Festplatte wie verschlüsseln?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte wie verschlüsseln?

    Bin zwar kein Newbie mehr aber würdem ich interessieren wie ich meine festplatte sinnvoll verschlüsseln kann und welche nachteile ich damit habe (evtl lange ladezeiten oder so). Habe gehört TrueCrypt soll gut sein wäre nett wenn mir jmd ein klein wenig darüber erzählen könnte :)
  • Da du ja kein NewBie mehr bist solltest du schonmal was von der SuFu gehört habven :P

    freesoft-board.to/f238/daten-verschluesselung-187112.html

    Da solltest du finden was du gesucht hast! Gibt ja zu allem hier super TUT´s :)


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • pgp9, die desktop version
    gibbet au hier im board
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • pgp9 ist meiner Meinung nach auch das Beste am Markt. Sehr zu empfehlen.

    Nachteil ist halt, dass es vlt. etwas umständlich ist, ständig Passwörter einzugeben...
    Aber sonst... warum nicht?

    Würde das aber nur für Notebooks wirklich empfehlen, warum sollte man denn einen Einzelrechner schützen? Da reicht ja wohl der Standard-Windows-Schutz.

    MfG
    trxag
  • hab da nochmal was gefunden:

    dekart.com/products/encryption/private_disk/


    Gibts als Private Light (Freeware), als Shareware Privat und Disk Multifactor

    Und das gute auch in Deutsch.

    For businesses and individuals to protect all information stored on laptop/desktop computers and all types of removable media (USB flash drives, CDs/DVDs etc). Minimizes data theft and provides top level protection of sensitive business and private information. Industry standard NIST certified AES encryption.



    Private Disk – Hard disk encryption software. 256-bit AES encryption, high configurability, application-level protection, USB disk portability
    Private Disk Multifactor – Hard disk encryption software. 256-bit AES encryption, server mode, smart card/USB disk and biometric authentication, flash drive portability
    Private Disk Light – Free hard disk encryption software. 128-bit AES encryption, portability
    Secrets Keeper – File encryption software. 256-AES encryption, integration with MS Office, portability
  • Ich würde TrueCrypt für die Nicht-Boot-Festplatten empfehlen und diese mit Twofish und Whirlpool verschlüsseln. Da das Programm opensource ist, dürfte die Chance eines vorhandenen Hintertürchens seeeeeeeehr gering sein!!!

    Für die Boot-Festplatte würde ich dir DriveCrypt empfehlen. Ist zwar nicht kostenlos, das dürfte dich jedoch wahrschienlich nicht aufhalten ;)
    Die Herstellerfirma sitzt hier in DE und deshlab dürfte auch hier das Risko eines Hintertürchens nicht sehr groß sein, zudem schon des öfteren Wettbewerbe veranstaltet wirden, bei dem der, der das Programm knacken konnte, eine Belohnung bekam. Jedoch traf das nie ein...

    Phunny
  • Danke erstmal für eure Hilfe. Ich denke die Antworten reichen mir völlig vielen dank. Man könnte hier closen. Falls ich doch noch fragen habe wende ich mich an slate der öffnet das thema wieder. Dankeschön an alle