Party veranstalten - Was beachten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Party veranstalten - Was beachten

    Hey,
    mich würde mal interessieren, wie man am besten eine Party veranstaltet, oder viel mehr, was man zu beachten hat, vom Ordnungsamt bis hin zur Polizei. Was muss man vorher abklären? Wie läuft das mit Steuern, was spielen die für eine Rolle, etc.

    Hat hier vielleicht jemand schon Erfahrung damit gesammelt?

    Greetz Kidman
  • privat musst du nur bei der Polizei bescheid sagen und darfst kein Geld nehmen.


    öffentlcih brauchst du so allerhand! Je nachdem wie groß die Veranstaltung ist berechnet sich die GEMA Gebühr. Dann brauchst du eine Ausschankgenehmigung und eine Conzession. Dann musst du der Grö0e nach Security Personal ranschaffen. Später kommt dann erst mal die Umsatzsteuer auf dich zu. Dann darf die lautstaerke einen maximalwert nicht übersteigen so das keine gesundheitlichen schäden entstehen können. Das nur mal so ein kleiner AUszug von dme was du alles machen musst.
  • Furian schrieb:

    privat musst du nur bei der Polizei bescheid sagen und darfst kein Geld nehmen.


    öffentlcih brauchst du so allerhand! Je nachdem wie groß die Veranstaltung ist berechnet sich die GEMA Gebühr. Dann brauchst du eine Ausschankgenehmigung und eine Conzession. Dann musst du der Grö0e nach Security Personal ranschaffen. Später kommt dann erst mal die Umsatzsteuer auf dich zu. Dann darf die lautstaerke einen maximalwert nicht übersteigen so das keine gesundheitlichen schäden entstehen können. Das nur mal so ein kleiner AUszug von dme was du alles machen musst.


    Ja so weit habe ich mich bereits angelesen, nur wie bekomme ich solche Genehmigungen? Einfach bei der Stadt anklopfen? An wen bezahlt man die Gema Gebühr eigtl.?

    Illuminatus schrieb:

    wie alt bist du ?
    wieso willst du ne öffentliche party machen?
    was steht dir als location zur verfügung?
    wie ist das finanzielle budget ?
    wer ist alles mitorga?


    Mein Alter steht in meinem Profil ;)

    Das hat zwar eigentlich nichts damit zu tun, aber hier in meiner Stadt fanden früher min. alle 2 Monate Partys statt, was immer recht lustig war, wo sich wirklich jeder getroffen hat... nur werden momentan keine mehr veranstaltet... ka warum.

    Das ist noch nicht geklärt, aber momentan sieht es nach 5000 - 6000 € aus.

    Was meinst du? Wer mit organisiert? Ich und ein Kumpel und uns steht jmd. beratend zur Seite, der schon Erfahrung damit hat. (Bitte nicht fragen, warum ich nicht einfach ihn nach all dem frage)
  • Du musst ausreichend Getränke bereitstellen dazu kommen genug Leute die getränke verkaufen dann sollten auch einige Sicherheitsleute bereitstehen, weil es gibt immer Leute die Randale machen...dann musst du überlegen wer die Musik macht bzw ob die Veranstaltung nen Thema hat. Zu der Genehmigung müsste man eigentlich nur die örtlichen Behörden aufsuchen....
    no sig....
  • Naja, was vllt noch ganz wichtig wäre, was ich mir als aller erstes überlegen würde: Was ist der Anlass für die Party, bzw. welches Thema hat das ganze. Immerhin willst du ja das sich die Leute für deine Party interessieren! ;)

    DAnn brauchst du ne Location, musst dir ausrechenen was der ganze Spass kostet (Location, Musikanlage, DJ, Strom...) Wenn du die Zahl hast musst gucken wieviel Leute du brauchst um mal die Fixkosten wegzumachen. Und dann solltest dir auch überlegen wie du die Promotion machst...

    Joa, alles in allem, ne richtig große Party allein zuorganisieren is viel Arbeit..

    Hast jemand der dir hilft?

    Greetz =)