Drucker?!?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hiho. Mein Drucker is mir heute eingegangen (von tisch runtergefallen). Das Teil war schon 3 Jahre alt und dahcte sowieso an nen Neukauf.

    Also, ich brauche einen neuen Drucker: Was er können und vorallem nicht können muss:

    1.: Text + S/W Bilder gut und schnell ausdrucken
    2.: Er muss nicht Foto-taubglich sein (damit meine ich high-quality-Fotos zu drucken)
    3.: Er muss ideal zum nachfüllen sein,a lso beim nachfülen sollte es keine Probleme geben (und es solte sehr leicht gehen)
    4.: er muss keinen eingebauten scanner oder sonstiges schnickschnack haben (Display etc.)

    Also ichb ruach ihn eigentlich nur für die Schule
    Kosten sollte er unter 100 Euro

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
  • hi,

    ich habe mir vor ein paar wochen einen epson dx4850 gekauft. es ist zwar ein multifunktionsgerät aber drucken kann es auch. ich finde das teil ganz praktisch da ich recht viel drucke und die alternativen / kompatiblen patronen für lau im auktionshaus sind. er kostet meist um die 100€us und macht ganz anständige bilder. kopieren kann er auch ganz gut. einzigstes manko: ich finde das er relativ laut ist (hatte vorher einen i550 v. canon)

    gruß
  • ich habe noch ein alten epson stylus cx3650 auch multigerät kostet momentan auf dem markt glaube um die 50 € und die patronen 4€ bis 5€ sind nicht die originalen gehen aber auch wunderbar und mit mehr farbinhalt als bei original
  • zu 1.) bei der heutigen Technik gibt es keine großen Unterschiede, ob Drucker a 1 bis 2 Sec. schneller ist als Drucker b, wird heute keinen mehr interresieren der nur mal ab und an 2 oder 3 Seiten ausdrucken will

    zu2.) Fototauglich sind eigentlich alle Neumodelle.

    zu 3.) da gibt es allerdings einiges zu beachten. Ich habe inzwischen mich davon abgewendet Patronen aufzufüllen, da diese immer ausgelaufen sind. Für Wiederaufbereitete gibt es genügend Anbieter im Netz, ich bekomme für meinen Canon Einzelfarbpatronen schon für knapp über 1 Euro. Egal ob du dich fürs Aufüllen oder Patronen entscheidest, empfehle ich dir einen Drucker der einzelne Farbpatronen hat, die keinen Chip enthalten der den Tintenfüllstand gespeichert hat.

    zu 4.) Modell abhängig

    Gruß Tüftler