System irgendwann zugemüllt?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • System irgendwann zugemüllt?

    Hallo zusammen.
    Kann es sein, dass mein System (Win XP) irgendwann trotz Säuberungsmaßnahmen und Autostartkontrolle irgendwann so zugemüllt ist, dass eine Neuinstallation unausweichlich ist? Ich hab irgendwie das Gefühl, das alles immer ein bisschen träger läuft. Habe bis jetzt immer mit Tuneup aufgeräumt und mein Startmenü angepasst. Wenn was schiefgelaufen ist, hab ich ein Image, welches nie älter als ein Monat war, drübergebügelt. Mein System ist jetzt ziemlich genau ein Jahr alt.

    Meine Frage an dieser Stelle:
    Macht es Sinn, sein System von Zeit zu Zeit mal neu aufzusetzen, um wieder Schwung in die Performance zu kriegen oder hat das keinen Sinn. Muss man dann auf andere Weise Fehler eleminieren.
  • Ja aber das nur als aller letztes ;)
    es gibt sehr gute programme zum warten des PC meiner läuft jetzt schon seit 2 Jahren ohne Probleme!
    Du hast erwähnt das du TuneUp hast ab der 2006 Version gibt es die Funktion TuneUp System Optimizer mit der kannste nach Geschwindigkeitsbremsen suchen und direkt ändern. Außerdem immer regelmäßig defragmentieren.
    Ein weiterer Grund könnten Viren sein die die Leistung drosseln hatte das schonmal brauchst am besten ein gutes Viren Programm da z.B. Antivir so gut wie nichts findet. Außerdem gib es PC boost Softwares bei der unwichtige oder seltengebrauchte teile von Windows ausgeschaltet werden würd bei denen aber aufpassen Vorsichtshalber Backup erstellen.
    Hoffe das ich dir damit geholfen hab

    MFG
    Dante88:D
  • Ja nach längerer Zeit kann das gut vorkommen das Windows langsamer wird egal ob man Autostart überwacht oder nicht.Denn z.B. im Kontextmenü sammeln sich auch häufig Anwendungen was das System verlangsamt.Ich nutze TuneUP Utillities 2007 (was ich auch hier geuppt habe) um mein System noch einigermaßen in Stand zu halten, aber nach zwei Jahren ist eine Neuinstallation meiner Meinung nach unausweichlich.

    mfg CJ16
  • CJ16 schrieb:

    aber nach zwei Jahren ist eine Neuinstallation meiner Meinung nach unausweichlich.


    Gut das meine Datendödeln nichts davon wissen. :cool: Der älteste bei mir noch aktiver Win32-Rechner wurde vor 6 Jahren aufgesetzt und ich mußte bis jetzt bei ihn nur 1 mal eine Neuinstallation machen - da war nämlich das Rückspielen eines Images voll in die Hosen gegangen und die Boot-Partition wurde dabei zerschredert. Danach habe ich das Vorgänger-Image zurückgespielt und der Dödel war wieder ganz der Alte…


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Liberty Valance schrieb:

    Gut das meine Datendödeln nichts davon wissen. :cool: Der älteste bei mir noch aktiver Win32-Rechner wurde vor 6 Jahren aufgesetzt


    Wir sind soo stolz auf Dich. :ätsch:

    Bei normaler Verwendung eines Rechners ist eine Neuinstallation irgendwann unausweichlich. Bei mir ist das meistens nach nem Jahr. Auch so super tolle Tuningtools helfen da nicht wirklich weiter...

    Also keine Panik...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]