Kein auto ausschalten nach herunter fahren

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein auto ausschalten nach herunter fahren

    hi

    ich hab folegandes problem set nun mehr nem halben jahr spackt mein pc rum nach dem ich windoof neu drauf gemacht hab.
    Problem:
    es is volgendes der pc schaltet sich nict mehr automatisch ganz aus wenn er runterfährt, da kommt dan der tolle screen wo drauf steht "sie können jetzt den pc ausschalten"

    kann mir wer helfen ????

    GreZZ Anty
    Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
    Damals war ich unentschlossen, heut bin ich mir da nicht mehr so sicher!!
    [COLOR="blue"]Gestern stand ich noch vor dem Abgrund, Heute bin ich einen ganzen Schritt weiter!![/color]
  • Anty77 schrieb:

    nach dem ich windoof neu drauf gemacht hab (...) kommt dan der tolle screen wo drauf steht "sie können jetzt den pc ausschalten"


    Der ACPI-Modus ist dein Freund.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • toll hilft mir sehr viell :confused:
    Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
    Damals war ich unentschlossen, heut bin ich mir da nicht mehr so sicher!!
    [COLOR="blue"]Gestern stand ich noch vor dem Abgrund, Heute bin ich einen ganzen Schritt weiter!![/color]
  • Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • @Commander Keen: danke für die links aber des meiste hab ich shcon aus probiert trotz dem danke

    @Liberty Valance: und wie schaltet man das wieder ein
    Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
    Damals war ich unentschlossen, heut bin ich mir da nicht mehr so sicher!!
    [COLOR="blue"]Gestern stand ich noch vor dem Abgrund, Heute bin ich einen ganzen Schritt weiter!![/color]
  • Anty77 schrieb:

    und wie schaltet man das wieder ein


    Nachträglich? Gar nicht. Du muß dein Datendödel über die Update-Installation neu einrichten. Beim Setup F5 drücken, dann müsste der ACPI-Treiber auch auswählbar sein, allerdings nur, wenn die ACPI-Unterstützung im BIOS aktiviert ist. Ansonsten guckst Du hier.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Ich habe leider gerade nur einen Laptop zur Hand, da sieht es ein wenig anders aus.

    Bei Win2000 und wahrscheinlich in XP, findest du die Einstellung unter Systemsteuerung -> Energieoptionen dann den Reiter Ruhezustand. Da muss du den Hacken bei Ruhezustand aktivieren setzen, dann sollte es funktionieren.

    Center100
    [SIZE="1"][B]Ein Freund ist jemand der Dich mag, obwohl er Dich kennt! [/SIZE][/B]
  • Liberty Valance schrieb:

    Ist aber dummerweise nur aktiv, wenn der ACPI-Modus auch aktiv ist...


    HTH + CU


    das stimmt so nicht, hat rein garnichts mit den Ruhezustand zu tun.

    Du musst in den Energieoptionen den reiter APM suchen und dort den Haken setzen. Wenn APM nicht vorhanden dann läuft dein XP schon unter ACPI.

    Gruss
    voyager2006
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    Meine UPs: UP1 UP2 UP3 UP4 UP5
  • ok danke jungs jetzt funzt es wieder :blink: :bing: :D

    in diesem sine



    can be colse
    Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
    Damals war ich unentschlossen, heut bin ich mir da nicht mehr so sicher!!
    [COLOR="blue"]Gestern stand ich noch vor dem Abgrund, Heute bin ich einen ganzen Schritt weiter!![/color]
  • Wäre noch interessant zu erfahren woran es nun schlußendlich gelegen hat.
    Könnte evtl. ja auch für andere mal hilfreich sein!

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]