Mit altem Rechner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit altem Rechner

    hi,

    wollte letztens nen Rechner von meinem Onkel formatieren.
    Son alten PI mit 100 Mhz. Der braucht denn nur für Textverarbeitung.

    Erstmal hat der die Festplatte nicht erkannt obwohl da noch Win95 drauf war. Dann bin ichs ins Bios und hab da irgendwo Detect Master gefunden. (Son Phoenix Bios)
    Jetzt war zum Glück die Festplatte wieder da.

    Da der nicht von CD booten kann hab ichs dann mit der Startdiskette probiert. Hab dann mit CD ROM Unterstützung gestartet. Der hat angefangen nen virtuellen DAtenträger für Diagnoseprogramme zu erstellen und danach das CD ROm LAufwerk erkannt.

    DAs hat aber auch erstmal nen paar Neustarts gebraucht.
    Nach mehrerem Hin und Her war dann letztendlich WIn98 drauf.
    NUr Arschlahm und das CD rOm Laufwerk erkannte keine gebrannten CD's:mad:

    Und Ein Bluescreen kam nachdem anderen.

    Ist der Rechner zu schlecht dafür, hab ich mir gedacht und versucht WIn95 drauf zu machen. (Auch mit der Win98 Startdiskette)

    Die Festplatte war wieder deaktiviert und dann fing der aufeinmal an und wollte bei Hochfahren nen PW haben. Mann konnte nichts eingeben und am Ende kam dann Son Smiley hier: :P

    VIRUS :confused:

    Aufeinmal bootete der dann wieder normal von Diskette und der hat das CD ROm Laufwerk erkannt. Doch die WIN 95 CD konnte ich mit *dir* nicht öffnen. Bei der Win98 CD funzte das aber das OS is ja zu lahm.

    So durcheinander wie das hier geschrieben ist war das auch mit dem Rechner :(

    Manchmal Funktinoiert auch *format C:* nicht.
    Da stand dann irgendwas von Ungültiger Medientyp.

    Wäre schön wenn da irgendjemand ne Antwort drauf hätte.
    Ich weiß echt nicht was das sein soll :confused:

    Mfg neo12286 :hot:
  • Hi!
    Das Festplattenproblem liegt warscheinlich an einem leeren Akku, das Cmos vergisst dann alles (Sieht man auch am Datum!)
    Das Ganze funktioniert auch nur mit einer Win 95 Startdisk richtig und Win 95 ist auf so'nem Rechner auch viel schnellern und stabiler!
    Also Akku laden oder austauschen (ist norm. eine runde Flachbaterie) auf dem Mainboard!
  • hi,

    erstmal Danke für dei Antwort.
    Also das mit der Win95 Startdiskette hab ich probiert aber da hab ich kein Plan wie ich das CD Rom Laufwerk installieren soll.
    Da gibs dann ja nen Befehl denk ich mal.

    Ich hab das mit der Win98 probiert weil im Netz stand das, das auf die Installation keine Auswirkungen hat.

    Naja, ich probier mal deine Tips aus.

    Noch ne Frage (Wenn ich dafür lieber nen neuen Thread eröffnen soll sagt's mir BITTE)

    Son Virus, was kann der eigentlich alles angreifen ?
    Auch Hardware :confused: Hab kein Plan davon !!!
    Ich meine ist wenn ich z.B die Festplatte tausche der Rechner dann Virenfrei ???

    MFg neo12286 :hot:
  • hi,

    Ich hab das mit der Win98 probiert weil im Netz stand das, das auf die Installation keine Auswirkungen hat.


    Stimmt !!!

    Das hab ich hier auf ner Seite gefunden:
    Mit einer unter Windows 95 erstellten Startdiskette können Sie nicht auf das CD-ROM Laufwerk zugreifen, zumindest nicht ohne diese zu bearbeiten. Sie müssten den DOS-Treiber auf die Diskette kopieren und auch in der Datei config.sys einbinden.Viel einfacher ist es, mit einer Windows-98-Startdiskette zu booten. Falls Sie keine Windows-98-Startdiskette zur Hand haben, können Sie die benötigten Dateien aus dem Internet herunterladen und auf eine Diskette kopieren.


    Mehr weiß ich auch nicht :confused:


    cYa operator_X :P

  • Son Virus, was kann der eigentlich alles angreifen ?
    Auch Hardware :confused: Hab kein Plan davon !!!


    ein virus kann theoretisch auch hardware angreifn (ich hat mal nen vbc oder der greift den speicher der grafikkarte an). von daher halte ich das für möglich


    Ich meine ist wenn ich z.B die Festplatte tausche der Rechner dann Virenfrei ???


    Ein Virus kann bisweilen auch im bios sitzen oder in diversen speichern, aber meistens kannste davon ausgehen, das mit nem platten wechsel der virus weg ist. eigentlich sollte format c helfen, es sei denn der virus sitzt im b00tsector.

    jone
  • Solange Win 98 drauf ist geht mit Win 95 nix, weil's älter ist.
    Zuerst von der Startdisk mit deltree C:\windows das win 98 Verzeichnis löschen. Vorher aber checken, ob die win 95 CD OK ist. Dass Du Dir nicht einsehen kannst, ist seltsam. Die Virenmeldunt aus dem Bios kannste vergessen, check die Einstellungen, den Scanner und Paswortabfrage im BIOS deaktivieren. Vielleicht hilft's CU
  • hi,

    habs jetzt ganz langsam nach und nach gemacht.
    Also erst Dos drauf dann Win 3.11 und jetzt versuch ich Win 95 drauf zu packen.
    Da funzt es aber wieder nicht mit dem CD Rom Laufwerk.

    Mit der WIn 98 Startdiskette kann ich nur die WIn 98 CD öffnen.

    Da kann ich ja auch mit CD ROm unterstützng starten gehen.

    Aber wie installiere ich nen Laufwerk unter WIn 3.11 bzw. DOS.
    Hab schon son Universal treiber installliert und was in der config.sys editiert. So stands im netz.

    Der erkennt bei hochfahren auch das Laufwerk, da steht was von ATAPI CD ROM. Aber womit weis ich dem nen Laufwerksbuchstaben zu. Hab gedacht mscdex oder dieses smartdrv weil das da stand.

    Wär nett wenn mir das jemand verständlcih erklären könnte :D

    Mfg neo12286 :hot:
  • Versuch's mal mit den Teielen:
    in die Config.sys
    device="Dein CDROM Treiber von Deinem sepeziellen Laufwerk" /D:mscd001
    in die Autoexec.bat
    LH C:\MSCDEX.EXE /D:mscd001 /L:%CDROM%
    >>Wenn's nicht geht, mail mir mal.
    Tschau
  • hi,

    erstmal danke für die Antworten.
    Aber ich glaube dem Rechner ist nicht mehr zu helfen :confused:

    Jedes mal wenn ich den Rechner neu anschalte kommt ein anderes Problem.

    - die Festplatte wird nicht erkannt
    - Diskettelaufwerk wird nicht erkannt
    - der schreibt irgendwas mitr error :mad:

    Aber komischerweise immer was anderes und immer so abwechselnd. Dann geh ich ins Bios und such die Festplatte, schalte sie wieder ein und suche die Diskettenlaufwerke.

    Ich finds ziemlich komisch. Der macht immer irgendwelche Zicken.

    Meint ihr es würde was bringen ne neue Festplatte auszuporbieren ???

    Mfg neo12286 :hot:
  • nein glaub ich nicht...festplatte würde andre fehler erzeugen...system lässt sich nicht installen..also IO fehler....

    ich würd auch sagen das das am an der batterie aufm MB liegt....
    weil das ist ja sehr konfus was da abgeht.
    check auch mal die verkabelung drinnen.

    installieren tust dann so:
    lad dir DOS 6.22 runter und installiers
    installiert dir nen cd-rom treiber (findet man eh im netz leicht, wenn nicht..meld dich)
    dann einfach booten...und auf cd zugreifen...und setupen....

    nach dem setup kann es vorkommen das du nochmals in den dos modus musst und in der autoexec.bat und in der config.sys den cd rom treiber wieder aktivieren...weil den das win95 setup rausnimmt (steht dann "rem" davor)

    mfg

    AuR
  • hi,

    also die Batterie hab ich überprüft die is noch voll !!!
    Die Verkabelung eigentlich auch :confused:
    Kann ja nochmal alles genau überprüfen. Am anfang gabs nämlich auch probleme mit der Graka, also kein Bild auf'em Monitor.
    Hab die dann in nen anderen Slot gesteckz und es funzte wieder !

    Also mit DOs Hab ich das ja so gemacht !!!
    Hab danach aber Win 3.11 installt. Geht das mit DOS leichter ???

    Ich werds mal weiter versuchen :rolleyes: :D

    Mfg neo12286 :hot: