Bungee-Jumping!!

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bungee-Jumping!!

    Hi!

    Wollt mal von euch wissen wer schon mal Bungee-Jumping probiert hat.
    Vielleicht würdet ihr gerne mal springen, ihr wisst aber nicht wo und seit euch nicht sicher ob ihr das wirklich könnt?

    Ich selbst bin begeisterter Bungy Springer und kann euch helfen den letzten Schritt zu tun wenn ihr irgendwelche (meist unbegründeten) Bedenken habt! ;)

    Hier gibts schom mal vorab ein paar Seiten die ich sebst schon getestet habe:

    Rupert Hirner Bungy Jumping <- Österreich
    T R E K K I N G - T E A M - Bungy jumping - Caving - Rafting - Climbing - Extreme sports <- Schweiz
    Jochen-Schweizer.de <- Deutschland/Österreich
    Jauntal Bungy Adventure <- Österreich

    Da gibts Bauchkribbeln schon beim Bilder anschaun. :P
    Viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Flo
  • Das Jauntal ist praktisch vor meiner Haustür (also nicht wortwörtlich). War aber noch nie dort. Die Möglichkeit hat sich noch nicht ergeben... kommt aber noch.

    asterix
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]
  • @ Freaky-B

    Der Unfall damals am Dortmunder Fernsehturm führte auf technisches Versagen zurück. Seitdem wurden die Sicherheitsstandarts beim Bungee stark erweitert. Zum Beispiel gibt es mittlerweile einen sogenannten Reiß- und Überdehnschutz. Dabei wird ein zusätzliches, relativ starres Seil in jedes Bungee-Seil eingeflochten das selbst beim reißen des Bungee-Seils den Springer sicher hält.
    Bist seitdem nochmal gesprungen?

    @ sage

    schau dich mal auf den von mir oben angegebenen Seiten um. Da findest reichlich möglichkeiten zum springen.
    Fallschirmspringen kostet so zwischen 160 - 220€ ist aber bei weitem nicht das was dir Bungee bietet!
    Erstens fehlt der Bezug zum Boden total und zweitens musst du nicht selber springen sondern irgendein Heini der dir auf den Rücken gebunden ist macht das.

    lg Flo
  • Erstens fehlt der Bezug zum Boden total und zweitens musst du nicht selber springen sondern irgendein Heini der dir auf den Rücken gebunden ist macht das.


    Das ist ein wichtiger Fakt, das stimmt! Aber habe ich beim Fallschirmspringen etwa 4000m vor mir bzw. 60sec freien fall und beim Bungee nur 50-60 (?) und 3-5sec.!

    Ja wie gesagt, es reizt mich beides! Genauso wie ne Rafting Tour und Paragleiten! Wobei bein Bungee die Überwindung bzw. die Angst am größten ist!

    Okay
    Guten Flug! Und immer ne Hand breit Luft unterm Kiel :D
    [SIZE="1"]Blut-& Organspender[/SIZE]
  • Ich bin an der Schweiz mal vom Valle Verzasca Staudamm gesprungen. Das ist der Staudamm aus 007 Goldeneye, 220 m für etwa 130€ und 7 - 8 Sec! freier Fall! Ist die höchste Stationäre Anlage weltweit und mein Favorit.
    Hast allerdings weit zu fahren ich war etwa 6 Std. mim Auto unterwegs von Landsberg aus.

    Was auch noch einen riesigen Unterschied macht ist ob du in der Natur springst (Brücke, Staudamm), oder von irgendeinem blöden Kran auf nem Volksfest. Ist wie Tag und Nacht.
    wo kommst du denn her? Vielleicht finden wir ne schöne Sprunganlage für dich!

    lg Flo
  • @F10
    Bin seitdem nicht mehr gesprungen. Hatte nicht mehr die Gelegenheit.
    Wenn, dann soll es auch was besonderes sein. Dortmund war ja der höchste Absprungpunkt in Deutschland damals.
  • Ich bin bis jetzt einmal von der Europa-Brücke gesprungen, war richtig schön. :)

    Mit dem Fallschirmspringen stimmt aber nicht so ganz: ;)
    Fallschirmspringen kostet so zwischen 160 - 220€ ist aber bei weitem nicht das was dir Bungee bietet!

    Das ist nur wenn du einmalig springst, wenn du allerdings eine Ausbildung (ab 800 €) machst, kannst du allein für 15-25 € springen, je nach Sprungplatz, Absetzhöhe und Ausrüstung. ;)

    Vergleichen würd ich die beiden Sportarten nicht unbedingt, bei beiden fällt man runter und beide sind wahnsinnig schön (besser gesagt emotional :D), aber dennoch sind sie unterschiedlich. :)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • also ein bungee-sprung wäre mir zu riskant -> ich bin rollstuhlfahrer
    hätte es das vor 20 jahren gegeben, hätte ich es bestimmt auch genmacht

    aber nen tandemsprung habe ich auch schon hinter mir
    geile 65 sec. freier fall aus 4200 m und es rauscht total
    gemacht am bodensee

    geniessen kann man die anschliessenden 1200 m, die man
    am schirm weiter fällt (ca. 10 min)

    greetz schwape
  • @ Freaky-B
    Die schönsten Srungmöglichkeiten gibts in Österreich! Die sind soweit ich weiß alle höher als der Fernsehturm in Dortmund.

    @ Mr, Anderson
    Das mit dem Sprung für 15-25 € is vollkommen richtig! Die wenigstens entschließen sich allerdings für die teure Ausbildung. Bei den meisten bleibts beim Tandensprung oder AFF Level 1.

    @ schwape
    Bungee wäre für dich leider, auch wenn dus riskieren würdest, nicht möglich, da du keine Beschädigungen am Bewegungsapparat, Herzfehler, Schwangerschaft oder Probleme mit den Augen haben darfst.
    Dafür Unterschreibst du auch vor jedem Sprung.

    Liebe Grüße
    Flo