von den anlegbaren 1400 ne gute Gamermaus oder ZUbehör besorgen ;)

    mein Tipp AMILO Xi 1546!!!
    [thread=194422]UPz[/thread]
  • Hallo, da ich bald mein Studium beginnen werde (Wirtschaftsinformatik)


    Yeah, werde ich auch machen ^^

    Okay, zurück zum Thema.

    Kann dir nur empfehlen, in einen Laden zu gehen und die Teile auszuprobieren!
    Da trennt sich schnell die Spreu vom Weizen (ich liebe diesen Spruch :) )
    Was bringen dir 5% mehr Leistung oder 50 gesparte Euros, wenn das Teil verdammt heiß oder laut wird?
    Oder es unergonomisch ist? Das sieht man auf Bildern nicht...

    MfG
    trxag
  • Also von der Verarbeitungsqualität kann ich dir HP wärmstens empfehlen.
    Auf jeden Fall nicht die billigen Amilos, Aspire, Satellites nehmen, die sind nicht wirklich gut verarbeitet.
  • Wenn hier nicht irgendwann mal ein Feedback kommt @hornet mach ich hier zu, da Hilfe ohne Reaktion keinen weiterbringt. Dir nicht und die die beraten auch nicht.
    Letzte Aktivität: 01.02.2007 13:48
    Bissl Luft ist noch...
  • Kann mich dem Vorschlag von jackinthebox nur anschließen.
    Das Teil hat ein super Preis/Leistungsverhältnis. Aufgrund des starken Prozessors und der ziemlich guten Grafikkarte hält aber der Akku nur knapp 2h. Auch das Gewicht ist mit rund 4 kg ziemlich hoch.
    Aber das waren auch schon die einzigen Mankos.

    mfg