Wie findet ihr Bushido?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie findet ihr Bushido?

    Hi! Also ich finde des is der beste Rapper aus Deutschland...Is mein absoluter Favorit...Ich finde der hats echt drauf...Der macht echt guten Rap! Und dem seine Texte sind echt cool(auch wennse net immer stimmen)...Ich geh auch am 17 Februar 07 aufs Bushidokonzert nach Gießen! Wird einfach nur geil!

    So jetzt intressiert mich eure Meinung!
    Wie findet ihr Bushido?
    Wart ihr schon mal auf einem Konzert von ihm oder geht ihr noch?
  • Li-Quid schrieb:

    Und dem seine Texte sind echt cool


    :weg:

    Ich fand Bushido früher gut, auf "King of Kingz" oder auch noch auf "Vom Bordstein bis zur Skyline" aber ansonsten kann man ihn nicht mehr gebrauchen... so wie es mit allen deutschen Rappern ist. Momentan befindet sich DeutschRap in einer Tiefphase, da kommt einfach nix gescheites mehr. Einzigst und allein Azad und Prinz Porno kann man sich noch anhören, wobei ich Prinz Pi bevorzuge. Der macht einfach intelligenten Rap, da kann man nicht meckern :)
  • ...ich find der wird immer schlechter, früher hatte der noch ein bissel mehr Style... aber jetzt naja also der Vedetta Sampler ist mal voll fürn arsch und auch sonst hat der junge Mann übelst nachgelassen...

    Mein Fazit... der soll mal nen Jahr Pause machen und lieber 10 geile Tracks als 70 schlechte rausbringen...
  • tjoaa...ich hab bei nem freund das neue album angehört (das grüne), und war da nicht wirklich von begeistert.
    fangen wir mal bei den beats im hintergrund an...die sind ja mal so mies, sowas könnte von nem 7 jährigen stammen. 80% schaut so aus:
    -schlagzeugbeat, recht langsam, viel basedrum
    -dann ein unerträglicher mix aus geigen und klavier, 2 takte lang
    -sowohl beat als auch geigen machen nach jedem refrain 1 viertel pause
    -fertig.

    find ich ne frechheit. wenn mal sich mal guten und populären hiphop anschaut: eminem, 50, sogar sido, die alle bringen passable beats auf die reihe, die das lied extrem nach vorne kicken, so dass man sich die texte anhören oder verschmerzen kann.

    apropos...die texte übertreffen die beats fast an schwachsinnigkeit. was soll der scheiss mit kurt cobaine, mit dem weinendem ganster (lol?), und, an sinnlosigkeit unübertroffen, sonnenbank flavour (wobei dieses lied, wahrscheinlich auch deswegen, als einzigstes irgendwie anhörbar ist).

    ich habe bisher nie leidenschaftlich deutschen rap gehört, und ich werde es bestimmt auch nie wirklich tun. aber ich bin erschrocken, von welch mieser qualität das zeugs teilweise ist. das ist keine kunst mehr, im wahrsten sinne des wortes.
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Finde ich total daneben... Bin eh eher so der HipHop Hasser, wenn dann mal Beginner oder Fettes Brot. Die haben wenigsten noch halbwegs intelligente Texte.

    Aber es geht doch nix über gute Rockmusik :D
  • Hi @,
    also ich hab Bushido schon gehört bevor ihn die meisten überhaupt kannten. Ich komme auch aus Berlin wie Bushido. Also ich finde dass, sonny black & frank white sich viel besser ergänzt haben als EKO son depp mit Bushido.
    Das ist persönlich so ne Meinung, die sehr viele auch in Berlin haben. Die ihn hören sind eher so ausserhalb Berlins. Bushido is meiner meinung nach längst out.

    greetz krzr
  • Sn!C schrieb:

    also ich find bushido auch fürn a**** aber nicht nur bushido überhaupt deutschen rap / hiphop. die texte und beats sind einfach schlecht gemacht. texte sind eh meistens sinnlos. naja ich bin auch eher son metaler :drum:


    Und Metal is sinnvoller?
  • Und Metal is sinnvoller?


    hat er nicht gesagt.
    wobei ich allerdings anmerken darf, dass das meiste aus dem bereich rock sich mehr mit ernsteren themen beschäftigt, als das meiste vom hiphop.

    aber letzendlich, und das darf man nicht vergessen, dient die musik zum größten teil der unterhaltung. ein anständiger, tiefsinniger text macht die musik halt besser.
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Naja im Rap gibt es durchaus auch sinnvolle Texte (ja sogar von Bushido!) und über was "singen" die Rocker und Co? Wie sie sich am besten umbringen? Naja ihr seht ihr habt genauso wenig Ahnung von Rap wie ich von Rock...
  • ich mag zwar hiphop allgemein nicht aber bushido find ich noch schlimmer^^
    ich finds ok wenn man sowas hört aber wenn dann sowas dabei rauskommt find ichs schlimm
    YouTube - ich alleine am rappen aus dormagen

    achja und wens interessiert... ich hör kein metal oder was auch immer sondern indie rock und da gibt es anspurchsvolle texte
    aber ich bin mir sicher dass es auch bei hiphop sinnvolle texte gibt obwohl die sinnlosen meiner meinung überwiegen :D
  • da ich hiphop generell primitiv und einfach kindisch finde, gibt natürlich ausnahmen, aber 50cent, aggro berlin und so nen scheiss kannst kniggen, finde ich dementsprechend bushido auch das letzte. ist einfach so kinder hiphop.
    das zeug, was die rappen würd ich wahrscheinlich auch nach ner weile hinbekommen. die ham einfach nichts drauf!! schon allein, dass hopper immer in zu großen schlafanzügen mit der hose in den socken und hässlichen kopfbedeckungen rumlaufen müssen nervt mich schon. woher bekommen die das selbstbewusstsein her um sich cool zu fühlen, obwohl sie ******** aussehen?! :D
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]