Weg mit Anke als Marge

  • News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weg mit Anke als Marge

    Ich hab das hier in einem anderen Board gefunden und da ich das genau so sehe, bring ich das hier mit rein


    Hallo

    Ich möchte euch folgende Seite vorstellen.


    anti-anke.de - eine Petition gegen Anti Engelke als Synchronstimme von Marge Simpson anti-anke.de

    Die Nachricht, dass Anke Engelke die neue Stimme von Marge Simpsons wird hat bei uns wie eine Bombe eingeschlagen und wir fingen sofort an PRO 7 mit E-Mails zu bombadieren. Aber seien wir mal ehrlich!! Ändert man damit etwas? Wie Homer schon sagte: “Versuchen ist der erste Schritt zum Versagen!”.

    Trotzdem wollten wir diese Tatsache einfach nicht auf sich beruhen lassen und haben uns überlegt auf diesem Weg vielleicht doch etwas zu erreichen. Wir als Simpsons-Fans wollen unserem Anspruch gerecht werden und darauf aufmerksam machen, dass wir Frau Engelke nicht als Synchronstimme wollen! Dies ist kein Angriff gegen Frau Engelke persönlich, wir sind schlichtweg der Meinung, dass ihre Stimme ungeeignet ist.

    Wer der Meinung ist das Anke nicht tauglich ist um Marge Simpson zu synchronisieren sollte sich umbedingt auf unserer Seite verewigen und sich einschreiben mit einen kleinen Kommentar.Sobald wir genug Einträge haben geht das ganze an Pro Sieben.
    Wer Angst hat soll nicht leechen, denn wer leecht sollte Ahnung haben und wer Ahnung hat hat keine Angst.
  • Ich bin auch simpsons fan und finds eich ned schlimm das die anke des jetzt macht aber nur wenn sie ihre stimme ned so verstellen würde und versucht das sie wie die alte rüber kommt.
    Also wenn sie ganz normal reden würde wärs voll ok.

    Goos
  • Ja, die bekommt das halt nicht so hin wie die Vorgängerin... Und es kommt blöd rüber, weil sie ihre Stimme so arg verstellt...
    Aber wenn sie sie nicht verstellen würde, wäre es ja noch unerträglicher!
    Insofern ist die einzige Lösung wohl, sie abzuschaffen...

    Bitte, GEH!

    PS: Beteilige mich auch an der Petition.

    MfG
    trxag
  • sry @ slate:
    aber wer keine ahnung hat, bzw in diesem fall kein simpsons fan ist,
    sollte bitte schweigen. (is jetz nett ausgedrückt :D)

    e.volkmann hat jetz seit über 10jahren, also mehr als 15 staffeln, ihre stimme marge simpsons geliehen.
    deshalb ist es unmöglich sich an die neue stimme zu gewöhnen, zumal die neuen folgen nur einmal pro woche ausgestrahlt werden.
    ich hatte letzte woche die ehre eine neue folge zu sehen, und wurde auf ganzer linie enttäuscht, weshalb ich mir keine folgen der neuen staffel mehr ansehen werde.

    besonders schade:
    was is denn jetz mit dem kinofilm, der
    muss doch auch noch ins deutsche synchronisiert werden oder? :(
    [FONT="Georgia"]*~~~~ Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun ~~~~*[/FONT]
  • Ja ist schade,
    leichter gesagt als getan ist es nur die Gewohnheit die da nicht mit spielt.

    Aber Anke soll doch extra wie diese berühmte amerikanische Simpsons-Marge-Stimme so tief sprechen.
    Das hat sie doch letzten mal bei einem TvTotalBesuch erklärt.

    Mfg

    Abu
  • Lol guckt es einfach nicht mehr wenn es euch nicht gefällt. Dann werden die das schon automatisch wieder ändern. So nen Aufwand wegen der ngelke zu betreiben. Ich mag Sie auch nicht als Marge aber ich guck es einfach nicht mehr. Ich zieh mir die neuen Folgen ab jetzt in Englisch rein und gut ist. Wenn die das dann mal ändern dann guck ich auch wieder deutsch. So sollten es all machen denn dann ist Anke auch schneller weg als ihr euren Brief losgeschickt habt.
  • OK, also: ich bin wohl einer der größten simpson fans überhaupt und kann jede folge mitsprechen, findet ihr es wirklich so schlimm, wie anke die marge spricht?! Vielleicht habt ihr zufällig das interview mit anke bei stefan raab gesehen? Sie hat sich da sehr hochachtungsvoll über die verstorbene frau volkmann geäussert und repecktvoll zugegeben, dass man diese stimme gar nicht nachmachen kann und auch nicht sollte, da mann da eh nicht mehr rannkommt!!! Ich finde, sie macht das eigentlich ganz gut und nach und nach gewöhne ich mich auch an ihre stimme! Wenn nicht jeden abend noch die alten folgen laufen würden, würden wir die alte stimme eh bald vergessen, last noch ein bisschen zeit ins land gehen, dann findet anke ihre beste stimme für marge und wir gewöhnen uns auch drann...
    oppie
  • Also ehrlich gesagt find ich die neue Stimme von Marge auch nicht so besonders gelungen, aber muss denn da gleich wirkliche so ne Hetze dagegen machen....

    Man gewöhnt sich an alles mit der Zeit und Elisabeth Volkmann ist nach so ner langen Zeit als Marge einfach ncht sofort zu ersetzen.
  • Ich bin der Meinung das man die alte einfach hätte behalten sollen... die Engelke finde ich sowieso nicht lustig und ihre Stimme ist schon nervig..

    Daher sollte man nicht eine Bekannte persönlichkeit die amerikanische Stimme imitieren lassen sonder wenn neu , dann GANZ NEU..

    Hans
  • soso, du willst also die alte Stimme behalten? Fänd ich zwar auch gut, da gibts nur ein winzig kleines Problem: die gute Frau ist leider tot.
    @Topic: Hab letztens auch ne neue Folge gesehen und ich fands einfach grauenhaft. Nix gegen Engelke, aber das hat gar nicht gepasst imo.
  • Ich wundere mich eh das es heute nicht möglich ist jemanden alle Wörter die es gibt sprechen zu lassen und diese in einer digitalen Datenbank specihert. Bei den technischen Möglchkeiten heute sollte man doch dann auch mit dem dementsprechendem Programm jeden Satz zusammenbauen können der nötig ist für die Synchro. Aber naja weiß der Geier warum die sowas nicht drauf haben.
  • Ich frage mich welcher Junky von Pro 7 zugelassen hat, das diese Anker Engelge die Stimme der Marge macht. Das klingt wie Anke, aber mit ner Erkältung oder Marge ohne Stimme, es ist grausam !

    Ich bin dafür das das abgesetzt wird. ( Marge nicht der rest :)
  • Es ist auch schon ne e-Mail zurück gekommen
    steht auf der Seite

    Hallo Nikolaus,
    vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an ProSieben.
    Wir bedauern sehr, dass Ihnen die neue Synchronstimme nicht gefällt.
    Da wir jedoch jede Menge positiven Zuspruch erhalten haben, möchten wir Sie
    bitten, Anke Engelke doch eine Chance zu geben. Anke Engelke orientiert sich an
    der “Marge”-Stimme der amerikanischen Originalfassung und nicht an der
    bisherigen Synchronisation mit Elisabeth Volkmann. Es wäre auch nicht sinnvoll,
    eine neue Sprecherin eine andere Synchronstimme kopieren zu lassen.
    Wir haben uns deswegen für Frau Engelke entschieden, weil uns ihre
    Synchronstimme besser gefallen hat als die von Frau Bender, die sich zu stark an
    E. Volkmann orientiert hatte.
    Ihre Kritik haben wir jedoch in unser regelmäßiges Reporting aufgenommen und
    wird damit an die entsprechenden Redaktionen und an die Geschäftsführung
    weitergeleitet.
    Auch weiterhin gute Unterhaltung mit ProSieben!
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre ProSieben Zuschauerredaktion

    Andrea Moser


    da wird sich auch nichts mehr ändern
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • Elisabeth Volkmann mag vieleicht nicht wie die echte "Marge" klingen, aber ich finde, für uns die seit Jahren sims geschädigt sind ( :) ) is marge nunmal die Elisabeth Volkmann und nicht die ammi Synchronisation!