PIONEER-Brenner macht Zicken

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PIONEER-Brenner macht Zicken

    Ich habe einen PIONEER DVD RW DVR-109 -Brenner.

    Ich hatte mir im LIDL Rohlinge von Octron gekauft. Diese nimmt er nicht an. Bei Nero 6 kommt die Meldung: "Legen Sie einen beschreibbaren Datenträger ein."

    OK, vielleicht Pech gehabt .... also habe ich mir - auf Empfehlung von einem Bekannten - Rohlinge von MEDION gekauft, da diese angeblich von Pioneer sind.
    Aber auch hier, das gleiche Problem :confused: .

    CD's brennen und nichtwiederbeschreibbare DVD's KEIN PROBLEM, läuft wie 'ne Eins!

    Mir wurde schon geraten doch eine aktuelle Firmware draufzupacken. Meine alte war die 0.93. Also habe ich auf der Seite von Pioneer gesucht und bin auch fündig geworden. Die *.EXE-Datei (Version 1.58) habe ich ausgeführt ...... MS-DOS-Bildschirm öffnet sich, mit dem Hinweis der Version der Firmware, mit anschließendem Nachrichtenfenster

    "Available target is not found"

    Warum findet der das Laufwerk nicht?

    Habe auch schon den Brenner und das DVD-Laufwerk über den Gerätemanager deinstalliert, Rechner runtergefahren, Rechner aufgemacht und die Breitbandkabel und Stromkabel abgeklemmt, Rechner hochfahren lassen, wieder runter, neu angeschlossen usw. ABER IMMER WIEDER DIE GLEICHE FEHLERMELDUNG !!!

    Kann mir jm. evtl. einen Tipp geben? Vielleicht auch etwas ausführlicher, weil ich nicht wirklich der Hardware und Softwareexperte bin :(
  • Tatsache :eek: !!! Warum man das in DOS starten muss, sei mal dahingestellt. :depp: Schon ein bisschen komisch ...

    Aber eine Anleitung oder readme.txt - Datei gab es bei der zip-Datei die ich von der Pioneer-Seite heruntergeladen habe DEFINITIV nicht: Eine EXE-Datei und zwei "158-Dateien" mit denen ich aber noch weniger anfangen kann.

    Leider habe ich kein Diskettenlaufwerk und im abgesicherten Modus komme ich auch nicht in den DOS-Modus hinein. Aber vielleicht sollte ich auch hierzu erst einmal googeln.

    Mit NeroExpress habe ich es auch probiert. Funzt leider nicht!

    Auf jeden Fall: SCHON MAL VIELEN DANK FÜR DEN HINWEIS !!!
  • ok, da haste recht, frag mich auch warum die keine readme dazu packen...

    hab dir n prog bei rs geuppt (link kommt per pn), damit kannst unter win das lw flashen, anleitung liegt auch bei. is ganz einfach.

    mfg

    p.s. alle arbeiten geschehen auf eigene gefahr :)
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Zum Thema Rohlinge, Medion sind die übelsten Rohlinge die es überhaupt gibt, es gab ma vor ca n halben Jahr ne zeit da war zb 50% aller Medion DVD Rohlinge defekt und die haste nach dem brennen alle wegschmeißen können.
    Octron ist auch son Fall.
    Falls du es nicht glaubst, aber es können manchmal auch die Rohlinge sein wenn Brennfehler auftauchen oder Rohlinge erst gar nicht erkannt werden.
    Hatte nämlich so ein Problem mit meinem LG Brenner der wollte ums verrecken keine Medion Rohlinge fressen, hab ihm Phillips-Rohlinge gegeben seitdem läufts einwandfrei, das hatt auch kein Firmwareupdate oder dergleichen geholfen.

    Darauf gebracht das die Rohlinge an allem Schuld sind, hatt mich nur der nette und schnelle Kundensupport von LG.

    mfg
  • PROBLEM IST GELÖST !!!

    Bin von der Pioneer-Hotline zur Medion-Hotline verwiesen worden, da mein Rechner von Medion ist.

    Einfach die Firmware von Medion heruntergeladen und es funzt einwandfrei. Die vom direkten Hersteller leider nicht. Keine Ahnung warum, ist aber so.

    VIELEN DANK an alle, die mir versucht haben zu helfen !!!!!!