Gecracktes Windows. Rechtliche Konsequenzen?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gecracktes Windows. Rechtliche Konsequenzen?

    Hiho,

    Ich wollte mal fragen ob das irgendwelche rechtliche konsequenzen nachsich ziehen kann wenn man mit einer gecrackten windows version online ist. Das man keine updates ziehen kann ist normal. Aber kann da sonst noch was passieren? Nicht das auf einmal das FBI vor der tür steht ;D Man weiß ja nicht was Windows alles für daten an Microsoft schickt.


    Gruß,
    Maxim
  • Ich glaub kaum, da bräuchte Microsoft ne eigene Polizeidienststelle:
    freesoft-board.to/f20/jede-fue…ne-faelschung-199877.html

    Und da sind nur die Idioten dabei die sich die MS-Updates gezogen haben!

    Also da passiert nix, hab auch noch nie gehört, dass jmd wegen nem gecrackten Windows angezeigt wurde...


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Microsoft hat in einer Presseerklärung gesagt, dass es nicht gegen illegale Winodws Versionen von Privatanwendern vorgehen wird weil die Privat Anwender meistens beim Kauf reingelegt wurden.
    Ob das stimmt ist was anderes
    Wenn du zum weibe gehst nimm die Peitsche mit (Nietzsche)
  • peter9876 schrieb:

    Microsoft hat in einer Presseerklärung gesagt, dass es nicht gegen illegale Winodws Versionen von Privatanwendern vorgehen wird weil die Privat Anwender meistens beim Kauf reingelegt wurden.
    Ob das stimmt ist was anderes


    Warscheinlich sind das 5% der gecrackten Versionen, aber wollen wir Microsoft ruhig in dieser Illusion lassen:D

    Und auserdem glaub ich auch nicht, dass jeder der sich versehendlich ne gefakte Version kauft sich gleich nen crack draufläd^^

    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Microsoft ist schon drann, ein Tool zu entwicklen um deinen PC herunterzufahren. Sobald sie merken, dass es eine illegale Version ist oder 2x ein Produktkey (der nur einmal vorkommen darf) vorkommt, dürfen sie dein PC herunterfahren!!!
  • Das glaubst du doch selber nicht :D
    Selbst wenn, muss man sich besimmt irgendn MS Update runterladen, was keiner machen sollte, falls sein BS nicht Original ist ;)
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • Microsoft hat doch letztes Jahr schon bei einem Windows update ein Programm reingebracht, das schaut ob du eine korrekte Version drauf hast, wenn nicht solls dir anzeigen, dass du eine Originalversion kaufen sollst. :rot:
    Nur wenn du wirklich ne Original hast, dann kanns trotzdem vorkommen (???!!!!)
    --> aber das ist mal wieder typisch Windoof :D
  • Ach kommt das ist doch alles lächerlich
    Wenn die auch nur gegen ein hundertstel aller Besitzer einer illegalen Windows Version vorgehen würden hätten die so viele Umkosten und die Polizeien wären so überfordert, dass das gar nicht geht.
    Ich hab eine Windows Version für Krankenhäuser - also kann man das so oft installieren wie man will glaub ich
    und die automatischen updates funktionieren auch
  • FBI das gut ^^ wohnste in den USA ??
    Nee solange du kein Update amchst wo eine Windows prüfung durchgeführt wird, brauchste dir keine sorgen machen! Auch wenn du ein Update machst muss da immer stehen , dass Sie eine Prüfung machen bevor du das Downloadest !
    Und Windows sendet zwar daten zu Microsoft, jedoch dürfen diese Daten nicht gegen dich verwand werden ! Alleine schon wegen dem Schutz der Privatsphäre. Diese Daten werden nur zur verbesserung genutzt !
  • das wird manchmal richtig nervig, bei mir hat sich eine zeitang imemr ein fenster geöffnet, das ich eine nicht lizensierte version nutze.......
  • Bei dem Betriebssystem Windows Vista schalten sich viele Funktionen ab, sobald dein Windows als "illegal" identifiziert wurde. Du kannst dann aber immer noch den Internet Explorer nutzen, um dir eine (legale) Seriennummer zu kaufen.
  • Ach... also bei mir wars so, das ich rechts in der leiste so ein Teil hatte wo dann stand 'sie sind möglicherweise einer fälschung zum opfer gefallen' tja nun.. was will man machen? Dadurch kann man sich auf der HP von denen halt neue Software nicht laden.. z.B. den Media Player 11 oder I-net Explorer 7, weils jetzt geprüft wird, ob du ne echte version hast. Zum glück hab ich das bei mir beheben können ohne was zu zahlen... xD
  • hmm wenn das kommt dsa eure windows version illegal ist (bei xp jedenfalls ) dann maht systemwiederherstellung vom letzten tag ^^ die updates sind drauf und die meldung weg ^^ hab ihc so herausgefunden *i love windows Bugs^^*
    obs bei vista geht ka ich hab kein vista
  • Maxim005 schrieb:

    Hiho,

    Ich wollte mal fragen ob das irgendwelche rechtliche konsequenzen nachsich ziehen kann wenn man mit einer gecrackten windows version online ist. Das man keine updates ziehen kann ist normal. Aber kann da sonst noch was passieren?

    Gruß,
    Maxim


    Nun, Deine Mutter könnte Dich beispielsweise zur Adoption freigeben... also überleg Dir die ganze Sache mit dem gecrackten Windows lieber noch mal ganz genau!!! ;)
  • Hallo

    also um eines gleich vorweg klarzustellen.....

    ich bekam auch so eine Meldung nach einem Update.....leider müssen wir
    festellen, dass sie eine Illegal erworbene Version installiert haben....sie haben nunn 30 tage zeit sich eine legale version zu kaufen.....usw.

    ich habe dann einen link bekommen, der dem spuck ein ende setzte, zudem kann ich bis jetzt jedes update normal machen....bis sich windoofs wieder was einfallen lässt....

    bitteres deteil am rande.....mein Sohn arbeitet in Der Pc Branche und die haben alle Programme natürlich legal.......genau am selben tag wie ich haben 10 Pc in 10 Filialen in ganz Österreich verteilt die selbe Meldung erhalten.......dies obwohl sie alle mit legal erworbener software bestückt waren.....die Restlichen bekamen keine Meldung alle mit XP Pro bestückt !
    ich finde es schon traurig, wenn man dann gezwungen ist ein illegales tool zu installieren um die legal bezahlte software weiterhin nutzen zu können...

    so ganz funktionieren diese rescherschen von Microsoft anscheinend nicht, ich kann mir kaum vorstellen, dass die händler kopien installiert haben und bares kassiert haben.....das glaube ich einfach nicht.....läuft ja alles auf Rechnug...

    Gruß Franz
  • :rolleyes: Ein Orginal lässt diese Probleme überhaupt nicht aufkommen. wenn man das geld für den Rechner hat, muss auch Geld für ein Betriebssystem da sein.
    Ich fahr ja auch nicht ohne Führerschein!!!!!!!!!
    darüber mal nachdenken,bevor man über Konsequenzen einer illigalen Windowsversion debatiert.

    gruss Olli:eek: