Habe 20 kg abgenommen - was tun gegen die lasche Haut ?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hi, wusst gar net was man hier alles fragen darf, aber ok.

    glaube nicht das dein wachstum schon mit 17/18 beendet ist. das kann von mensch zu mensch unterschiedlich sein. aber dein wachstum wird dir nicht helfen, weil 20 kg weniger ist kein pappenstiel. die haut hat sich massivst gedehnt und es geht hier sicher nicht um ein bisschen überschüssige haut sondern um größere hautlappen und dafür müsstest du sicher noch 20, 30 oder 40 cm wachsen damit das weggeht. denke du siehst ein das es keinen sinn hat darauf zu hoffen.
    operation vom chirugen wäre das letzte was ich machen würde bevor ich nicht schonendere möglichkeiten ausprobiert habe. denke mal an die ganzen darstellerinen aus pornofilmen die ihre brust haben vergrössern lassen und wenn du glück hast und die pech und die kameraeinstellung passt siehst du sehr unschöne narben. oder hat deine mutter schon per kaiserschnitt entbunden? da soll es auch narben geben, allerdings wird es da so gemacht das es kaum auffällt. aber narben wirst du nicht mehr los, die verfolgen dich dein ganzes leben lang.
    ob salben eine besserung bringen können, kann ich dir nicht sagen da mir da noch nichts bekannt dazu ist. möglich wäre auch eine massage oder vielleicht dauert es einfach seine zeit bis die gedehnte haut sich zurückzieht. du hast ja auch nicht vor 2 jahren von heut auf morgen einen größeren bauch gehabt, sondern das kam schleichend über die jahre. denke das die zeit die es gebraucht hat bis dein bauch sich gedehnt hatte, du wieder so lange warten musst bis die haut sich zusammenzieht. würde aber deswegen nicht aus frust zuviel essen, sonst bessert sich das net. und nichts mehr essen oder zu wenig beschleunigt das auch nicht. und irgendwann wirst du mal wieder ins freibad geben oder eine freundin haben und daher solltest du auf deine ernährung achten.
    geh auch mal zum hausarzt, der wird dir sagen können was zu tun ist, denn der macht das bestimmt nicht zum ersten mal.

    20kg abgenommen - das ist sehr viel ich hoffe du hast aufgehört abzunehmen und kontrollierst hin und wieder ob sich dein gewicht eingependelt hat.

    tipp:
    nimm dir das nächste mal mehr zeit beim tippen deines textes.
  • naja, so drastisch würde ich das nicht sehen...die logische konsequenz darauf, dass haut sich dehnen kann, ist nämlich, dass sie sich auch spannen kann!
    du darfst nur nicht ungeduldig sein->bis es dazu kommt dauert es länger als der reine abnehmvorgang...
    mach viel sport! mach dem körper klar, dass du die überflüssige haut nicht brauchst! vor allem: häng nicht soviel vorm pc, das verursacht oftmal krümmungen der wirbelsäule, die einen "kürzeren oberkörper" zur folge haben, der es gewohnt ist, haut zu dehnen...hört sich komisch an, ist aber so...
    und da ich davon ausgehe, dass es nicht nur die haut, sondern auch die dazugehörige obligatorische mm-fettschicht darunter ist, die dich stört:
    zucker verbrennt viiel schneller als fett, um reserven "hervorzulocken".
    soll heißen, nimmst du viel zucker zu dir, verbrennt der körper diesen, anstatt auf überflüssige reserven zurückzugreifen; was in deinem fall zu verhindern wäre...
    aber überhaupt,dass hier überhaupt so´n thema angesprochen wird...abgefahren...
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.