zu krasser altersunterschied?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zu krasser altersunterschied?

    "wo die liebe hinfällt" - den spruch sagen viele und trotzdem sagen auch ne menge zu uns "kann nichts werden"...er ist bald 25 und ich werd bald 17..anfangs fand ich es selbst etwas seltsam,einen 8 jahre älteren freund zu haben,aber jetzt eben nicht mehr...ich werd nur am laufenden band von anderen verunsichert...seine freunde wollen uns auch trennen..ich sei zu unreif und so... (komisch,von meiner familie krieg ich immer zu hören,dass ich recht reif für mein alter bin)...meine eltern sagen zwar,sie mögen meinen freund,aber ich spüre immer ihre komischen blicke,wenn ich von ihm rede...zumindest sie wissen,dass sie uns nicht zu einer trennung zwingen können..aber dafür hämmern sie mir ein,ja nicht mit ihm zu schlafen,unter dem motto:,,Dann gibts ne Klage wegen Verführung Minderjähriger." super.
    so,nu weiß ich momentan gar nicht,was ich überhaupt denken soll..

    welcher meinung seit ihr?

    ist schon schwer,wenn man zusammen sein will,man aber von allen seiten verschiedene meinungen zu hören bekommt...irgendwann weiß man gar nicht mehr,was richtig ist..-_-
  • also das mit dem "Verführung Minderjähriger" ist schwachsinn wenn es einvernehmlich ist. Und wenn ihr beide mit dem altersunterschied klarkommt ist es doch egal was die anderen sagen oder denken, es könnte nur problematsich werden wenn einer sich in eine komplett andere richtung entwickelt aber sowas gibts auch unter gleichaltrigen
  • Ich hab selber ne 16jährige Tochter und kann da also gut mitreden.
    Solange ihr beide euch gut versteht und euch wirklich mögt, denke ich, dass das Alter nicht wirklich eine Rolle spielt. Wenn du mal 25 bist, wäre es überhaupt kein Problem, wenn er 8 Jahre älter ist. Klar ist es erstmal etwas komisch, aber wenn ihr beide vernünftig seid, sehe ich kein großes Problem.
    Was das angeht, dass die Leute reden und euch auseinanderbringen wollen. Ich sehe das so, dass es immer einen Grund geben könnte, warum Leute lästern. Entweder, wie bei euch das Alter, oder es ist der Charakter, oder einer ist Ausländer, oder was auch immer. Es gibt immer Leute, die an jemandem was finden, was ihnen nicht paßt. Lass sie reden und gehe nach deinem Gefühl. Wenn er sich "richtig" anfühlt, dann wird er auch richtig sein.
  • Naja also grundsätzlich spielt der Altersunterschied keine Rolle. Aber hier in diesem Fall würde ich an deiner Stelle vorsichtig sein. Wenn man jetzt 22 ist und der Freund ist ein paar Jahre älter, dann ist es nicht so wie wenn man 17 ist. Beide sind einfach schon weiter von Ihrer Entwicklung her. Hier würde ich mich jetzt fragen was er von dir will. Er ist nicht eingeschränkt da er schon volljährig ist du aber schon da du erst 17 bist. Meint er es wirklich ernst mit dir oder will er dich vielleicht nur ins Bett kriegen?. Also schlafen würde ich erst einmal nicht mit Ihm bis du dir sicher sein kannst das er es ernst meint. So kannst du auch nicht enttäuscht werden. Das von allen Seiten die Leute dagegen sind vereinfacht das ganze nicht. Es ist möglich das eure Beziehung alleine dadurch kaputt geht. Naja aber es ist schwierig dazu etwas zu sagen wenn man euch persönlich nicht kennt.

    Gruss
  • mir wurde ja schon unterstellt,ich würde ihn kaputt machen,ihn erpressen und was weiß ich alles..alles methoden um ihn dazuzuzwingen sich zu trennen..-_-
    ich meine..klar,wir beide kommen damit bestens klar mit dem altersunterschied.
    nur...wie soll man das anderen leuten beibringen,dass das,was sie machen,versuchen falsch ist?
    es ignorieren kann ich leider nicht,weils einfach wehtut,wenn kaum einer die beziehung anerkennt..
  • Wenn du mit ihm zusammenbleibst, dann wirst du wohl oder übel lernen müssen, damit umzugehen. Zumindest noch für eine Weile, bis du vielleicht 18 oder 19 bist. Dann bist du "erwachsen" und die Leute werden sich an euch als Paar gewöhnen.
    Es ist immer schwierig, wenn man einen Partner hat, der nicht "richtig" paßt. Diese Paare haben es einfach mal schwerer, z.B. binationale Paare, oder homosexuelle. Das kann die Beziehung vergiften, aber auch enger machen. Das kommt ganz darauf an, wie ihr damit umgeht.
  • "verführung minderjähriger" , na so ein blödsinn .... ich würd mal sagen dass das gesetz bin zum 16ten ( oder doch das 14te ) "mit "schläft" .... und ab danach ist nix mit gesetz und verklagen .... ich hab in miner verwandschaft auch einen "altersunterschied" der beträgt aber satte 13 jahre .... und geht relativ gut .... aber in eurem fall sehe ich das so das man da sicherlich mal abwarten muss .... mit 17 ist das leben unbekümmert und schick , später kommt vielleicht das berühmte "aha" ... trotzdem für euch alles gute ...
  • Ich finde den altersunterscheid ziemlich krass, 8 Jahre ist schon viel.
    Später fällt es vllt. nicht mehr so ins Gewicht, aber momentan spielt dein Umfeld eine sehr große Rolle. Sprich Familie, Freunde usw.
    Du bist noch jung, und wirst sehr viele andere Männer kennenlernen, ob er für dich der richtige ist? Musst du für dich selbst entscheiden, aber pass auf das dir niemand in den Rücken fällt.
    Es könnte passieren, falls deine Familie ihn nicht akzeptiert das du " ausgeschloßen" wirst, klingt hart aber wäre nicht das erste mal das sowas passiert.

    Viel Glück euch zwei ;)
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • Der Unterschied ist natürlich schon krass, er könnte ja fast dein Vater sein, naja nicht ganz, aber 8 Jahre sind schon ne Menge Zeit..

    Bei 3 Jahren ist das nicht schlimm, aber 8 Jahre sind echt viel, von daher solltest du Dir schon Deine Gedanken dazu machen!

    Später wirst du das auch schon merken, wenn ihr weiter eine Beziehung führt!
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • meine güte was sind hier doch einige kleingeister :rolleyes:

    8 jahre is garnix!
    wenn ihr wüsstet, wie gross der altersunterschied bei mir und meinem schatz ist, würdet ihr mich wahrscheinlich hängen wollen :ätsch: :fuck:
    wenn zwei sich gut verstehen - und das ist hier ja wohl ganz offensichtlich der fall - dann ist es - immer vorausgesetzt, dass es nicht um wirkliche kinder geht - völlig unerheblich wie gross der altersunterschied ist!

    und @JapanFreak - das mit dem angedrohten "verklagen wegen verführung minderjähriger" kannste auch knicken
    fall: typ 25; mädel 15(!) - rechtsauskunft
    ....würde sich nur dann nach § 182 II Nr. 1 StGB strafbar machen, wenn er unter Ausnutzung einer Zwangslage oder gegen Entgelt sexuelle Handlungen an [der unter 16-jährigen] vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt. Ist dies nicht der Fall, ist das Verhalten Ihres Bekannten straflos - ob man es deshalb auch gutheißt, ist eine andere Frage...


    weiterhin:
    Der § 182(2) StGB, auf den Kollege Roenner abstellt (der nur auf Strafantrag der Geschädigten, bzw deren Eltern verfolgt wird, oder wenn besonderes öffentliche Interesse vorliegt), besagt, daß es strafbar sein kann wenn ein über 21jähriger mit einer unter 16jährigen schläft, die aus Gründen altersbedingter Unreife -im konkreten Fall für den Täter erkennbar- außerstande ist, die Entscheidung über die Vornahme oder Duldung sexueller Handlungen intellektuell, moralisch und emotional in ein Selbstbild und Lebenskonzept in einer Weise zu integrieren, welche der Bedeutung sexueller Selbstbestimmung gerecht wird. Ein erheblicher Altersunterschied reicht für sich genommen nicht aus. Das Fehlen der Selbstbestimmungseigenschaft ist in jedem Einzelfall konkret festzustellen [Tröndle/Fischer 50., 1100, Rn''n.15, 17 und 18 ]

    -----------------------------

    Auf deutsch heißt das in etwa:

    Das Mädel muß soweit reifeverzögert sein, daß es sich der Tragweite der sexuellen Handlungen nicht bewußt ist. Und diese Tatsache müßte für den Täter (also Deinen Freund) erkennbar sein.

    Wenn also die Eltern des Mädels Strafanzeige und Strafantrag stellen würden, würde das Gericht prüfen, bzw. durch Gutachter prüfen lassen, inwieweit das Mädel erwachsen genug ist, um über ihre Sexualität eigenverantwortlich entscheiden zu können.


    also rechtlich gesehen ist das wasserdicht - und von der reife her gesehen seid ihr beiden doch wohl eh nicht sooo unterschiedlich?!

    ihr müsst es euch ja nicht völlig mit deinen eltern verderben - wenn sie ihn schonmal mögen, ist das doch ne recht gute ausgangssituation!

    und: ICH hab meinen eltern früher garantiert nicht alles erzählt was ich so getrieben habe ;)
    mit verhütung denke ich, dass ihr da schon aufpassen werdet?!? - sich das leben wegen einer vorzeitigen (und evtl. ungewollten) schwangerschaft schwer zu machen, muss ja nicht sein!

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Ich sehe da auch vom Alter her kein großes Problem. Solange ihr mit so einer Beziehung klar kommt, dürft ihr euch nicht unbedingt von den meinungen der anderen so unterdrücken lassen. Ihr seid nicht die einzigen Pärchen, die so einen Altersunterschied aufweisen können.
    Wichtig ist halt nur, dass du vorsichtig bist, dass dein Freund diese Beziehung auch wirklich ernst nimmt, denn da sollte man ein wenig aufpassen.
    Ansonsten, wie Janus schon sagte, wenn es zum Sex kommt, denkt an die Verhütung, dann sollte alles klar gehen. Und in ein paar Jahre, in denen ihr glücklich zusammen seid, redet kein Mensch mehr über den Altersunterschied.

    Greetz Bluedragon
  • Hm also meine Meinung ist unterschiedlich je nachdem wie alt ihr seid.Denn gesellschaftlich wird auf jeden Fall eine Beziehung zwischen einem 60-Jдhrigen und einer 30-Jдhrigen eher toleriert als eine Beziehung zwischen einer beispielsweise 14-Jдhrigen und einem 30-Jдhrigen.Hat halt was mit Erfahrungswerten,Reife etc. zu tun.Aber wenn ihr euch liebt (und nicht gegenseitig ausnutzt o.д.) ist ja kaum etwas dagegen einzuwenden.Mьssen euch die Vorurteile halt an einem Ohr rein und an dem anderen wieder rausgehen. ;)
  • Geb nichts drum, was deine Bekannten oder Verwandten dir einreden wollen. Wenn ihr zueinander passt und eure Beziehung okay ist, dann genieße die Beziehung. Der Unterschied ist nicht zu groß. Einen zu großen Altersunterschied gibt es gar nicht. Es gibt Gleichaltrige, die nicht zueinander passen und es gibt Paare mit großem Unterschied, die gut zueinander passen.

    Es kommt drauf an, ob ihr Gemeinsamkeiten habt.

    Und was den Sex angeht, so geben sich etwas ältere Männer sehr oft mehr Mühe, als z.B. in deinem Fall gleichalte 17-jährige.

    Also ignorier der ganzen einfersüchtigen Leute, die eure Beziehung mies machen wollen.

    greetz

    Mc Kilroy
  • Ich kann dir nur sagen bei meinen Eltern sind es auch knapp 8 Jahre Unterschied.
    Und es ist SCHEIß egal!
    Man merkt davon garnichts.
    Also wenn du ihn liebst, verlasse ihn nicht und hör nicht auf andere Bekannte usw.
    Und wenn ihr Sex habt, müssen doch deine Eltern nicht wissen.
    Wünsche dir und deinen Freund viel Glück.

    MfG eNx'
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • danke @ all für eure Antworten.Ich denke,es hilft mir schon eine ganze Menge ! :)

    und besonders noch ein Dank an Janus,jetzt weiß ich Bescheid..:D wie groß ist denn der Altersunterschied zwischen dir und deinem Schatz ? ^^

    @ PhGp
    naja,das mit dem Ausstoßen würd ich ja mal nicht so sagen..selbst wenn meine Eltern ihn..naja,nicht mögen sollten..das ist der Vorteil an Christen,sie verstoßen niemanden. Sagen wir so: sie müssen damit leben,meine Sis ist sogar noch schlimmer als ich,von daher..
  • Ich finde auch, dass 8 Jahre keine Tragödie sind.
    Mein Freund ist auch jünger als ich und mein Stiefvater ist (sogar ganze 15 Jahre) jünger als meine Mutter. Aber es funktioniert und solang man gemeinsam glücklich ist, ist das Alter nebensächlich.

    Ok, man sollte zwar beachten, dass beide Volljährig sein sollten, damit da keine gesetzliche Probleme zu befürchten sind.
  • 15 Jahre..o.O okkaay...da bin ich mit meinen 8 jahren ja noch gut dran *fg*
    (nicht böse gemeint)

    naja,mir wurde in den oberen beiträgen erklärt,dass sich bei uns keine gesetzlichen probleme bilden dürften,obwohl ich auch "erst" 17 bin..naja,bald zumindest
  • Also ich finde dass 8 Jahre Alterunterschied grundsätzlich nicht so tragisch sind, natürlich fällt es in eurem Alter vielleicht noch mehr auf aber in ein paar Jahren ist das überhaupt nicht mehr der Rede wert.

    LG, mabel
  • Liebe ist doch ein bereich der doch unerklärlich ist.

    wenn du was für ihn empfindest und er für dich
    ist es doch wunderbar.
    sei jedoch vorsichtig, wie dir hier schon andere den rat gegeben haben, da er ja schon um einiges älter ist
    da kommt die frage auf --> was will er eigentlich von mir 17 jährigem etwas :)


    ich bin 21
    meine freundin ist 23 und wir verstehen uns wunderbar, alles cool,
    zu beginn dachte ich auch: hmm das kann ja nicht gehen wenn ich jüngern bin etc. aber das ist doch nur der erste gednake weil man doch von der ganzen umwelt bedrückt wird, wie bei dir der fall mit deinen freunden, von daher, lass dich niemals unterkriegen,
    bist du glücklich ?
    wenn ja, ist doch alles schön, genies deine zeit und sprecht über probleme in ruhe in ner cocktail bar ;)
    du bist aber noch 17, von daher nicht zu viel alkohol in den cocktail ;)
    heheh


    mfg
    dragonsoul66
  • danke für eure antworten,aber leider hat er heute schluss gemacht..-_-
    er meinte,er sei nicht gut genug für mich und er würde nicht mit meinen macken,mit bestimmten,klarkommen...fällt ihm ja früh ein..naja,auf jeden fall...tja,ist es aus..<.<
  • JapanFreak schrieb:

    danke für eure antworten,aber leider hat er heute schluss gemacht..-_-
    er meinte,er sei nicht gut genug für mich und er würde nicht mit meinen macken,mit bestimmten,klarkommen...fällt ihm ja früh ein..naja,auf jeden fall...tja,ist es aus..<.<

    das tut mir leid für dich....
    - entweder (positiv gedacht) will er dich vor weiteren anfeindungen und blöden sprüchen schützen - oder (negativ gedacht) sein gefühl für dich ist/war doch nicht so stark wie es erst aussah.

    du fragtest nach dem altersunterschied bei mir/uns - hmmm - also der ist zweistellig - und nicht die kleinste zweistellige zahl!
    - mehr möchte ich hier nicht von mir geben, da es möglich ist, dass auch leut die uns kennen das hier lesen!!!

    was aber eigentlich das wichtigste für uns ist, ist dass wir uns wirklich lieben und uns verstehen
    - ob nun andere denken, dass sie nen vater- oder ich nen tochter-komplex haben könnten, ist uns wurscht

    sie ist ziemlich reif für ihr alter - und ich hab mir wohl doch einiges 'junge' bewahrt

    wenn er dich also wirklich liebt, wird er sicher nicht einfach so verschwinden - und du kannst ihm vielleicht irgendwie vermitteln, dass du zu ihm stehst und dir alles andere von aussen nicht viel bedeutet (das negative jedenfalls)

    und sollte das alles doch nix mehr werden und ihr doch auseinander sein, wird sicher bald wieder jemand den zugang zu deinem herzen finden - dann hoffe ich, dass du für dich die stärke beibehältst nicht aufs alter zu schauen - sondern nur in dein herz! - ich weiss dass es geht - ich lebe es :)

    liebe grüsse und alles gute

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?