Das Nokia 6310i ist das was?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Nokia 6310i ist das was?

    hi!

    ich werd nun mein vertrag ändern un dann komm ich an ein neues handy ran... hatte bis jetzt 6210 un würd jetzt wahrscheinlich das 6310i kaufn (kostet 124,-€).

    hat jdn das handy ist es gut? und ist der preis okay oder zu teuer?

    thnXxX for replys

    j;)ne
  • also ich würde dir von einem nokia abraten. ich hatte jetz schon 3 nokia`s und immer war irgendwas.....jetz hab ich kein bock mehr und ich hab mir jetz ein siemens m50 bestellt. siemens ist nokia mittlerweile überlegen.....
  • Also ich kann dir das 6310i nur wärmstens ans Herz legen! Mein Vater hat sich das vor etwa 2 Monaten geholt und er ist voll zufrieden damit (ich übrigend auch :P )
    Also das is echt nen n1 Handy! Wenn dir das 6210 gefallen hat wird dir das 6310i auch gefallen ;)

    Zum Preis kann ich z.Z. nix sagen aber ich werd nochmal meinen Vater fragen was er so geblecht hat! Ich meine das gibts auch schon billiger... aber da begebe ich mich auf Glatteis :rolleyes:

    EDIT: Mein Vater hats für 49-. € gekauft, inzwischen gibts das aber auch schon für 0-. € (TD1)
  • *agree* @ logitech.

    allerdings würde ich an deiner stelle überlegen, ob du nicht noch ein schritt weiter gehen willst... die neuen multimedia handys habens echt drauf :) ist nen ganz neues gefühl im umgang mit handys.
    und an das s55 von siemens oder an das t68m/i kommt man schon seehr günstig ran! (s55 ca. 130€; t68m+update auf i ca. 80€)
  • Original geschrieben von 8x4 Intensiv
    Habe ich.
    Ich weiß jetzt garnicht,was an dem 6310i anders sein soll ?!?

    Das 6310i ist Javafähig. Man brauch es nicht wirklich, aber ich wollte auf die Java Funktion bei meinem SL45i nicht verzichten :)
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • jone:
    Ok, fange ich mal an, die Java Vorteile aufzuzählen.
    • Natürlich mehr Spiele :)
    • Einer meiner Lieblingsanwendungen: Deutsch/Englisch Englisch/Deutsch Wörterbuch mit richtig vielen Wörtern (der ein oder andere gute Vokabeltest ist daraus schon entsprungen)
    • Txt-Files Reader: Gibt nichts besseres, als Dieter Bohlen im Bus zu lesen ;)
    • SMS Programme: Zum Beispiel kann ich eine große SMS mit über 500 Zeichen Tippen, welche automatisch aufgesplittet wird
    • Ich kann mit meinem nicht EMS fähigen Handy EMS verschicken (ok, wer braucht das....)
    • Ich kann mir das Kamasutra animiert drauf laden *g* Nein, habe ich noch nicht :)
    • Ich könnte mir selbst Programme schreiben, welche genau das können, was ich brauche. Ok, ich kann das nicht ;) ;)
    • Ich kann mir Html Browser drauf laden
    • Ich kann mit Email Programme rauf laden und dann von überall meine Mails abrufen
    • ..... hier mache ich erst mal Schluss.

    Fazit: Ein lustiges und sinnvolles Gimmick. Wer's einmal hat, möchte es nicht wieder missen (wenn man auch 32 MB Speicher dafür gat. Es lebe das Sl45i ;) )
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • Antworten über Antworten:
    Das Problem bei vielen Java Handys ist der Speicherplatz. Ich habe mit meinem SL45i extrem Glück, da im inneren eine MMC Card ruht mit mindestens 32 MB. Die meisten anderen Handy's haben "nur" internen Speicher von maximal ein MB. Da aber die Datenbanken für das Englisch/Deutsch Wörterbuch 2 MB gross ist, kann man es natürlich vergessen. Für Spiele wiederum reicht es locker, da diese meistens nur wenige kb groß sind. Meistens sogar nur wenige bytes.
    Bei meinem SL45i ist eine Dockingstation dabei, so dass das Handy eh immer am Rechner hängt, wenn ich es nicht gerade rum schleppe. Dort agiert es dann als Wechseldatenträger.
    Bei einem Nokie geht es wohl über Datenkabel oder OTA (Over The Air). Zum zweitern musst du die Anwendungen "bestellen" und bekommst die dann ähnlich einer SMS zugestellt.
    Also immer darauf achten, dass ihr, wenn ihr Java wirklich nutzen wollt, mehr als nur einen MB Speicher habt. :)
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • Der für Java-Anwendungen bereitgestellte Speicher im Nokia 6310i ist dynamisch und beträgt mindestens 128 kB. Zusätzlich können 50kB vom Speicher, der für Anwendungen wie das Telefonverzeichnis vorgesehen ist, verwendet werden.

    Logi
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • Ich find das Teil einfach nur Geil!
    Sieht gut aus, ist gut ausgestattet, was will man mehr?
    Ich hab's zwar leider net selber, aber mein Kumpel hat sich's geholt (k.A. wieviel er bezahlt hat), und ich kann nur sagen:
    Hol's dir!
    Copacabana
  • Original geschrieben von jone
    kann man sagn das 6310i hat maximal 178kb platz für javaapps, das ist aber wenig oder?

    Um es klar zu sagen: Ja, es ist verdammt wenig. Wie schon des öfteren erwöhnt nutze ich vor allem solche Sachen wie das Englisch/Deutsch Dictionary. Das alleine hat schon ca. 2 MB. :(
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • Das Handy ist geil, ich würd mir trotzdem lieber das 8310 besorgen, aber dadurch im Auto hab ich ne Freisprechanlage und da brauch ich das 6310i. Es ist das Beste find ich, deswegen bekomm ich das ja auch dann ;D

    Nur ich bezahle mit Vertrag 50 € ;)

    MfG n1K0n