Browser öffnet keine Internetseiten

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Browser öffnet keine Internetseiten

    Hallo in die Runde,

    ich komm da mal mit nem echten Problem.
    Ich hab eine Fritz Box Fon 7170, da hängt ein Rechner mit Kabel dran und läuft. W-Lan läuft auch. Von der Fritz geht ein Netz-Kabel zu ner Fritz Box Fon7050.Hier ist auch W-Lan eingeschaltet und läuft. Mit nem Lap bekomme ich zu beiden eine Verbindung. An der 7050 hängt ein weiterer Rechner über Kabel dran. Auf der Rechner läuft XP Prof. In den Netzwerkverbindungen steht "Verbindung hergestellt". - So und nun kommt der Klops. Weder mitr Firefox noch mit IE komm ich ins Internet. keine Verbindung möglich. Ich hab auch schon ein XP Setup gemacht, hilft nichts. Was total komisch ist - wenn ich die Netzwerkverbindungen in der Sys-Steuerung öffnen will, hängt der Rechner. Ich muss mehrfach über den Task-Manager das Prog beenden. Dann kommt be Abfrage von der Kerio Firewall, ob ich den Bericht senden will, und das obwohl die Firewall deaktiviert ist. Und dann kann ich ins Internet.
    Starte ich den Rechner neu, geht alles wieder von vorn los.
    Kann mir einer helfen :confused: :confused:

    pshooter :flag: :flag:
  • vergeb mal die IPs und Gateway manuell... (bei Gateway die Box eintragen die am Inet hängt)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • DHCP ausschalten
    Aloe Geräte eine IP von Hand verteilen
    Aufpassen das sich nur die letzten 3 Stellen voneinander unterscheiden
    Gateway und Nameserver die IP vom Router eintragen

    Gruß
    RABE
  • Warum ist eigentlich bei beiden WLAN an? Oder benutzt Du eine der beiden als Repeater? (Solltest Du)

    Dann kannst Du auch DHCP anlassen und die Einstellungen erfolgen automatisch!

    Ansonsten eben wirklich: DHCP aus. IPs von Hand vergeben und insbesondere das Gateway!

    Zudem: Versiuch mal per Kommandozeile ein "nslookup www.google.de" (Sofern Du windows benutzt. Ab win2k Kommandozeile mit "cmd" starten)

    Sollte hie rnichts gehen, versuch mal ein Ping auf eine der folgenden Adressen: 72.14.221.147, 72.14.221.99, 72.14.221.103, 72.14.221.104

    Sollte Google sein.. kannst diese IPs auch im Browser eingeben..
    Wäre auch interessant, welche Fehlermeldung Du bekommst.

    Du siehst: Wenig Informationen verleiten zu Spekulationen.
  • Danke für die Tipps,

    hatte schon die IPs und Gates von Hand eingegeben.
    Bei beiden ist der WLan an, weil ich sonst aus den verschiedenen Stockwerken des Hauses keine Verbindung zum Router im Keller bekomme. Deshalb sind die beiden Boxen auch per KAbel verbunden.

    Der Fehler scheint an der Kerio Firewall zu liegen. hatte sie deinstalliert, danach funzte das IN nicht mehr. Hab mit der Wiederherstellungskonsole zurückgesetzt. Jetzt funzt es wieder. Wollte die FW gern deinstallieren, muss sie jetzt wohl drauf lassen.